HS-Prof.in Mag.a Dr.in Karina Fernandez, Bakk.a

Karina Fernandez

Hochschulprofessorin für Bildungssoziologie und Qualitätsentwicklung
University College Professor for Educational Sociology and Quality Development


Kontakt:

T: +43 (0) 316 8067 6716
E: karina.fernandez@phst.at
B: O.02.20
A: Ortweinplatz 1, 8010 Graz

Arbeits- und Forschungsbereiche

Lehre:
Gesellschaftliche Bedingungen von Bildungsprozessen, Einführung in die pädagogische Forschung

Forschung:
Bildungsungleichheit, Schulkultur, forschungsgeleitete Qualitätsentwicklung, Jugendsoziologie, Methodenforschung (Qualitative- und Mixed-Methods-Forschungsmethode)

Mitarbeit:
Institut für Educational Governance

Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

seit 2017Hochschulprofessorin für Bildungssoziologie an der Pädagogischen Hochschule Steiermark
20132017Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Universitätsassistentin mit Doktorat) am Institut für Wirtschaftspädagogik
20122013Gastwissenschaftlerin am Deutschen Jugendinstitut in München
20102012Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Universitätsassistentin ohne Doktorat) am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft im Arbeitsbereich "Angewandte Lernweltforschung"
20092010Mitarbeiterin bei VIVID, der Steirischen Fachstelle für Suchtprävention im Bereich Wissensmanagement, Forschung und Evaluation
Seit 2008Lehrbeauftragte an der Universität Graz und bei Uni for Life in diversen Bachelor- und Masterstudien sowie Lehrgängen
20072010Sozial- und Lernbetreuerin für den Pflegeelternverein Steiermark

Qualifikationen

Qualifikationen

2013Doktorat der Soziologie, Karl-Franzens-Universität Graz
2012Bakkalaureat der Pädagogik, Karl-Franzens-Universität Graz
2006Diplom der Soziologie, Karl-Franzens-Universität Graz

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

Das Beharrungsvermögen stereotyper Argumentationsmuster, 20152018.

Umgang mit Nicht-Wissen Coping with ignorance, hidden and admitted, 20142018.

Dr. Google Interaktive Untersuchung der Gefahren und Potenziale von Internetrecherchen bei der Selbstdiagnose von Krankheiten, 20142017.

QIBB Pilotprojekt "Offenes Evaluations-Tool" und Vorschläge zur Optimierung der Standard-Auswertungen der QIBB-Plattform, 20152017.

Weiterbildung nach der Lehre und BMS, 20142015.

Die Wirkung des neuen praxisorientierten Lehrplanes der Handelsschule, 20122013.

"Qualification as a way to quality: Certification of persons holding functions in quality management systems in initial VET and in adult education", 20112013.

Grundversorgung Erwachsenenbildung in der Steiermark I: Analyse von Sekundärdaten zum Lebenslangen Lernen und zur Erwachsenenbildung, 20112012.

Gesundheit von Hochaltrigen im Zeitvergleich, 20092010.

"Evaluierung der Reife- und Diplomprüfung neu" und "Reife- und Diplomprüfung neu: Fachklausuren aus Informationsmanagement und Informationstechnologie", 20092010.

"Relevanz des freien Theaters", 2009.

Publikationen

Publikationen

Monographien

Monographien

Fernandez, K. (2018). Verlaufsprozesse von Straßenkarrieren. Weinheim: Beltz Verlag.

Slepcevic-Zach, P., Riebenbauer, E., Fernandez, K., & Stock, M. (Hrsg.). (2015). eKEP ein Instrument zur Reflexion und Selbstreflexion. Umsetzung des elektronischen Kompetenzentwicklungsportfolios in der Hochschullehre und seine Begleitforschung. Graz: Grazer Universitätsverlag. 

Egger, R., & Fernandez, K. (2013). Grundversorgung Bildung und regionale Daseinsvorsorge: Über die Gefährdung sozialer Kohäsion durch die Ausdünnung der Weiterbildungsstruktur. Wiesbaden: VS-Verlag.

Stock, M., Fernandez, K., Schelch, E., & Riedl, V. (2008). Karriereverläufe der Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftspädagogik am Standort Graz: Eine empirische Untersuchung. Graz: Uni-Press

Zeitschriftenartikel

Zeitschriftenartikel

Fernandez, K., & Slepcevic-Zach, P. (2018). Didaktische Modellierung einer Service-Learning-Lehrveranstaltung Ergebnisse eines Design-Based-Research-Ansatzes. Zeitschrift für Unterrichtsforschung

Fernandez, K., Orso, S., & Slepcevic-Zach, P. (2017). Service-Learning für die wirtschaftlichen Schulen in Österreich Qualitätsstandards und erste Gestaltungshinweise. Wissenplus Wissenschaft: Manz.

Fernandez, K., Slepcevic-Zach, P., & Stock, M. (2017). Qualitätsmanagement mit Design-Based-Research gezeigt am Beispiel Service-Learning. Qualität in der Wissenschaft: Zeitschrift für Qualitätsentwicklung in Forschung, Studium und Administration.

Slepcevic-Zach, P., Fernandez, K., & Kienzl, L. (2015). Service-Learning im Master Wirtschaftspädagogik. Umsetzung und erste Ergebnisse einer Begleitstudie. Wissenplus Wissenschaft: Manz.

Fernandez, K. (2014). Wechselbeziehung zwischen gesellschaftlicher Sicherheitsorientierung und den Straßenkarrieren Jugendlicher und junger Erwachsener. Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 39, Sonderband Soziale Arbeit in gesellschaftlichen Transformationsprozessen, 325340.

Muckenhuber, J., Fernandez, K., Burkert, N., Großschädl, F., Freidl, W., & Rásky, E. (2014). Trends in inequalities in health, risk and preventive behaviour among the advanced-age population in Austria: 19832007. PLOS ONE.

Egger, R., & Fernandez, K. (2012). Wie soll die EB auf die sozio-demographische Entwicklung reagieren? Die Österreichische Volkshochschule: Magazin für Erwachsenenbildung, 63.

Egger, R., & Fernandez, K. (2011). Grundversorgung mit Erwachsenenbildung. Die Österreichische Volkshochschule: Magazin für Erwachsenenbildung, 62.

Stock, M., Slepcevic-Zach, P., Fernandez, K., & Bodi, Otto (2011). Ohne Fachkompetenz keine Fachdidaktik Zentrale Ergebnisse aus der Evaluation der Reife- und Diplomprüfungen an österreichischen Handelsakademien. Wissenplus Wissenschaft: Manz.

Stock, M., Fernandez, K., & Schelch, E. (2008). Quo vadis Wirtschaftspädagogik? Ergebnisse zu den Karriereverläufen der Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftspädagogik in Graz von 19872004. Wissenplus Wissenschaft: Manz.

Buchbeiträge

Buchbeiträge

Fernandez, K. (2015). Grounded Theory und soziologische Ethnographie. In A. Groenemeyer, C. Equit, & C. Hohage (Hrsg.), Handbuch Grounded Theory. Weinheim: Beltz Verlag.

Fernandez, K. (2015). Die Bedeutung von Gewaltsituationen für die Reproduktion von Gruppenstrukturen im Kontext jugendlicher Obdachlosigkeit. In A. Groenemeyer, C. Equit, & H. Schmidt (Hrsg.), Situationen der Gewalt.

Fernandez, K., Slepcevic-Zach, P., & Gössler, T. (2015). Aufbau und Ergebnisse der Begleitforschung zum eKEP. In P. Slepcevic-Zach, E. Riebenbauer, K. Fernandez, & M. Stock. (Hrsg.), eKEP ein Instrument zur Reflexion und Selbstreflexion. Umsetzung des elektronischen Kompetenzentwicklungsportfolios in der Hochschullehre und seine Begleitforschung (S. 67-122). Graz: Grazer Universitätsverlag.

Fernandez, K. (2013). Grundversorgung Erwachsenenbildung zur Frage der territorialen Bildungsgerechtigkeit. In M. Stock, A. Dietzen, L. Lassnigg, J. Markowitsch, & D. Moser (Hrsg.), Neue Lernwelten als Chance für alle. Beiträge zur Berufsbildungsforschung (S. 70-87). Innsbruck: Studienverlag.

Fernandez, K. (2011). Straßenjugendliche in Graz: Verlaufsprozesse von Straßenkarrieren. In R. Mikula, & H. Kittl-Satran (Hrsg.), Dimensionen in den Forschungsfeldern der Erziehungs- und Bildungswissenschaft (S. 185-204). Graz: Leykam.

Fernandez, K., & Gasser-Steiner, P. (2008). Jugendwerte eine Wirklichkeit mit doppeltem Boden. In ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus, Jugend im Gespräch: Jahresbericht 2008. Graz: Eigenverlag.

Forschungsberichte

Forschungsberichte

Fernandez, K., & Egger, R. (2012). Grundversorgung Erwachsenenbildung: Endbericht. Projekt finanziert durch das Land Steiermark.

Tafner, G., Bodi, O., Fernandez, K., Liszt, V., & Stöttinger, K. (2012). Endbericht zum Projekt "Evaluierung Schulversuch Praxis Handelsschule".

Stock, M., Slepcevic-Zach, P., Fernandez, K., & Bodi, O. (2010). Bericht zur Umsetzungsanalyse Reife- und Diplomprüfung neu, Evaluierung der Fachklausuren Informationsmanagement und -technologie bzw. Digital Business. Im Auftrag vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk).

Fernandez, K. (2010). Rauchen in der Steiermark: Ist-Analyse 2009 und Vergleiche zu 2007. VIVID-Fachstelle für Suchtprävention Graz im Auftrag vom Gesundheitsressort des Landes Steiermark.

Fernandez, K. (2010). Tabakpräventionsstrategie 2009: Tätigkeitsbericht. VIVID-Fachstelle für Suchtprävention Graz im Auftrag vom Gesundheitsressort des Landes Steiermark.

Stock, M., Slepcevic-Zach, P., Fernandez, K., & Bodi, O. (2009). Bericht zur Evaluierung der Reife- und Diplomprüfung neu. Im Auftrag vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk).

Fernandez, K., & Koller, A. (2009). Tabakpräventionsstrategie Steiermark: Jahresbericht 2008. VIVID-Fachstelle für Suchtprävention Graz.

Fernandez, K. (2009). Evaluationsbericht der Medienkampagne: Ich darf schon rauchen. VIVID-Fachstelle für Suchtprävention Graz im Auftrag vom Gesundheitsressort des Landes Steiermark.

Fernandez, K. (2009). Passivrauchen und Nichtraucherschutz in der Steiermark: Ergebnisse einer Erwachsenenbefragung. VIVID-Fachstelle für Suchtprävention Graz im Auftrag des Gesundheitsressorts des Landes Steiermark.

Fernandez, K. (2009). Passivrauchen und Nichtraucherschutz in der Steiermark: Ergebnisse einer SchülerInnenbefragung. VIVID-Fachstelle für Suchtprävention Graz im Auftrag des Gesundheitsressorts des Lande Steiermark.

Fernandez, K. (2009). Tabakpräventionsstrategie 2008: Tätigkeitsbericht. VIVID-Fachstelle für Suchtprävention Graz im Auftrag vom Gesundheitsressort des Landes Steiermark.

Fernandez, K. (2009). Danach hat niemand gefragt. 10 Jahre "Das andere Theater" in Graz und der Steiermark. Graz.

Fernandez, K. (2008). Straßenjugendliche in Graz: Verlaufsprozesse von Straßenkarrieren. Endbericht. Im Auftrag des Universitätsrates Graz.

Bodi, O., Fernandez, K., Khom, & W. (2006). Bit Media e-learning solutions: WELCOME e-learning. Web-based e-learning for SME and Craftsmen of modern Europe. Market Study 2.0.

Vorträge / Beiträge

Vorträge / Beiträge

2018

Fernandez, K. (2018). Strategien zur Wahrung einer reflexiv-analytischen Haltung bei der Erforschung  jugendlicher Obdachlosigkeit. Reflexivität in der qualitativen Sozialforschung:  Erkenntnistheoretische Grundlagen, methodologische Erwägungen, forschungspraktische Umsetzung, München, 19.20.März 2018.

Fernandez, K. (2018). Service-Learning – Wirkung und zentrale Gestaltungselemente. Organisation und Verantwortung, Linz, 01.02. März 2018. 

2017

Fernandez, K. (2017). Angezogen vom Feld – Erfahrungen bei der Erforschung jugendlicher Obdachlosigkeit. Soziologie zwischen Theorie und Praxis, Graz, 07.09. Dezember 2017.

Fernandez, K. (2017). Marie Jahoda – eine Sozialforscherin zwischen Wissenschaft und Politik. Soziologie zwischen Theorie und Praxis, Graz, 07.09. Dezember 2017.

Fernandez, K. (2017). Jugendliche Straßenkarrieren in Österreich. Jugend‐Lebenswelt‐Bildung: Perspektiven für Jugendforschung in Österreich, Innsbruck, 16.18. November 2017.

Fernandez, K., & Slepcevic-Zach, P. (2017). Service-Learning in der Wirtschaftspädagogik Ergebnisse einer Design-Based-Research Studie. Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGFE, Stuttgart, 25.27.09.2017.

Fernandez, K. (2017). Interrelationships between enhanced safety orientations and the trajectories of street careers among homeless youth. 13th Conference of the European Sociological Association, Athen, 29.08.01.09.2017.

Slepcevic-Zach, P., & Fernandez, K. (2017). Didaktische Modellierung von Lehr-Lern-Formen gezeigt am Beispiel Service-Learning. 11. Österreichischer Wirtschaftspädagogik Kongress, Graz, 21.04.2017.

Fernandez, K., & Slepcevic-Zach, P. (2017). Qualitätsmanagement mit Design-Based-Research gezeigt am Beispiel Service-Learning. 3. internationale Tagung für Qualitätsmanagement und Qualitätsentwicklung im Hochschulbereich, Graz, 02.03.02.2017.

2016

Fernandez, K., & Slepcevic-Zach, P. (2016). eKEP ein Instrument zur Reflexion und Selbstreflexion. Tagung Kompetenzorientiertes Lernen mit Portfolio und ePortfolio, Kassel, 08.09.09.2016.

Fernandez, K. (2016). Trajectories of Homeless Youth in Austria. 3rd ISA Forum of Sociology, Wien, 10.14.07.2016.

Fernandez, K., & Muckenhuber, J. (2016). Association between Social Capital and Depression. 3rd ISA Forum of Sociology, Wien, 10.14.07.2016.

2015

Fernandez, K. (2015). Social Transformations and the Trajectories of Homeless Youth. 12th Conference of the European Sociological Association, Prag, 25.28.08.2015. (accepted, aber aufgrund von Mutterschutz nicht abgehalten).

Fernandez, K. (2015). My Life with the Jackson Kids: The Life Courses of Homeless Young People and the Journey of the Researcher studying them. Konferenz "Doing Autoethnography", San Angelo, 26.02.01.03.2015.

2014

Fernandez, K. (2014). Ethische Herausforderungen bei der Erforschung jugendlicher Straßenkarrieren. Konferenz "Forschungsethik in der qualitativen und quantitativen Sozialforschung", München, 11.12.09.2014.

Fernandez, K. (2014). Adult Education and Regional Inequality. ISBE International Conference, Helsinki, 04.08.08.2014.

Fernandez, K., & Slepcevic-Zach, P. (2014). Service-Learning; Erste Ergebnisse einer Begleitstudie. Jährlicher Kongress für Wirtschaftspädagogik, Wien, 09.05.2014.

2013

Fernandez, K. (2013). Auswirkungen sicherheitspolitischer Maßnahmen im öffentlichen Raum auf die Soziale Arbeit am Beispiel jugendlicher Straßenszenen. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, Linz, 25.27.09.2013.

Fernandez, K. (2013). Grundversorgung Erwachsenenbildung zur Frage der territorialen Bildungsgerechtigkeit. Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung, Steyr, 07.2013.

Fernandez, K. (2013). Verlaufsprozesse von Straßenkarrieren Jugendlicher. Kolloquium des Deutschen Jugendinstituts, München, 06.2013.

2012

Fernandez, K. (2012). Exploring homeless youths by using grounded theory. ESA-Kongress "Curiosity and serendipity a conference on qualitative methods in the social sciences", Lund, 20.21.09.2012.

Fernandez, K. (2012). Bildungsungleichheit und Karriereverläufe. Kongress der Schweizer Gesellschaft für Bildungsforschung zu "Bildungsungleichheit und Gerechtigkeit Wissenschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen", Bern, 02.04.07.2012.

Fernandez, K. (2012). Regionale Bildungsungleichheiten.  Kongress der Schweizer Gesellschaft für Bildungsforschung zu "Bildungsungleichheit und Gerechtigkeit Wissenschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen", Bern, 02.04.07.2012.

Fernandez, K. (2012). Grundversorgung Erwachsenenbildung zur Frage der territorialen Bildungsgerechtigkeit. Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung, Steyr, 05.06.07.2012.

2011

Fernandez, K. (2011). Raumaneignung und Vertreibungsmechanismen jugendlicher Gruppierungen im öffentlichen Raum. Dreiländerkongress für Soziologie: Neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit, Innsbruck, 29.09.01.10.2011.

2010

Fernandez, K. (2010). Grundversorgung Bildung. Netzwerktreffen des Forschungsschwerpunkts "Lernen Bildung Wissen", Karl-Franzens-Universität Graz, 10.2010.

Fernandez, K. (2010). Kinder vor Passivrauch schützen: Erfolg und Scheitern von Medienkampagnen am Beispiel der Tabakpräventionsstrategie Steiermark. 13. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health: Lernen für die Gesundheit, Linz, 16.–17.09.2010.

Fernandez, K., & Muckenhuber, J. (2010). Soziales Milieu und Gesundheitsverhalten das Problem der familiären Reproduktion eines gesundheitsförderlichen/hemmenden Habitus. 13. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health: Lernen für die Gesundheit, Linz, 16.–17.09.2010.

Gasser-Steiner, P., & Fernandez, K. (2010). Interdisziplinarität in der sozialwissenschaftlichen Suchtforschung. Workshop auf dem 2. Steirischen Suchthilfe Kongress, Bruck an der Mur, 24.06.2010.

2009

Fernandez, K., Posch, W. (2009). Kinder vor Passivrauch schützen Befragungen und Aktivitäten aus der Steiermark. 7. Deutsche Konferenz für Tabakkontrolle, Heidelberg, 09.10.12.2009.

Fernandez, K. (2009). Zur Zukunftsfähigkeit Österreichs: Replik auf fünf Thesen von Christian Fleck. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie "Die Zukunftsfähigkeit Österreichs", Graz, 24.26.09.2009.

Gasser-Steiner, P., & Fernandez, K. (2009). Jugendliche und öffentliche Räume: Streetwork trifft Soziologie. Tagung 10 Jahre Jugendstreetwork Voll daneben mittendrin: eine Bestandsaufnahme, Graz, 17.19.06.2009.

2008

Fernandez, K., & Slepcevic, P. (2008). Stellenwert einer geschlechtersensiblen Didaktik für zukünftige LehrerInnen. Tagung Sind Jungen Bildungsverlierer?, Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Linz, 10.11.2008.

Stock, M., Fernandez, K., & Schelch, E. (2008). Quo vadis Wirtschaftspädagogik? Eine empirische Analyse zu den Absolvent/inn/en der Wirtschaftspädagogik  in Graz von 19872004. 2. Österreichischer Wipäd-Kongress, Johannes Kepler Universität, Linz, 04.04.2008.

Poster

Poster

Fernandez, K. (2015). Trajectories of homeless Youth: a Grounded Theory Ethnography. 27th Annual Ethnographic and Qualitative Research Conference, Las Vegas, 09.10.02.2015.

Fernandez, K. (2014). Wohninstabile Jugendszenen: Eine Ethnographische Grounded Theory Studie zur Exploration der Verlaufsprozesse von Straßenkarrieren. 4. Networking-Day qualitative Forschung, Zürich, 20.11.2014.

Fernandez, K. (2013). Verlaufsprozesse von Straßenkarrieren Jugendlicher und junger Erwachsener. Berliner Methodentreffen 2013, Berlin, 12.13.07.2013.

Fernandez, K. (2011). Grundversorgung Erwachsenenbildung. Sektionstagung Erwachsenenbildung der DGFE: Erwachsenenbildung und Lernen, Hamburg, 22.24.09.2011.

Fernandez, K., Posch, W., & Hoffmann, K. (2009). Tabakpräventionsstrategie Steiermark. 7. Deutsche Konferenz für Tabakkontrolle, Heidelberg, 09.10.12.2009.

Mitgliedschaften und Herausgeberschaften

Mitgliedschaften und Herausgeberschaften

Mitglied und Rechnungsprüferin der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie

Mitglied der Grazer Gesellschaft für Soziologie

Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Soziologie

Gutachtertätigkeiten

Gutachtertätigkeiten

Gutachterin für das International Journal for Business Education

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

Nennungen in den Medien

Nennungen in den Medien

Fernandez, K. (07. Mai 2014). Ihre Träume sind ganz kleinbürgerlich. Der Standard.

Fernandez, K. (04. Jänner 2014). Vom Punkleben auf der Straße. Die Presse.

Fernandez, K., & Gasser-Steiner, P. (01. September 2008). Jugendwerte eine Wirklichkeit mit doppeltem Boden.

Nominierungen und Auszeichnungen

Nominierungen und Auszeichnungen

Für die Dissertation "Straßenjugendliche in Graz"

  • Josef-Krainer Förderpreis
  • Herta-Firnberg Wissenschaftspreis der BSA Steiermark
  • Anerkennungspreis der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie
  • Sowi im Dialog Preis der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät für die besten Diplomarbeiten und Dissertationen des Jahres
  • Dissertationsstipendium aus dem JungforscherInnenfond der Steiermärkischen Sparkasse und des Universitätsrates
  • Förderpreis für Diplomarbeiten und Dissertationen der Arbeiterkammer Steiermark für Diplomarbeiten und Dissertation

Für die Diplomarbeit "Jugendliche am Rande der Obdachlosigkeit"

  • Förderpreis für Diplomarbeiten und Dissertationen der Arbeiterkammer Steiermark
  • Sowi im Dialog Preis der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät für die besten Diplomarbeiten und Dissertationen des Jahres
  • Förderungsstipendium des Dekanats für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften für Diplomarbeiten und Dissertation

<- Zurück zu: WissenschaftlerInnen

Foto: M. Größler / PHSt