Erweiterungsstudien Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Es gibt zwei Arten von Erweiterungsstudien der Sekundarstufe Allgemeinbildung:

  • Erweiterungsstudium zur Erweiterung eines Bachelorstudiums für das Lehramt setzt die Zulassung zu einem oder den bereits erfolgten Abschluss eines mindestens achtsemestrigen Lehramtsstudiums voraus 
    Zweck, ein Lehramtsstudium um ein oder mehrere Unterrichtsfächer bzw. Spezialisierungen zu erweitern 
    Lehrveranstaltungen laut Curriculum
    keine Bachelorarbeit
    Ausstellung eines Zeugnisses
    kein akademischer Grad
  • Erweiterungsstudium für Absolventinnen und Absolventen sechssemestriger Bachelorstudien für das Lehramt an Pädagogischen Hochschulen 
    für die Zulassung zum Masterstudium nötig
    Inskription ab 2019/20 möglich
    8490 EC (Pro UF/Spezialisierung 4245 EC)
    ausgewiesene Lehrveranstaltungen im Curriculum Lehramt Sekundarstufe AB
    es sind dieselben Unterrichtsfächer zu wählen wie im sechssemestrigen Bachelorstudium
    Ausstellung eines Zeugnisses
    kein akademischer Grad

Kontakt

Kontakt

Josef Ranz

Josef Ranz

HS-Prof. Mag. DI Josef Ranz

Institut für allgemeinbildende Fächer der Sekundarpädagogik