Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung Fachbereich Ernährung

Studierende des Fachbereichs Ernährung

 

Sie möchten Lehrer/in für das Fächerbündel Ernährung an einer Berufsbildenden mittleren und höheren Schule werden?

Das Lehramtsstudium Sekundarstufe Berufsbildung für den Fachbereich Ernährung setzt sich aus einem Bachelor- und einem Masterstudium zusammen. Schon mit dem Bachelorstudium erlangen Sie die Lehrbefugnis für den Unterricht der Fächer im Fachbereich Ernährung an Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen sowie an Erwachsenenbildungseinrichtungen. Das Masterstudium wird empfohlen. Das Studium schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad Bachelor of Education (BEd) bzw. Master of Education (MEd) ab.

Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen in den Bereichen der Ernährungswissenschaft und der Fachpraxis im Küchen- und Restaurantmanagement. Zusätzlich qualifiziert Sie das Studium für ausgewählte Berufe in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Hotellerie und Gastronomie sowie im Veranstaltungs-, Event- und Personalmanagement.

Für die Inskription dieses Studiums und die Zuteilung eines Studienplatzes ist die positive Absolvierung des gesamten Aufnahmeverfahrens Voraussetzung.

Allgemeine Informationen zum Bachelorstudium

Studienarchitektur

Studienarchitektur

Bachelorstudium Fachbereich Ernährung

  • Studiendauer: 8 Semester (240 EC)                 
  • Studieneingangs- und Orientierungsphase im 1. Semester
  • Pädagogisch-Praktische Studien („Schulpraxis“) ab dem 2. Semester
  • Modular gestaltete innovative Studienpläne mit Vertiefungs- und Wahlmöglichkeiten
  • 30 Wochen fachbezogene Berufspraxis in Vollbeschäftigung

Studienfachbereich

EC

Inhalte

Fachwissenschaften110Ernährungswissenschaften, Lebensmitteltechnologie, Sensorik, Diätologie, Grundlagen der Chemie, Biochemie, Mikrobiologie und Hygiene, Humanbiologie, Public Health, Ernährungskommunikation, Ernährungspsychologie, Arbeitswissenschaften, Prozess- und Organisationsplanung, Küchen- und Restaurantmanagement, Fachspezifische Software
Bildungswissenschaftliche Grundlagen inkl. Pädagogisch-Praktische Studien60Lehren und Lernen, Bildungstheorie und Gesellschaft, LehrerInnenberuf als Profession, Schulentwicklung und Bildungssystem im Wandel, Pädagogische Professionalisierung, Bildungswissenschaftliche Forschung
Fachdidaktik inkl. Pädagogisch-Praktische Studien60Grundlagen der Berufspädagogik, Unterricht an BHS und BMS, spezielle Fachdidaktik
Freie Wahlfächer5
Bachelorarbeit5

Masterstudium Spezialisierung Gesundheitspädagogik, Prävention und Ernährung

  • Studiendauer: 2 Semester (60 EC) 
  • Berufsbegleitendes Studium

Bachelorcurriculum

Erweiterungsstudium

Masterstudium

Auslandsstudium/Auslandspraktika

Auslandsstudium/Auslandspraktika

Es gibt die Möglichkeit eines Auslandssemesters an einer unserer Partneruniversitäten in ganz Europa (ohne Zeitverlust im Studium), z. B. in Belgien, Island, Schweden, Spanien, Tschechien etc. sowie von der EU geförderte Auslandspraktika.

Hier finden Sie alle Informationen

Studienberatung

Studienberatung

Gundula Krausneker

Prof.in Gundula Krausneker, MA

Studienleiterin für Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung Fachbereich Ernährung

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Der nächste Tag der offenen Tür findet im März 2021 (9:00 – 15:00) statt

Aufnahmeverfahren

Aufnahmeverfahren

Registrierung für das Aufnahmeverfahren 2020 der Bachelor-Vollzeitstudien:
war von 02. März – 15. Mai 2020, 12:00.

Nachmeldefrist und Self-Assessment: 1. Juli – 14. August 2020, 12.00 Uhr.

Hier finden Sie mehr zum Aufnahmeverfahren der Sekundarstufe Berufsbildung.

Institut für Sekundarstufe Berufsbildung

Kontakt

Kontakt

Pädagogische Hochschule Steiermark Campus Nord
Institut für Sekundarstufe Berufsbildung
Theodor-Körner-Straße 38, 8010 Graz

phone: +43 316 8067 6302
mail: berufspaedagogik@phst.at

Foto: M. Größler / PHSt und Fotolia / fotolia.com