Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung Duale Ausbildung sowie Technik und Gewerbe

Foto: Fotolia

Mit dem Bachelorstudium Duale Ausbildung sowie Technik und Gewerbe erlangen Sie das Lehramt an Berufsschulen und das Lehramt für den Fachbereich Technik und Gewerbe an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen. Das Studium dauert acht Semester und schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad Bachelor of Education (BEd) ab. 

Diese Studien werden nur für bereits im Dienst stehende Lehrerinnen und Lehrer angeboten. Voraussetzung ist eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung, eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis sowie eine bereits bestehende Anstellung an einer entsprechenden Schule.

Wie werde ich Berufsschullehrer/in bzw. Technisch-gewerbliche Lehrer/in

Wie werde ich Berufsschullehrer/in bzw. Technisch-gewerbliche Lehrer/in

Diese Studien werden nur für bereits im Dienst stehende Lehrerinnen und Lehrer angeboten. Voraussetzung ist eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung, eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis sowie eine bereits bestehende Anstellung an einer entsprechenden Schule.

Die Ausschreibung offener Stellen an Berufsschulen erscheint jeweils im Mai des laufenden Jahres im Amtsblatt der Wiener Zeitung.

Brauche ich eine Qualifikationsprüfung?

Brauche ich eine Qualifikationsprüfung?

Für Lehrbefähigungen, in denen aufgrund der Gewerbeliberalisierung keine Meisterprüfung, Befähigungsprüfung, Konzessionsprüfung, Werkmeisterprüfung, etc. mehr vorgesehen ist (z.B. Gastgewerbe), muss eine entsprechende Qualifikationsprüfung abgelegt werden. Diese deckt sich mit den Inhalten des Fachbereiches der Studienberechtigungsprüfung. Eine Lehrabschlussprüfung und die entsprechenden Praxisnachweise sind nachzuweisen!

Die Prüfung besteht für Studierende ohne Reifeprüfung aus einem schriftlichen Teil (180 Min.) und einem mündlichen Teil (30 Min.). Für Studierende mit Reifeprüfung ist nur der mündliche Teil der Qualifikationsprüfung abzulegen.

Die Prüfung muss jedenfalls bis zur Aufnahme in den 2. Studienabschnitt abgelegt werden. Nach Abschluss der Prüfung wird eine Bestätigung für den Dienstgeber über die Ablegung der Qualifikationsprüfung ausgestellt.

Wie kann ich zusätzliche Lehrbefähigungen erlangen?

Wie kann ich zusätzliche Lehrbefähigungen erlangen?

Es besteht für Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrer mit abgeschlossenem Lehramt die Möglichkeit, eine zusätzliche Lehrbefähigung innerhalb des selben Berufes, aber auch innerhalb der unterschiedlichen Fachgruppen zu erlangen.

Eine Anmeldung zu zusätzlichen Lehrbefähigungen ist jährlich bis 15. Juni im Sekretariat des Institutes für Professionalisierung in der Berufspädagogik einzubringen. Die Anmeldung muss von der Direktion der Stammschule und dem jeweils zuständigen Landesschulrat bestätigt werden.

Anrechnung von Vorstudien

Zusätzliche Lehrbefähigungen

Zusätzliche Lehrbefähigungen

Curriculum

Curriculum

Curriculum BP – auslaufend

Curriculum TGP – auslaufend

Curriculum DATG – 8 Semester

Studienberatung

Studienberatung

HS-Prof. Mag. Dr. Günter Zechner
Visitenkarte in PH-Online

Kontakt

Kontakt

Pädagogische Hochschule Steiermark
Institut für Professionalisierung in der Berufspädagogik
8010 Graz
Theodor-Körner-Straße 38
Tel.: +43 316 8067 6302
E-Mail: berufspaedagogik@phst.at