KiJuLit – Zentrum für Forschung und Didaktik der Kinder- und Jugendliteratur

Lesende Kinder

 

Die Forschung an der PH Steiermark ist berufsfeldbezogene Bildungs- und Praxisforschung, die auf akademischer Freiheit und wissenschaftlichen Standards basiert. KiJuLit, das Zentrum für Forschung und Didaktik der Kinder- und Jugendliteratur ist ein wichtiger Baustein, der die Kinder- und Jugendliteratur in den Fokus der literaturdidaktischen Forschung stellt. Seine Forschungsfelder umfassen die Elementar-, Primar- und Sekundarstufe und beschäftigen sich mit literaturdidaktischen Fragestellungen der Unterrichtsfächer Deutsch, Deutsch als Zweitsprache, Englisch und dem Bereich der Inklusiven Pädagogik. Es wendet sich mit seinen Aktivitäten an Lehrende von Hochschulen und Universitäten, Lehrerinnen und Lehrer aller Schulen, Elementarpädagoginnen und -pädagogen und Lehramtsstudierende sowie an Schülerinnen und Schüler, die an ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit schreiben. 

Leseraum

Das Zentrum ist die Fachbibliothek zur Kinder- und Jugendliteratur und deren Didaktik. In dieser Arbeits- und Präsenzbibliothek stehen Lehrenden, Studierenden, SchülerInnen und Interessierten wichtige und aktuelle Sekundärliteratur zur Kinder- und Jugendliteratur und deren Didaktik (Deutsch und Englisch) als auch ausgewählte Primärliteratur (z. B. Preisbücher, internationale Klassiker usw.) zur Verfügung.

Diskursraum

Das Zentrum versteht sich als Diskursraum, in dem Fachgespräche mit Kolleginnen und Kollegen, aber auch beratende Gespräche mit Studierenden oder SchülerInnen stattfinden. Ebenso animiert es zum kollegialen Austausch.

Forschungsraum

Die jeweiligen Expertinnen und Experten des Teams forschen aktuell zur Kinder- und Jugendliteratur und deren Didaktik in ganz unterschiedlichen Feldern. Das Team des Zentrums bündelt alle Vorhaben und durch regelmäßigen Austausch werden weitere, auch internationale Forschungsvorhaben durchgeführt. KiJuLit veranstaltet ein jährliches Symposium im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur und deren Didaktik für alle Schulstufen.

Publikationsraum

Das Zentrum veröffentlicht darüber hinaus eine Open Access Fachzeitschrift, die zwei Mal im Jahr erscheint. Jeweils in einer Ausgabe finden sich die Beiträge (mit peer review) zum Symposium, in einer weiteren Rezension zu wichtiger Sekundärliteratur, zu ausgewählter Primärliteratur und Forschungsberichte.

Den Folder des Zentrums finden Sie hier.

Leitung

Leitung

Sabine Fuchs

HS-Prof.in Mag.a Dr.in Sabine Fuchs

Leiterin des KiJuLit-Zentrums

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag14:0017:00
Dienstag9:0013:00
Donnerstag14:0017:00
Freitag9:0013:00

MItarbeiterInnen

MItarbeiterInnen

Primarstufe:

  • Prof.in Michaela Reitbauer, BEd MA (Deutsch)
  • Prof.in Dr.in Catherine Lewis, BA BEd (Englisch)
  • Prof.in Katharina Lanzmaier-Ugri, BEd (Deutsch als Zweitsprache)

Sekundarstufe:

  • HS-Prof.in Mag.a Dr.in Sabine Fuchs (KJL, DeutschdidaktiK)
  • Prof.in Mag.a Dr.in Karin da Rocha, Prof.in 
  • Mag.a Agnes Haidacher-Horn (Sprach- und Literaturdidaktik in Englisch)

Inklusion:

  • Prof.in Dr.in Gerda Kernbichler, BEd MA (Deutsch)

Kontakt

Kontakt

KiJuLit – Zentrum für Forschung und Didaktik der Kinder- und Jugendliteratur
Pädagogische Hochschule Steiermark
Theodor-Körner-Straße 38 (Raum T.EG.14)
8010 Graz

Tel.: +43 316 8067 6226
www.kijulit.at

Fotos: wip-studio/fotolia, M. Größler / PHSt