Externe Forschungsförderung

Sie möchten gerne forschen und wollen ein Forschungsprojekt durchführen:
Wir unterstützen durch Fördervermittlung!

FWF – Der Wissenschaftsfonds

FWF – Der Wissenschaftsfonds

Der FWF – Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung – ist Österreichs zentrale Einrichtung zur Förderung der Grundlagenforschung. Er ist allen Wissenschaften in gleicher Weise verpflichtet und orientiert sich in seiner Tätigkeit ausschließlich an den Maßstäben der internationalen Scientific Community.

Informieren Sie sich hier über das Leitbild, die Förderprogramme und die Antragstellung auf der Website des FWF.

IMST-Fonds für Unterrichts- und Schulentwicklung

IMST-Fonds für Unterrichts- und Schulentwicklung

Die PHSt kooperiert eng mit dem IMST-Fonds. IMST ist ein vom bmbf in Kooperation mit Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Schulen etc. getragenes Projekt, mit dem der Unterricht in Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik sowie verwandten Fächern weiterentwickelt wird.

Österreichweit arbeiten Lehrerinnen und Lehrer an der Verbesserung ihres Unterrichts. Sie führen innovative Projekte durch und kooperieren in regionalen und thematischen Netzwerken.

Der IMST-Fonds Fonds für Unterrichts- und Schulentwicklung unterstützt inhaltlich, organisatorisch und finanziell.

Informieren Sie sich über Projektanträge und finanzielle Unterstützung auf der Website von IMST.

Zukunftsfonds Steiermark

Zukunftsfonds Steiermark

Die PHSt kooperiert eng mit dem Zukunftsfonds Steiermark. Dieser Fonds ist eine Initiative der Steiermärkischen Landesregierung, die innovative und zukunftsweisende Projekte fördert, um den Standort Steiermark zu stärken und auf die europäischen und globalen Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte vorzubereiten.

Durch die Unterstützung der Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Technologie, Qualifikation, Jugend sowie Kunst und Kultur sollen besondere Impulse für die künftige Entwicklung der Steiermark gesetzt werden.

Informieren Sie sich auf der Website des Zukunftsfonds Steiermark über die Antragstellung.

Bachelor- und Masterarbeiten

PRO SCIENTIA

PRO SCIENTIA

PRO SCIENTIA unterstützt junge hochbegabte Studierende durch ein Stipendium und bietet Raum für interdisziplinäre Vernetzung.

Was bietet PRO SCIENTIA?

  1. Einwöchige interdisziplinäre Sommerakademie
  2. Treffen an den Hochschulorten
  3. "Bücher- und Bildungsgeld"

Bewerbungsvoraussetzungen

  1. Überdurchschnittlicher Studienerfolg
  2. Abgeschlossenes 5. Semester
  3. Jünger als 30 Jahre (Stichtag 30.11.)
  4. Ambitionen zur vertieften Beschäftigung mit wissenschaftlichen und künstlerischen Fragen
  5. Interesse und Bereitschaft, sich über die eigene Fachdisziplin hinaus mit interdisziplinären und weltanschaulichen Fragen auseinander zu setzen.
  6. Studium an einer österreichischen Hochschule, mittelfristiger Lebensmittelpunkt in Österreich

Bewerbungsfrist: 30. November 2019
Weiter Informationen unter www.proscientia.at

Kontakt

Kontakt

Sabine Marak

Sabine Marak, BEd BEd

Formale Beratung im Drittmittelbereich