02.11.2015

D-A-CH Seminar "Frühkindliche Bildung im Übergang Kindergarten – Schule"

Darlegung der österreichischen Perspektive durch Beiträge von PHSt-Forscherinnen


Ziel dieser alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung ist der bildungspolitische Austausch sowie die Bündelung und Koordination gemeinsamer Interessen Deutschlands, Österreich und der Schweiz. Im Mittelpunkt des diesjährigen Treffens, das von 11.–14. Oktober 2015 in Wien stattfand, standen der Vergleich von Länderstrukturen am Übergang zwischen Kindergarten und Schule, Qualitätskriterien und Qualitätssicherung im Bereich der Ausbildung von Pädagoginnen und Pädagogen und der Personalentwicklung, Umgang mit Mehrsprachigkeit und Diversität in den Strukturen frühkindlicher Bildung  u.v.m.

Prof.in Mag.a Dr.in Andrea Holzinger und Prof.in Mag.a Lisa Reicher-Pirchegger brachten  mit ihren Beiträgen die österreichische Perspektive zu zwei Themenbereichen ein.


Dateien: