16.10.2013

Das Forschungstagebuch in der Aktionsforschung

Methodenseminar zum unterstützenden Erhebungsinstrument


Dieses Methodenseminar von Ass.-Prof. Mag. Dr. Stefan Zehetmeier (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt) fand am 17.09.2013 statt. Zentrale Fragestellungen des Seminars waren, welche Kriterien der Qualität von Schule und Unterricht zu Grunde liegen und wie Qualität überprüft oder gesichert werden kann. In diesem Zusammenhang spielt Aktionsforschung das systematische reflektieren der eigenen Praxis  eine zentrale Rolle. Aktionsforschung soll Lehrerinnen und Lehrer bzw. Lehrergruppen helfen, Probleme der Praxis selbst zu bewältigen, Innovationen durchzuführen und selbst zu überprüfen. Das Forschungstagebuch stellt dabei ein unterstützendes Erhebungsinstrument dar.


Dateien: