22.01.2014

Forschungskonferenz: TIMSS 2011 – Mathematik am Ende der Volksschule

Mathematikkompetenz unserer Viertklässler im internationalen Vergleich


Am 20.01.2014 lud das Forschungsinstitut der PH Steiermark zu einer Forschungskonferenz zum Thema „TIMSS 2011 – Mathematik am Ende der Volksschule“ ein. Ziel dieser Veranstaltung war es, so von HS-Prof.in Dipl.-Päd.in Mag.a Dr.in Barbara Pflanzl einleitend erwähnt, Studierende und Hochschullehrende über Forschungsergebnisse zu informieren und eine Diskussionsplattform zu schaffen. Die Vortragenden des BIFIE Salzburg (Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens) Mag.a Dr.in Birgit Suchan und Mag.a Christina Wallner-Paschon informierten über die TIMSS 2011 (Trends in International Mathematics and Science Study) und die Mathematikkompetenz unserer Viertklässler im internationalen Vergleich.

Hier zum Download der Powerpointpräsentation und zu einigen Impressionen aus der Forschungskonferenz.


Dateien: