02.10.2015

Start-up für neue Forschungsprojekte des PHSt-Forschungsfonds

Unterzeichnung der Vereinbarungen am 30.09.2015


Am 30. September 2015 wurden am Forschungsinstitut die Vereinbarungen zu den neuen Forschungsprojekten des PHSt-Forschungsfonds unterzeichnet. Insgesamt wurden elf neue Projekte vorgestellt. Außerdem wurden sechs laufende Projekte verlängert.

Neue Forschungsprojekte des PHSt-Forschungsfonds:

Lernstandserhebung im Fachbereich Mathematik an der PHSt. Entwicklung der mathematischen Fähigkeiten / Kompetenzen bei Mathematik-Lehramtsstudierenden für die Sekundarstufe an der PHSt.
Projektinformation

Implementierung von CLIL als integrierter Fremdsprachen- und Sachfachunterricht. Inhaltsorientiertes frühes Fremdsprachenlernen und -lehren in der Grundschule.
Projektinformation

PPS 1+2+3 Pädagogisch Praktische Studien im Spannungsfeld der Big Five (Fünf-Faktoren-Modell).
Projektinformation

PPS-PR Personalisierte Professionalisierung im Schulpraktikum durch Practitioner Research.
Projektinformation

Schulleiterinnen und Schulleiter im Spannungsfeld zwischen etablierter und postulierter Praxis.
Rekonstruierende Fallanalysen zu Lernherausforderungen in der Anfangsphase der Funktionsübernahme als Schulleiterin und Schulleiter.
Projektinformation

Pädagog/innenbildung NEU als Chance und Herausforderung für die Hochschuldidaktik an der PHSt. Eine multiperspektivische Untersuchung zur Hochschuldidaktik.
Projektinformation

EVIS (Empowerment – Vernetzung – Inklusion – Sprache) Begleitforschung – Standortanalyse. Gelingensbedingungen und Bildungseinstellung bei der Gestaltung von Transitionsprozessen vom Kindergarten zur Volksschule – Fallstudien im Kontext des Projekts „Transition vom Kindergarten zur Schule – Netzwerke Sprachförderung“.
Projektinformation

Begabungsförderung als Kinderrecht im Kontext von sprachlicher, ethnischer und sozialer Diversität.
Fallstudien an österreichischen Studien.
Projektinformation

Fallstudien zu SQA – begleitende Implementation der Initiative SQA (Schulqualität Allgemeinbildung)
Projektinformation

Lautleseverfahren – der Weg zur Lesekompetenz für leseschwache Schülerinnen und Schüler. Nachhaltigkeit von Lautleseverfahren im Schulunterricht durch Intervention zur Förderung der Leseflüssigkeit.
Projektinformation

ReadMe – englische Kinder- und Jugendliteratur und Unterrichtsmaterialien.
Erstellung differenzierten Unterrichtsmaterials zur Einführung englischer Kinder- und Jugendliteratur im fremdsprachigen Anfangsunterricht.
Projektinformation


Dateien: