zum Inhalt zum Menü

Schulbegleitungen

Vortragende im Seminarraum

 

Die PH Steiermark bietet Schulen und Bildungsnetzwerken thematischer oder funktionaler Art Unterstützung bei Qualitätsentwicklung und -sicherung durch Beratung und Begleitung an. Für Schulen sind das Schulbegleitungen und für Netzwerke Netzwerkbegleitungen

Eine Schulbegleitung unterstützt in mehreren Lehrveranstaltungen einer Fortbildungsreihe Personal-, Unterrichts- und Organisationsentwicklungsprozesse einer Schule nach individueller Vereinbarung. Beraten und begleitet wird entweder ein ganzes Schulkollegium oder ein Team einer Schule, im letzteren Fall meist gemeinsam mit anderen Teams anderer Schulen. Das externe Begleitteam besteht je nach Vereinbarung aus Schulentwicklungsberater*innen, Fachdidaktiker*innen und Fach- oder Bildungswissenschaftler*/innen. Eine Schulbegleitung ist immer maßgeschneidert und kann 12 Jahre dauern.

Rahmen für Schulbegleitungen:

  • Sie wählen das Thema bzw. schließen sich dem angegebenen Thema an.
  • Sie formulieren jedenfalls Ihr eigenes Ziel, bei dessen Formulierung wir Sie unterstützend beraten.
  • Sie bestimmen, welches Team ihrer Schule sich beteiligen bzw. schließen sich der angegebenen Teambeteiligung an.
  • Sie definieren die Dauer der Schulbegleitung mit Orientierung an der angegebenen Dauer.
  • Wir gehen auf Ihre Wünsche ein und beraten Sie gerne.
  • Schließlich klären wir unseren Auftrag zu Ihrer Unterstützung bei der Begleitung und arbeiten mit Ihnen zusammen.
  • Wir garantieren Ihnen eine qualitätsvolle Begleitung mit klarer Zieleorientierung auf Augenhöhe. 
  • Ergebnisse sind uns wichtig. 

Schulbegleitungen

Nachlese

Kontakt

Kontakt

Pädagogische Hochschule Steiermark Campus Süd
Institut für Educational Governance
Ortweinplatz 1, 8010 Graz

phone: +43 316 8067 6702
mail: governance@phst.at

Foto: fiedlerphoto.com