Unterrichtsforschung Berufseinstieg

Unterrichtsforschung Berufseinstieg ist ein mehrteiliges Fortbildungsformat zur fachbezogenen Unterrichtsentwicklung und Unterrichtsberatung unter Berücksichtigung des Berufseinstiegs. Es richtet sich an Schulteams berufserfahrener Lehrerinnen und Lehrer sowie Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger an einem Schulstandort mit dem Ziel, professionelle Lerngemeinschaften zu bilden und den Unterricht in einem Fachbereich der Volksschule gemeinsam weiterzuentwickeln.

Die Schulteams entscheiden sich für einen der Fachbereiche Deutsch, Mathematik, Englisch oder Sachunterricht. Mit Hilfe des Lesson-Study-Ansatzes erforschen sie ihre Unterrichtspraxis, um daraus Schlüsse zur Lernwirksamkeit ihres Unterrichts abzuleiten. Bei diesem Prozess werden Sie von Fachexpertinnen und -experten der Pädagogischen Hochschule Steiermark begleitet.

In der Berücksichtigung der Personengruppe der Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger wird ein besonderes Potenzial im Sinne wechselseitigen Lernens von berufserfahrenen und weniger berufserfahreneren Personen gesehen. Beide Personengruppen zeichnen sich durch besondere Kompetenzen aus, die bei diesem Ansatz zur Entfaltung kommen können.

Ziel der Lesson Studies (Dudley, 2014) ist es, Wissen, Anwendungstransfer und Reflexion miteinander zu verbinden und Lehrpersonen die eigene Wirksamkeit erleben zu lassen. Der Schwerpunkt der Beobachtung und Analyse liegt auf den Lernprozessen der Schülerinnen und Schüler.

Das Fortbildungsformat besteht aus folgenden Elementen:

  • Fachübergreifende Vernetzungstreffen:
    Eckpunkte des Lesson-Study-Ansatzes
    Konkrete Beispiele in Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Englisch
    Methoden der Lernprozessbeobachtung und -dokumentation
  • Fachspezifische Vernetzungstreffen:
    Erfahrungsaustausch und gemeinsame Planung
    Beobachtung und Reflexion durchgeführter Lesson Studies an den Schulen
    Beratung bei konkreten Vorhaben
  • Standortbezogene Entwicklungsbegleitung:
    Planung Durchführung Beobachtung Reflexion

Kontakt

Kontakt

IL Prof.in Mag.a Dr.in Andrea
Holzinger

Institut für Professionalisierung in der Elementar- und Primarpädagogik

Prof.in Brigitte Riegler

Institut für Professionalisierung in der Elementar- und Primarpädagogik

Fotos: M. Größler / PHSt