Fortbildung

 

ACHTUNG: Neuer Anmeldezeitraum: 24. April 19. Mai 2017

In einer sich ständig ändernden Gesellschaft und damit auch einer sich stetig ändernden Schule gibt es unterschiedliche Erwartungen und Anforderungen an Lehrerinnen und Lehrer. Voraussetzung für die Erfüllung dieser Erwartungen und der Bewältigung der Anforderungen ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung von Lehrerinnen, Lehrern, Fachgruppen und ganzen Schulen.

Das von der Pädagogischen Hochschule Steiermark in Abstimmung mit dem Bundesministerium und dem Landesschulrat erstellte Fortbildungsprogramm ist ein maßgeschneidertes Angebot für die unterschiedlichen Gruppen und Personen und liefert so einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung der einzelnen Lehrerinnen und Lehrer sowie der Schule insgesamt. Neben schulinternen Veranstaltungen werden auch schulübergreifende, regionale, landesweite und bundesweite Fortbildungen angeboten.

Unser Angebot umfasst:

  • Altersstufenorientierte Fortbildung für Elementar-, Primar- und Sekundarstufe:
    Lehrveranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten und für Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen
  • Fachwissenschaften und Fachdidaktiken für allgemein- und berufsbildende Unterrichtsfächer:
    Lehrveranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer aller allgemeinbildenden und berufsbildenden Unterrichtsfächer an allen Schularten
  • Berufs- bzw. Bildungswissenschaften:
    Lehveranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer aller Fächer und aller Schularten in Psychologie, Soziologie, Pädagogik, Schulrecht etc.
  • Fortbildung für die Steuerung und Qualitätssicherung von Schulen:
    Begleitung von Lehrerinnen- und Lehrerteams, Schulen und Schulnetzwerken
    Beratung bei Bildungsstandards sowie Unterrichts- und Schulentwicklung
  • Bundesweite, regionale und schulinterne Fortbildung:
    Österreichweite und steiermarkweite Lehrveranstaltungen
    Schulinterne und schulübergreifende Lehrveranstaltungen on demand

Foto: Monkey Business / Fotolia