Frühe sprachliche Förderung

Der Hochschullehrgang dient dem Erwerb der Kompetenzen, auf Basis sprachwissenschaftlicher, entwicklungspsychologischer und elementarpädagogischer Erkenntnisse, Sprech- und Sprachstandsfeststellungen durchzuführen und gezielte sprachliche Fördermaßnahmen zu setzen.

Die Studienangebote basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Standards und gewährleisten Praxisbezogenheit. Sie orientieren sich an sich verändernden Professionalisierungserfordernissen und am Transfer neuer wissenschaftlich-berufsfeldbezogener Erkenntnisse in die pädagogische Arbeitswelt.

Besonders berücksichtigt werden

  • die Anwendbarkeit der Studien in der beruflichen pädagogischen Praxis
  • die Vielfalt wissenschaftlicher Theorien, Methoden und Lehrmeinungen
  • die soziale Chancengleichheit
  • Deutsch als Zweitsprache

Anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldung ist von 1. Mai bis 29. Mai 2019 über PH-Online möglich.
Die Durchführung erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch das Land Steiermark.

Durchgang 1: 6119FSF1
Dieser Hochschullehrgang wird ausschließlich für Kindergartenpädagoginnen und Kindergartenpädagogen sowie für Sprachförderkräfte in steirischen Kindergärten durchgeführt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Anmeldenummer. 
 

Durchgang 2: 6119FSF2 
Dieser Hochschullehrgang wird ausschließlich für Kindergartenpädagoginnen und Kindergartenpädagogen sowie für Sprachförderkräfte in steirischen Kindergärten durchgeführt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Anmeldenummer

Durchgang 3: 6119FSF3
Dieser Hochschullehrgang wird für Kindergartenpädagoginnen und Kindergartenpädagogen, Sprachförderkräfte in steirischen Kindergärten und für Lehrpersonen durchgeführt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Anmeldenummer. 

Zielgruppe / Zulassungsbedingungen

Zielgruppe / Zulassungsbedingungen

  • abgeschlossenes Lehramtsstudium (gemäß Rahmencurriculum werden Volks- und SonderschullehrerInnen bevorzugt aufgenommen)
  • abgeschlossene Berufsausbildung der Kindergartenpädagogik bzw. Sozialpädagogik (gemäß Rahmencurriculum werden KindergartenpädagogInnen bevorzugt aufgenommen)
  • im Dienst stehende/r Lehrende/Lehrender an einer BAfEP (in den Bereichen Übungskindergarten, Didaktik, Praxis, Pädagogik und Deutsch) 

  • im Dienst stehende bzw. für den Einsatz geplante Sprachförderkräfte in elementarpädagogischen Einrichtungen auf Basis der Empfehlung des Landes Steiermark, Abteilung 6 (studienrechtliche Voraussetzung: Reifeprüfung bzw. Studienberechtigungsprüfung und abgeschlossene einschlägige Qualifizierung, z.B. Studium, im Sinne einer Spezialisierung für diese Tätigkeit)

Es ist mindestens eine der Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen. Innerhalb der Zulassungsvoraussetzungen gilt als Reihungskriterium das Datum der Anmeldung.

Abschluss / Studiendauer

Abschluss / Studiendauer

Abschluss

Hochschullehrgangszeugnis

Studiendauer
1 Semester
6 EC

Hochschullehrgangsleitung / Kontakt

Hochschullehrgangsleitung / Kontakt

Patricia Geider

Prof.in Mag.a Patricia Geider, Bakk.a

Institut für Elementar- und Primarpädagogik

Curriculum

Curriculum

Das Curriculum finden Sie in PH-Online.

<- Zurück zu: Hochschullehrgänge

Foto: M. Größler / PHSt