zum Inhalt zum Menü

Schüler*innen und Bildungsberatung

Bildungswegentscheidungen zu treffen setzt neben einer hohen Selbst-, Sach- und Entscheidungskompetenz auch eine gute Begleitung und Unterstützung auf diesem Weg voraus. Kinder, Jugendliche und deren Erziehungsberechtigte sollen im Rahmen der Schüler*innen- und Bildungsberatung unterstützt werden, um Bildungswegentscheidungen entlang von Begabungen und Interessen individuell treffen zu können. Zusätzlich bedarf es an Schulen Lehrkräfte, die für Problem- und Systemberatung vor Ort zur Verfügung stehen. Die PH Steiermark bietet Ihnen in diesem Lehrgang die Möglichkeit, jene Inhalte und Kompetenzen zu erwerben, die Sie als Schüler*innen- und Bildungsberater*in für diese Aufgabe benötigen.

Anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldung war von 23.4. bis 24.5.2021 über PH-Online möglich. 

Wenn Sie sich für diesen Hochschullehrgang anmelden wollen, müssen Sie seit 2021 das neue Bewerbungsmanagement in PH-Online durchführen. Im Zuge des Bewerbungsmanagements wird geprüft, ob Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen. Genaue Informationen und Anleitungen zum Bewerbungsmanagement und dem Anmeldevorgang finden Sie unter dem Punkt „Anmeldung“ auf unserer Service-Website: Service für Anmeldungen

Zielgruppe

Zielgruppe

Lehrer*innen folgender österreichischer Schularten der Sekundarstufe I: NMS, ASO, PTS

Abschluss / Studiendauer

Abschluss / Studiendauer

Abschluss
Lehrgangszeugnis

Studiendauer
4 Semester
14 EC

Curriculum

Curriculum

Das Curriculum finden Sie hier.

Institut für Educational Governance

Hochschullehrgangsleitung / Kontakt

Hochschullehrgangsleitung / Kontakt

Sabine Fritz

Prof.in Sabine Fritz, BEd MA

Institut für Educational Governance

<- Zurück zu: Hochschullehrgänge

Foto: M. Größler / PHSt