HS-Prof.in Mag.a Dr.in Daniela Moser

Daniela Moser

Hochschulprofessorin für Bildungswissenschaften und Berufsbildungsforschung
University College Professor for Science of Education and Vocational Research


Kontakt:

T: +43 (0) 316 8067 6408
E: daniela.moser@phst.at
B: T.03.06
A: Theodor-Körner-Straße 38, 8010 Graz

Arbeits- und Forschungsbereiche

Lehre:
Bildungspsychologie, Methoden der empirischen Lehr-/Lernforschung, Theorie und Praxis des Unterrichts, Diversität in Bildungsprozessen, digitale Lernumgebungen

Forschung:
Kompetenzforschung in der allgemeinen und beruflichen Bildung, Aktionsforschung in der PädagogInnenbildung, professionelle reflexive Kompetenzen in der PädagogInnenbildung

Mitarbeit:
Institut für Bildungswissenschaften
Koordination des Fachbereichs Bildungspsychologie
Mentorin für Pädagogisch-Praktische Studien

Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

seit 2007Pädagogische Hochschule Steiermark
Hochschulprofessorin für Bildungswissenschaften und Bildungsforschung

Mitarbeit an den Curricula der PädagogInnenbildung NEU
Betreuung von Abschlussarbeiten (Qualitätsverantwortliche am Institut für Bildungswissenschaften)
2012Lehrauftrag an der Paris Lodron Universität Salzburg,
Fachbereich Erziehungswissenschaften
2008Gastdozentur an der Kaunas University (LT)
2007Gastdozentin am Instituto politécnico do Cávado e do ave (PT)
2006Gastdozentur am Akershus University College (NO)
2005Gastdozentur am West Jutland University College (DK)
20042007Berufspädagogische Akademie des Bundes
20022008Bundeshandelsakademie für Berufstätige, Graz
19962002Pädagogische Akademie der Diözese Graz-Seckau,
Lehre in den Fächern Computerunterstützte Organisation, Multimedia, Koordinatorin für die Ausbildung von HauptschullehrerInnen im Fach Textverarbeitung
19901996Schule für Sozialdienste und HLW (Sozialmanagement) der Caritas, Graz
19892002Private Wirtschaftsfachschule der Barmherzigen Schwestern, Graz
Lehrerin für Textverarbeitung, Datenverarbeitung, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Berufskunde
19841987JVP Steiermark:
Office Management, Organisation von Kulturveranstaltungen (Vernissagen, Round-Tables, etc.) und Tagungen

Qualifikationen

Qualifikationen

2012Ausbildung zur "Systemischen Supervisorin"
2009Doktorat an der geisteswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz

Dissertation: Kompetenzentwicklung und Qualifizierung im berufsbildenden Schulwesen Österreichs unter Berücksichtigung nationaler und europäischer Rahmenbedingungen
2003Diplom: Pädagogik und Psychologie an der Karl-Franzens-Universität Graz
1997Befähigungsprüfung für das Fach Wirtschaftsinformatik
1989Lehramt für das Fach Textverarbeitung an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

Reflexive Wege. Evidenzbasierte Gestaltungselemente bezogen auf Schulpraktika mit Förderung der professionellen reflexiven Kompetenzen in der Ausbildung von Lehramtsstudierenden, 20172020.
Kooperationspartner: Universität Bern

YEDAC. Young Entrepreneurship Developing in Action, 20122016.
Kooperationspartner: Europäische Union Competitiveness and Innovation Framework Programme (CIP)

Learn & Act. Kompetenzen in der beruflichen Bildung. Aktionsforschung in der Lehrer/innenbildung, 20102014.
Kooperationspartner: österreichische Berufsschulen

Grenzerfahrungen. Entwicklung von interkultureller Kompetenz in berufsbildenden mittleren und höheren Schulen Österreichs, 20102015.
Kooperationspartner: berufsbildende mittlere und höhere Schulen in Österreich

Lernkompetenz an der Neuen Mittelschule. Analysen und Strategien, 20112015.
Kooperationspartner: Bildungsforschung für Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE)

Lesen an Berufsschulen. Fächerübergreifende Förderung der Lesekompetenz, 20072010.
Kooperationspartner: Berufsschulen und Landesschulrat für Steiermark

Learn2act. Kompetenzen in der beruflichen Bildung, 20072010.
Kooperationspartner: Unternehmen in Österreich

Mitarbeitermotivation und -förderung in der gehobenen Hotellerie, 20072010.
Kooperationspartner: Europäische Union (Leonardo-da-Vinci) und Hotels in Österreich, Italien und Deutschland

Publikationen

Publikationen

Auswahl

Bauer, C., Moser, D., Pongratz, H. J., & Svecnik, E. (2015). Lernkompetenz in der Neuen Mittelschule (NMS). Empirische Befunde zur Umsetzung. Erziehung & Unterricht, 3/4, 45-53.

Moser, D., & Jug, B. (2015). Grenzerfahrungen Kulturenvielfalt und Chancengleichheit im berufsbildenden Schulwesen. In M. Stock, P. Schlögl, K. Schmid, & D. Moser (Hrsg.), Kompetent wofür? Life Skills Beruflichkeit Persönlichkeitsbildung (S. 124-142). Innsbruck: StudienVerlag.

Moser, D. (2014). Teaching is more than teaching developing students' research competences in ICT teacher education by action research methods. In R. Hrmo (Ed.), Inovacie vo vychove a vzdelavani Trendy v odborovej didaktike (S. 281-291). dubnica nad Vahom: dubnicky technologicky institut v dubnici nad Vahom.

Moser, D. (2014). Kompetenz und Kompetenzverständnis im Kontext des Lernens. In D. Moser, & E. Pichler (Hrsg.), Kompetenzen in der Berufspädagogik (S. 13-30). Graz: Leykam.

Moser, D. (2014). Learn2act Kompetenzentwicklung in der Berufspädagogik. In D. Moser, & E. Pichler (Hrsg.), Kompetenzen in der Berufspädagogik (S. 75-91). Graz: Leykam.

Moser, D. (2013). Learn2act: Aktionsforschung in der Berufspädagogik. Erziehung & Unterricht, 3-4, 237-243.

Moser, D., & Pichler, E. (2013). LEARN & ACT Improving quality of teachers' competences in VET. In A. C. Tannhäuser, & S. Feliciano (Ed.), Improving Quality of Vocational Training Tools, Frameworks and Current Practices (S. 11-23). Brussels: European Foundation for Quality in E-Learning.

Moser, D. (2011). Qualität fordern und fördern. Die Bachelorarbeit an der PH Steiermark. Erziehung & Unterricht, 3-4, 268-273.

Moser, D. (2009). Lernziele unter dem Aspekt der Lernergebnisorientierung. In R. Hrmo (Ed.), Inovacie vo vychove a vzdelavani inzinierov (S. 300-307).

Moser, D. (2009). Kompetenzen entwickeln und qualifizieren. SVH Verlag.

Moser, D. (2006). Enhancing the Learning Process in Engineering Pedagogy by Implementing a Hybrid Model of Teaching. In R. Hrmo (Ed.), Materialovotechnologicka (S. 76-77).

Vorträge / Beiträge

Vorträge / Beiträge

Auswahl

Moser, D. (2017). YEDAC Young Entrepreneurship Developing in Action. Internationalization and values, Riga, 11.05.2017.

Moser, D. (2017). Developments in Austria: New teacher education "PädagogInnenbildung Neu". Internationalization and values, Riga, 08.05.2017.

Moser, D. (2015). Empirische Befunde über die Kulturenvielfalt und Chancengleichheit im berufsbildenden Schulwesen. ÖFEB Jahrestagung 2015, Klagenfurt, 01.09.2015.

Moser, D. (2015). Forschung in der LehrerInnenbildung. Etablierung der Aktionsforschung in der schulpraktischen Ausbildung. ÖFEB Jahrestagung 2015, Klagenfurt, 01.09.2015.

Moser, D. & Svecnik, E. (2015). Learning-to-Learn Competences in Lower Secondary Education Findings of an Empirical Survey. ECER 2015, Budapest, 08.09.2015.

Moser, D. (2015). Unterricht ist mehr als Unterricht. Die Entwicklung von Forschungskompetenz bei Studierenden der IKP (Informations- und Kommunikationspädagogik) unter Einsatz von Aktionsforschungsmethoden. Dritte deutschsprachige CARN Konferenz, Graz, 24.01.2015.

Moser, D. (2014). Teaching is more than teaching developing students' research competences in ICT teacher education by action research methods. Schola 2014 International Society of Engineering Pedagogy IGIP, Dubnicky nad vahom, 27.11.2014.

Moser, D., & Jug, B. (2014). Grenzerfahrungen - Berufsbildende Schulen als Chance für Schüler/innen mit Migrationshintergrund. 4. Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung: Kompetenz wofür? Life Skills Beruflichkeit Persönlichkeitsbildung, Fachhochschule Steyr/Museum Arbeitswelt, 03.07.2014.

Moser, D. (2013). New Teacher Training in Austria. CEDEFOP-Conference: Devising and managing a training programme for teachers, Poitiers, 18.03.2013.

Moser, D. (2013). Empirische Beiträge zur Kompetenzorientierung und Kompetenzmessung im österreichischen Schulwesen. ÖFEB 2013 Bildung im Zeitalter der Individualisierung, Universität Innsbruck, 30.10.2013.

Moser, D., & Pichler, E. (2011). Developing Competences in Vocational Education. The Learn&act Project. CARN Collaborative Action Research Network, Wien, 04.11.2011.

Moser, D., & Jug, B. (2011). Grenzerfahrungen Kulturenvielfalt und Chancengleichheit im berufsbildenden Schulwesen. ÖFEB Jahrestagung 2011 Forschung on demand? Graz, 28.09.2011.

Moser, D., & Vogel, W. (2011). Learn2act. Kompetenzentwicklung in der Berufspädagogik. Forschungsforum, Akademie der Wissenschaften, Wien, 21.11.2011.

Moser, D. (2010). Forschungsprojekt Learn2act Kompetenzentwicklung im berufsbildenden Schulwesen. 2. Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung, Steyr, 08.07.2010.

Moser, D. (2010). Lernziele Fundament der Lernergebnisorientierung. 2. Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung, Steyr, 08.07.2010.

Moser, D. (2009). Developing Competences in Vocational Education: The Learn2act Research Project. European Conference on Educational Research (ECER), Wien, 28.09.2009.

Mitgliedschaften und Herausgeberschaften

Mitgliedschaften und Herausgeberschaften

Mitgliedschaften

ÖFEB Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen
CARN Collaborative Action Research Network
IGIP International Society for Engineering Pedagogy

Herausgeberschaften

Schlögl, P., Stock, M., Moser, D., Schmid, K., & Gramlinger, F. (Hrsg.). (2017). Berufsbildung, eine Renaissance? Motor für Innovation, Beschäftigung, Teilhabe, Aufstieg, Wohlstand. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag.

Stock, M., Schlögl, P., Schmid, K., & Moser, D. (Hrsg.). (2015). Kompetent wofür? Life Skills Beruflichkeit Persönlichkeitsbildung. Innsbruck: StudienVerlag.

Stock, M., Dietzen, A., Markowitsch, J., Lassnig, L., & Moser, D. (Hrsg.). (2013). Neue Lernwelten als Chance für alle. Innsbruck: StudienVerlag.

Markowitsch, J., Gruber, E., Lassnig, L., & Moser, D. (Hrsg.). (2011). Turbulenzen auf Arbeitsmärkten und in Bildungssystemen. Innsbruck: StudienVerlag.

<- Zurück zu: WissenschaftlerInnen

Foto: M. Größler / PHSt