Prof.in Mag.a Dr.in Andrea Holzinger

Andrea Holzinger

Professorin für Diversitäts- und Inklusionsforschung
Senior Researcher for Diversity and Inclusion


Kontakt:

T: +43 (0) 316 8067 6101
E: andrea.holzinger@phst.at
B: A.02.01
A: Hasnerplatz 12, 8010 Graz

Arbeits- und Forschungsbereiche

Lehre:
Erziehungswissenschaft, Inklusive Pädagogik, Begabungs- und Begabtenförderung

Forschung:
PädagogInnenbildung im Kontext von Diversität und Inklusion, Professionalisierung unter besonderer Berücksichtigung des Berufseinstiegs, Professionalisierung in der Elementarpädagogik

Mitarbeit:
Leiterin des Instituts für Elementar- und Primarpädagogik

Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

seit 2012Leitung des Instituts für Professionalisierung in der Elementar- und Primarpädagogik
seit 2011Lehraufträge im Rahmen von Masterstudien (Innovationsorientiertes Bildungsmanagement; Mentoring Berufseinstieg professionell begleiten)
20082011Nebenbeschäftigung an der Karl-Franzens-Universität Graz im Rahmen des Forschungsprojektes "Impulse für die steirische Bildungslandschaft
20072013Leitung des Institutes 3 für Fort- und Weiterbildung, Vorschulstufe und Grundstufe an der Pädagogischen Hochschule Steiermark
20032007Lehrtätigkeit im Rahmen der Volks- und Sonderschullehrer/innenausbildung an der Pädagogischen Akademie des Bundes
19942007Lehrtätigkeit im Rahmen der Integrationslehrer/innenausbildung an der Pädagogischen Akademie des Bundes und im Bereich der Fortbildung der Pädagogischen Institute
19902003Lehrerin in Integrationsklassen
19812003Mentorinnentätigkeit im Rahmen der Sonderschullehrer/innen- und Integrationslehrer/innenausbildung der Pädagogischen Akademie des Bundes
19801989Lehrerin an Allgemeinen Sonderschulen

Qualifikationen

Qualifikationen

2010Doktoratsstudium Philosophie, KFU Graz
Identifikation und Förderung von Begabungen im schulischen Kontext
1993Diplomstudium Pädagogik/Fächerkombination, KFU Graz
Schule ohne Aussonderung. Ein Beitrag zur Integrationsforschung zum gemeinsamen Unterricht von behinderten und nichtbehinderten Kindern
1980Lehramt für Sonderschulen

Zusatzqualifikationen

2017Entwicklungsberatung in Schulen (EBIS), PH Wien
2008Leadership Academy, bmbf
2004NLP Practitioner, Institut für strukturelle Wahrnehmung
2002Europäischer Computerführerschein, PA des Bundes in der Steiermark
1994Lehrbefähigung Informatik, PA des Bundes in der Steiermark

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

Fallstudien zu den Inklusiven Modellregionen: Begleitende Evaluation zur Implementation der Inklusiven Modellregionen, 20152017.

Von den Stärken ausgehen und die Qualität des Lernens weiterentwickeln: Begleitstudie zur Weiterentwicklung der inklusiven Schul- und Unterrichtsqualität in der Steiermark, 20152018.

Education Teachers for a School for All Balancing priorities between Inclusion and Specialization: Replication study based on the research project "The special education teacher between the priorities of inclusion and specialization" comparing Styria/Austria and Breslau/Poland, 20162018.

FS_UBE Fachbezogene Unterrichtsentwicklung und -beratung: Welchen Beitrag leisten Lesson Studies zur Erforschung und Weiterentwicklung des Unterrichts?, 20152018.

ELIS evidenzbasierte Leseförderung in Schulen. Erasmus + Projekt Deutschland, Italien, Rumänien, Österreich, 20162019.

Einstellungen von Schüler/innen und Lehrpersonen gegenüber SchülerInnen mit Behinderung: Einstellungen und soziale Teilhabe im Rahmen der schulischen Inklusion, 20162017.

BEBE Begleiteter Berufseinstieg: Entwicklung und Evaluierung eines Modells für den begleiteten Berufseinstieg von Lehrpersonen im Bereich der Pflichtschule, 20122015.

Vielfältiger individualisierter Schriftspracherwerb: Unterrichtsentwicklung in der Grundstufe I, 20112014.

Der/Die Sonderschullehrer/in im Spannungsfeld zwischen Inklusion und Exklusivität: Analyse des Kompetenzprofils von Sonderschullehrerinnen und Sonderschullehrern, 20112014.

Menschen mit Behinderung begleiten Menschen mit Behinderung: Wissenschaftliche Begleitung und formative Evaluation der Pilotierung einer inklusiven Fachschulausbildung, 20092012.

Professionalisierung in der Elementarpädagogik: Impulse für die steirische Bildungslandschaft, 20082011.

Qualität in der Integration: Evaluation der Qualität im Bezirk Graz-Umgebung Nord, 20082011.

Publikationen

Publikationen

Beiträge in Fachzeitschriften (*peer reviewed)

Beiträge in Fachzeitschriften (*peer reviewed)

*Holzinger, A. (2016). Spezialisierte Generalistinnen Ausbildungsreform im Bereich der Primarstufe. SchulVerwaltung aktuell, 3, 89-91.

*Holzinger, A., Schwab, S., Krammer, M., Gebhardt, M., & Hessels, M. (2015). Teaching Practices and Beliefs About Inclusion of General and Special Needs Teachers in Austria. Learning Disabilities: A Contemporary Journal, 237-254.

*Pickl, G., Holzinger, A., & Kopp-Sixt, S. (2015). The special education teacher between the priorities of inclusion and specialization. International Journal of Inclusive Education, 1-16.

Holzinger, A., & Wohlhart, D. (2016). Die Inklusive Schule als zentrales Element der Umsetzung der UN_Behindertenrechtskonvention. Erziehung & Unterricht, 1-2, 45-53.

*Holzinger, A., Kopp-Sixt, S., da Rocha, K., & Völkl, A. (2015). Mentoring als zukunftsweisendes Instrument der Personal-, Unterrichts- und Schulentwicklung in der Berufseinstiegsphase von Lehrpersonen im österreichischen Bildungssystem. SWS Rundschau, 1, 92-114.

Holzinger, A. (2015). Professionalisierung in der Elementarpädagogik. Entwicklungslinien und Perspektiven an der PH Steiermark. Wirtschaftspolitische Blätter, 15, 21-30.

Holzinger, A., & Messner, E. (2014). Pädagogische Hochschulen nur Professionsbildung?. Conturen, 1, 102-110.

Holzinger, A., Komposch, U., Kopp-Sixt, S., Much, P., & Pickl, G. (2014). Kompetenzen für inklusive Bildung. Erziehung & Unterricht, 3-4, 270-278.

Holzinger, A., & da Rocha, K. (2013). Begleiteter Berufseinstieg und kollegiales Mentoring. Erziehung & Unterricht, 1-2, 16-24.

Brandau, H., Holzinger, A., & Seel, A. (2013). Studienangebot Mentoring: Berufseinstieg professionell begleiten. Erziehung & Unterricht, 1-2, 8-15.

Holzinger, A., & Kopp-Sixt, S. (2012). Kompetenzprofile im Spiegel einer inklusiven Pädagogik. Erziehung & Unterricht, 7-8, 652-660.

Holzinger, A. (2012). Ich bin begabt! Du bist begabt! Wie werden wir in unseren Potenzialen erkannt und gefördert? Erziehung & Unterricht, 5-6, 470-475.

*Holzinger, A., & Kopp-Sixt, S. (2011). Qualitätsbewusstsein als Grundlage für erfolgreiche Integration. Journal für LehrerInnenbildung, 4, 67-71.

Holzinger, A. (2011). Arbeitsfeld und Qualifikation. Integration in der Praxis, 31, 5-10.

Holzinger, A., & Heissenberger, K. (2011). Projekt "Förderung von Exzellenz" an der Pädagogischen Hochschule Steiermark. news & science, 29, Begabtenförderung und Begabungsforschung, 53-54.

Holzinger, A., Iberer, G., Messner, E., Rottensteiner, E., & Reicher, H. (2010). Bildungsforschung: Impulse für die steirische Bildungslandschaft. Erziehung & Unterricht, 1-2, 114-119.

Holzinger, A. (2009). Konzepte zur Professionalisierung von Elementarpädagog/innen im Spiegel internationaler Modelle. Erziehung & Unterricht, 5-6, 975-982.

Holzinger, A. (2009). Qualitätsentwicklung in der Integration durch forschungsbasierte Fort- und Weiterbildungskonzepte. Erziehung & Unterricht, 3-4, 273-279.

Holzinger, A. (2008). Start_klar für Netzwerkarbeit im Schuleingangsbereich. news & science, 19, Begabtenförderung und Begabungsforschung, S. 56-57.

Holzinger, A. (2007). Gemeinsam unterrichten individuell fördern. Fördermagazin, 11, 5-7.

Holzinger, A. (2006). Begabungen erkennen und fördern als Grundlage Inklusiver Pädagogik. Erziehung & Unterricht, 1-2, 191-198.

Holzinger, A. (2006). Begabungen erkennen und fördern in heterogenen Gruppen. Fördermagazin, 7-8, 5-8.

Holzinger, A. (2006). Schule in Bewegung. Schulentwicklung in einer Schule für alle. Unser Weg, 3, 95-99.

Holzinger, A. (2004). Förderplanung unter besonderer Berücksichtigung von Kindern mit Mehrfachbehinderungen. Integration in der Praxis, 19, 3-9.

Holzinger, A. (2003). Anti-Diskriminierungsgesetze und Gleichstellungsgesetze im internationalen Vergleich. Integration in der Praxis, 18, 7-10.

Beiträge in Büchern (*peer reviewed)

Beiträge in Büchern (*peer reviewed)

*Feyerer, E., & Holzinger, A. (2018). Inklusive Bildung. Die erziehungswissenschaftliche Antwort auf die Diversität der Gesellschaft. In H. Altrichter, B. Hanfstingl, K. Krainer, M. Krainz-Dürr, E. Messner, & J. Thonhauser (Hrsg.), Baustellen in der österreichischen Bildungslandschaft (S. 204-215). Münster: Waxmann.

*Holzinger, A., & Wohlhart, D. (2018). Von den Stärken ausgehen und die Qualität des Lernens weiterentwickeln. In E. Feyerer, W. Prammer, E. Prammer-Semmler, Chr. Kladnik, M. Leibetseder, & R. Wimberger (Hrsg.), System. Wandel. Entwicklung. Akteurinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person (S. 189-194). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Gigerl, M., & Holzinger, A. (2017). Bildung für die Weltgesellschaft. In E. Pichler, & J. Pongratz (Hrsg.), Refugees connected2learn. Integration von Geflüchteten Umgang mit Diversität im pädagogischen Kontext (S. 197-212). Graz: Leykam. 

*Holzinger, A., & Wohlhart, D. (2017). Die Umsetzung der UN_BRK in der Modellregion Steiermark. In B. Schörkhuber, M. Rabl, & H. Svehla (Hrsg.), Vielfalt als Chance Vom Kern der Sache (S. 31-40). Wien: Lit-Verlag.

Geider, P., & Holzinger, A. (2016). Fortbildung On Demand. In N. Bialowas, & W. Vogel (Hrsg.), Professionalisierung von Pädagoginnen und Pädagogen. Forschung und Entwicklung in der Fort- und Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule Steiermark (S. 113-128). Hamburg: Verlag Dr. Kovač.

Holzinger, A. (2015). Impulse für die Organisation von Bildungsangeboten und für die Begleitung der Bildungsprozesse von Studierenden, Lehrpersonen und Eltern. In H. Reicher, & R. Weitlaner (Hrsg.), Innovative Entwicklungen im Bildungsbereich (S. 29-34). Graz: Leykam-Verlag.

*Da Rocha, K., & Holzinger, A. (2014). Educative Mentoring and the Changing Roles of Teachers: A Mentoring Project in Styria, Austria. In M. Schratz, M. Pecek, & R. Iucu (Ed.), The Changing Role of Teachers (p. 89-109). Romania: Docendi Publishing House.

Holzinger, A. (2014). Individualisierung und Differenzierung im inklusiven Unterricht. In I. Brunner, & E. Rottensteiner (Hrsg.), Mit multiplen Intelligenzen Begabungen fördern und Kompetenzen entwickeln (S. 158-174). Hohengehren: Schneider-Verlag.

*Holzinger, A., & da Rocha, K. (2014). Mentoring als Maßnahme für Personal-, Unterrichts- und Organisationsentwicklung: eine Professionalisierungs- und Systementwicklungsoption. In I. Benischek, & H. Schwetz (Hrsg.), Empirische Forschung zu schulischen Handlungsfeldern. Ergebnisse der ARGE Bildungsforschung an Pädagogischen Hochschulen in Österreich Band 3 (S. 153-168). Wien, Berlin: Lit-Verlag.

Holzinger, A. (2013). Qualitative Studie zur Praxis der Beobachtung, Identifikation und Förderung von Begabungen. In K. Heissenberger (Hrsg.), Verborgen? Versteckt? Entdeckt! Individuelle Entfaltung durch Begabungs- und Begabtenförderung (S. 61-74). Graz: Leykam-Verlag.

Holzinger, A., & Heissenberger, K. (2013). Gestaltung inklusiver Lernumgebungen unter Berücksichtigung der Theorie der multiplen Intelligenzen. In K. Heissenberger (Hrsg.), Verborgen? Versteckt? Entdeckt! Individuelle Entfaltung durch Begabungs- und Begabtenförderung (S. 105-118). Graz: Leykam-Verlag.

Heissenberger, K., & Holzinger, A. (2013). Förderung von Exzellenz. Ein innovatives Projekt für talentierte Studierende an der Pädagogischen Hochschule Steiermark. In K. Heissenberger (Hrsg.), Verborgen? Versteckt? Entdeckt! Individuelle Entfaltung durch Begabungs- und Begabtenförderung (S. 243-259). Graz: Leykam-Verlag.

*Holzinger, A. (2012). Der Bildungsauftrag der Grundschule: Ziele und Inhalte im Sachunterricht. In W. Wolf, J. Freund, & L. Boyer (Hrsg.), Beiträge zur Pädagogik und Didaktik der Grundschule (S. 97-102). Wien: ÖBV-Verlag.

Holzinger, A. (2012). Kompetenzerwerb im berufsbiografischen Entwicklungsprozess. In A. Holzinger (Hrsg.), Frühe Bildung: Projekte, Befunde, Perspektiven (S. 40-60). Graz: Leykam-Verlag.

Holzinger, A. (2012). Kompetenzbereich Lehren und Lernen mit (hoch)begabten Kindern und Jugendlichen. Special Needs von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Begabungen. In iPEGE International Panel of Experts for Gifted Education (Hrsg.), Professionelle Begabtenförderung. Erprobte Studienmodule (S. 115-121). Salzburg: Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsförderung (ÖZBF).

*Holzinger, A. (2011). Die Bedeutung von Science Centern als außerschulische Lernorte im Unterricht der Volksschule. In A. Franz-Pitner, S. Grabner, & G. Bachmann (Hrsg.), Science Center Didaktik: Forschendes Lernen in der Elementarpädagogik (S. 67-78). Hohengehren: Schneider-Verlag.

Holzinger, A. (2010). Lehrgang "Begabungsförderung und Potenzialentwicklung" an der Pädagogischen Hochschule Steiermark. In iPEGE International Panel of Experts for Gifted Education (Hrsg.), Professionelle Begabtenförderung. Eine Dokumentation von Lehr- und Studiengängen (S. 71-78). Salzburg: Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsförderung (ÖZBF).

Holzinger, A. (2008). Ich bin gut, du bist gut sind wir zusammen besser? Kooperation und Teamarbeit in Ausbildung und Schule. In E. Hultsch (Hrsg.), Auch Vögel reisen im Team. Über Chancen und Schwierigkeiten der Teamfähigkeit und Teamarbeit im Bildungswesen (S. 33-62). Graz: PHSt-Verlag.

Bücher

Bücher

Holzinger, A., Kernbichler, G., Kopp-Sixt, S., Much, P., & Pongratz, H. J. (2011). Gemeinsam die Qualität in der schulischen Integration reflektieren und gestalten. Graz: PHSt-Verlag.

Holzinger, A., & Wohlhart, D. (2009). Schulische Integration. Innsbruck: Studienverlag.

Holzinger, A., & Pietsch, A. (2008). Begabung wahrnehmen Interesse wecken. Graz: PHSt-Verlag.

Holzinger, A., Eccher, E., & Kernbichler, G. (2008). Deutschstunde kompakt 4. Linz: Veritas-Verlag.

Holzinger, A., Eccher, E., & Kernbichler, G. (2007). Deutschstunde kompakt 3. Linz: Veritas-Verlag.

Holzinger, A., Eccher, E., & Kernbichler, G. (2006). Deutschstunde kompakt 2. Linz: Veritas-Verlag.

Holzinger, A., Eccher, E., & Kernbichler, G. (2005). Deutschstunde kompakt 1. Linz: Veritas-Verlag.

Holzinger, A., Gigerl, R., & Preiner, B. (2005). Deutschstunde 3/4. Materialien für den offenen Unterricht in der 3. und 4. Klasse HS und AHS unter Berücksichtigung der Multiplen Intelligenzen. Linz: Veritas-Verlag.

Holzinger, A., Gigerl, R., & Preiner, B. (2004). Deutschstunde 1/2. Materialien für den offenen Unterricht in der 1. und 2. Klasse HS und AHS unter Berücksichtigung der Multiplen Intelligenzen. Linz: Veritas-Verlag.

Binder, H., Holzinger, A., & Reisecker, M. (2004). ICH DU WIR. Sprachbuch für die 4. Stufe der ASO. 5. Auflage. Linz: Veritas-Verlag.

Binder, H., Holzinger, A., & Reisecker, M. (2004). ICH DU WIR. Sprachbuch für die 5. Stufe der ASO. 5. Auflage. Linz: Veritas-Verlag.

Binder, H., Holzinger, A., & Reisecker, M. (2004). ICH DU WIR. Sprachbuch für die 6. Stufe der ASO. 5. Auflage. Linz: Veritas-Verlag.

Binder, H., Holzinger, A., & Reisecker, M. (2004). ICH DU WIR. Sprachbuch für die 7/8. Stufe der ASO. 5. Auflage. Linz: Veritas-Verlag.

Holzinger, A., & Preiner, B. (2000). Hallo, du 1. Begleitende Übungen zum Lesen- und Schreibenlernen. 4. Auflage. Linz: Veritas-Verlag.

Holzinger, A., & Preiner, B. (2000). Hallo, du 2c. Begleitende Übungen zum Lesen- und Schreibenlernen. 4. Auflage. Linz: Veritas-Verlag.

Holzinger, A., & Preiner, B. (2000). Hallo, du 3c. Begleitende Übungen zum Lesen- und Schreibenlernen. 4. Auflage. Linz: Veritas-Verlag.

Holzinger, A., & Preiner, B. (2000). Hallo, du 4c. Begleitende Übungen zum Lesen- und Schreibenlernen. 4. Auflage. Linz: Veritas-Verlag.

Forschungsberichte

Forschungsberichte

Holzinger, A., Komposch, U., Kopp-Sixt, S., & Pickl, G. (2018). Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit erhöhtem Förderbedarf. In E Svecnik, & A. Petrovic (Hrsg.), Fallstudien. Implementation Inklusive Modellregionen (S. 25-49), Graz: BIFIE.

Kopp-Sixt, S., Komposch, U., Holzinger, A., & Pickl, G. (2017). Die Inklusive Modellregion Steiermark. In E. Svecnik, A. Petrovic, & U. Sixt (Hrsg.), Die Implementation Inklusiver Modellregionen in Österreich, Fallstudien zu den Prozessen und Strategien in Kärnten, der Steiermark und Tirol (S. 25-39), Graz: BIFIE.

Holzinger, A., & Reicher-Pirchegger, E. (2011). Professionalisierung von Elementarpädagog/innen. In H. Harb, M. Polaschek, & R. Weitlaner (Hrsg.), Impulse für die steirische Bildungslandschaft, Graz: PHSt.

Holzinger, A. (2007). Kooperation und Teamarbeit im Rahmen der schulpraktischen Studien. In E. Hultsch (Hrsg.), Pädagogische Forschungs- und Entwicklungsergebnisse, Bd. 3, Graz: PHSt.

Beiträge in Tagungsbänden (*peer reviewed)

Beiträge in Tagungsbänden (*peer reviewed)

*Holzinger, A., & Wohlhart, D. (2017). Professionalisierung für Inklusive Pädagogik. Perspektiven im Dialog. Würzburg: Edition Bentheim, 39-52.

*Holzinger, A. (2013). Generationenübergreifendes Lernen im berufsbiografischen Entwicklungsprozess von Lehrerinnen und Lehrern. Potenziale intergenerationell entfalten. Salzburg: ÖZBF, 105-114.

Herausgeberschaften

Herausgeberschaften

Holzinger, A. (Hrsg.). (2011). Frühe Bildung: Projekte, Befunde, Perspektiven. Graz: Leykam-Verlag.

Blömeke, S., & Holzinger, A. (Hrsg.). (2011). Segregation Integration Inklusion. Journal für LehrerInnenbildung 4/2011. Innsbruck: Studienverlag.

IPEGE (Hrsg.). (2014). Professionelle Begabtenförderung: Fachdidaktik und Begabtenförderung. Salzburg: ÖZBV.

IPEGE (Hrsg.). (2012). Professionelle Begabtenförderung. Erprobte Studienmodule. Salzburg: ÖZBV.

IPEGE (Hrsg.). (2010). Professionelle Begabtenförderung. Eine Dokumentation von Lehr- und Studiengängen. Salzburg: ÖZBV.

IPEGE (Hrsg.). (2009). Empfehlungen zur Qualifizierung von Fachkräften in der Begabtenförderung. Salzburg: ÖZBV.

IPEGE (Hrsg.). (2009). Professional Promotion of the Gifted and Talented. Recommendations for the Qualification of Experts in Gifted Education. Salzburg: ÖZBV.

Vorträge

Vorträge

2018

Holzinger, A., Levc, B., & Kopp-Sixt, S. (2018). Symposion Profiles for Inclusive Education - On both sides of the seminar room - Inclusive networks. International Interdisciplinary Congress: Diversity-sensitive Teacher Education. Potentials and Limits of Development for Inclusive Universities, Salzburg, 18.19.10.2018.

Holzinger, A., Tschiesner, R., & Kopp-Sixt, S. (2018). "I'm Interested In Inclusive Teaching" Student Teachers' Motivation For Choosing Inclusive Education As A Main Area In Teacher Education. ECER 2018, Freie Universität Bozen, 06.09.2018.

Holzinger, A. (2018). Symposion Klassenheterogenität, Inklusion und Leistungsentwicklung in der österreichischen Primarstufe Kontextpräsentation der Bildungsstandardüberprüfung und der schulischen Inklusion in Österreich. Grazer Grundschulkongress 2018, Graz, 02.07.2018.

Holzinger, A., & Reitbauer, M. (2018). Symposion Evidenzbasierte Leseförderung in Schulen: Ausgangslage und Ziele des Projektes. Grazer Grundschulkongress 2018, Graz, 02.07.2018

Kopp-Sixt, S., & Holzinger, A. (2018). Routes to inclusion and Co-Teaching. Ruimte voor toekomst Räume für die Zukunft, Graz, 30.05.2018.

Holzinger, A., & Pickl, G. (2018). Inklusive Modellregion Quo vadis? 22. Internationaler Heilpädagogischer Kongress, Vöcklabruck, 25.05.2018.

Holzinger, A., Kopp-Sixt, S., Besic, E., & Svecnik, E. (2018). Routes to Inclusion. Bildungssystem im Wandel  Inklusive Modellregionen in Österreich. 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Universität Duisburg-Essen, 18.22.03.2018.

Holzinger, A. (2018). Von den Stärken ausgehen und die Qualität des Lernens weiterentwickeln. 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE): BEWEGUNGEN, Essen, 18.03.2018.

Holzinger, A., Kopp-Sixt, S., & Gerdenitsch, C. (2018). Förderliche Bedingungen für soziale Teilhabe. Projektpräsentation ATIS-STEP: Attitudes Towards Inclusive Schooling-Students, Teachers and Parents. Graz, 26.02.2018.

2017

Holzinger, A., & Tschiesner, R. (2017). Inklusion im Feld der Frühen Bildung: Zwischen individuellen und systemischen Entwicklungsprozessen. Interpädagogica 2017, Salzburg, 24.11.2017.

Holzinger, A. (2017). Interkulturalität und Mehrsprachigkeit im Kontext einer inklusiven Schule. VOXMI-Fachtagung 2017: Interkulturalität und Mehrsprachigkeit im Fokus Schulentwicklung in der Migrationsgesellschaft, Wien, 09.10.10.2017.

Holzinger, A., & Kopp-Sixt, S. (2017). Förderliche Bedingungen der sozialen Teilhabe. ÖFEB-Kongress 2017, Bildung: leistungsstark . chancengerecht . inklusiv?, Feldkirch, 20.09.2017.

Holzinger, A., & Kopp-Sixt, S. (2017). Inklusion hier und jetzt: Bildung für die Zukunft gemeinsam gestalten. 66. Internationale Pädagogische Werktagung 2017, Salzburg, 10.07.2017.

Holzinger, A., & Kopp-Sixt, S. (2017). Lesson study Fachbezogene Unterrichtsentwicklung. CARN D.A.CH. Symposium 2017, Linz, 13.14.01.2017.

Holzinger, A. (2017). Interaktion zwischen der staatlichen Steuerungsebene und den Institutionen der LehrerInnenbildung am Beispiel der Inklusiven Schule in der Ausbildung der Lehrpersonen. D-A-CH Seminar 2017: Governance in der Lehrerinnen-/Lehrerbildung, Zürich, 12.15.03.2017.

Holzinger, A., Wohlhart, D., & Gasteiger-Klicpera, B. (2017). Diversität und Inklusion als Kernelemente der Profession. PBNet Kohärenz in der LehrerInnenbildung, Graz, 27.04.2017.

Holzinger, A., & Wohlhart, D. (2017). Von den Stärken ausgehen und die Qualität des Lernens weiterentwickeln. 31. Kongress der Inklusionsforscher/innen (IFO) 2017, Linz, 22.25.02.2017.

2016

Holzinger, A., Rottensteiner, E., & Lamy, C. (2016). Educational Programmes for Newly Qualified Teachers and Mentors in the Induction Phase. International Conference: Teacher Education in Europe, Graz, 04.03.2016.

Kopp-Sixt, S., & Holzinger, A. (2016). Routes to inclusion: Inklusive Pädagogik in Entwicklung an der Pädagogischen Hochschule Steiermark. Universität Siegen, 03.02.2016.

Holzinger, A., & Winter, M. (2016). Prozessbegleitung in der Inklusiven Modellregion im Zentralraum Steiermark. Bundestagung ARGE Schulentwicklungsberater/innen Unterrichtsentwicklungsberater/innen, St. Georgen, 11.11.2016.

Holzinger, A., & Kopp-Sixt, S. (2016). Vom Seminarraum in den Beruf! Ergebnisse aus der Studie "Begleiteter Berufseinstieg" (BEBE). Evidenzbasierte Impulse für die Lehrer/innenbildung. ÖFEB-Konferenz der Sektion Lehrer/innenbildung und Lehrer/innenbildungsforschung, Graz, 17.05.2016.

Holzinger, A., & Wohlhart, D. (2016). Professionalisierung für Inklusive Bildung. Perspektiven im Dialog, XXXIV VBS-Kongress, Graz, 02.08.2016.

Holzinger, A., Rottensteiner, E., & Lamy, C. (2016). Educational Programmes for Newly Qualified Teachers and Mentors in the Induction Phase. Internationale Conference: Teacher Education in Europe, Graz, 04.03.2016.

Holzinger, A., & Kopp-Sixt, S. (2016). Begleiteter Berufseinstieg und kollegiales Mentoring. Symposium: Die Zukunft des Mentoring, Graz, 12.05.2016.

Holzinger, A., & Reitbauer, M. (2016). Bildungsprozesse im erweiterten Schuleingangsbereich: (Schrift)Spracherwerb. Transition in Theorie und Praxis Die gemeinsame Schuleingangsphase am Prüfstand, Graz, 04.07.2016.

Kopp-Sixt, S., & Holzinger, A. (2016). Routes to inclusion & Teacher training NEW. Hogeschool Utrecht, Niederlande, 14.09.2016.

2015

Holzinger, A. (2015). Qualitätskriterien und Qualitätssicherung im Bereich der Pädagoginnenbildung und Personalentwicklung. D-A-CH Kongress: Frühkindliche Bildung im Übergang Kindergarten Schule, Wien, 11.14.10.2015.

Holzinger, A., & Völkl, A. (2015). Symposium Lernraum PädagogInnenbildung NEU 1 Induktion. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB), Klagenfurt, 01.09.2015.

Kopp-Sixt, S., & Holzinger, A. (2015). Changes in Austrian teacher education and educative mentoring for young teachers. Netzwerktreffen NTNU Norwegian University of Science and Technology, Trondheim, 18.05.2015.

2014

Holzinger, A. (2014). Förderung von Exzellenz. Kongress Begabungs- und Begabtenförderung, Brugg-Windisch/Schweiz, 05.09.2014.

Kopp-Sixt, S., & Holzinger, A. (2014). Begleiteter Berufseinstieg und kollegiales Mentoring als relevante strukturelle und systemische Faktoren. Tagung Berufseinstieg von Lehrpersonen, Zürich, 13.06.2014.

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Collaborative Action Research Network (CARN)

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der Frühen Kindheit, Sektion Sonderpädagogik

International Panel of Experts for Gifted Education (IPEGE)

Österreichische Gesellschaft für Forschung, Entwicklung im Bildungsbereich (ÖFEB) Sektion Elementarpädagogik, Sektion Lehrerbildung

Gutachtertätigkeiten

Gutachtertätigkeiten

Publikationen des bmbf in Kooperation mit dem Charlotte Bühler-Institut für praxisorientierte Kleinkindforschung

Publikationen des bmb im Kontext von Inklusion, u.a. der Zeitschrift "Integration in der Praxis" im Zeitraum von 19932015

<- Zurück zu: WissenschaftlerInnen

Foto: M. Größler / PHSt