HS-Prof.in Mag.a Dr.in Sabine Fuchs

Sabine Fuchs

Hochschulprofessorin für Kinder- und Jugendliteratur und Fachdidaktik Deutsch
University College Professor for Children's Literature and Teaching Methodology in German/Literature


Kontakt:

T: +43 (0) 316 8067 6217
E: sabine.fuchs@phst.at
B: A.02.20
A: Hasnerplatz 12, 8010 Graz

Arbeits- und Forschungsbereiche

Lehre:
Kinder- und Jugendliteratur, Deutschdidaktik (Literaturdidaktik/Literarisches Lernen/Multimodalität, Medien und Mediendidaktik)

Forschung:
Kinder- und Jugendliteratur, Literaturdidaktik, Literarisches Lernen

Mitarbeit:
Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
Leiterin des Fachbereichs sprachlich-literale und interkulturelle Bildung

Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

seit 2013Hochschulprofessorin für Kinder- und Jugendliteratur und Deutschdidaktik an der PH Steiermark
20052013Lehrerin an HAK/HAS für Deutsch, Religion kath., Ethik, PBSK und Bibliothekarin
20042005Mitarbeiterin der Kunstsektion im BKA, Literatur und Verlagswesen
20012004AHS-Lehrerin (Deutsch/Religion kath.), BRG Kepler, Graz
20002001Projektleiterin bei kids united! verein für jugend- und kulturelle Aktivitäten, Graz
19992000Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz
19921998Wissenschaftliche Mitarbeiterin am FWF-Projekt zur Österreichischen Literatur im Nationalsozialismus am Institut für Germanistik der Karl-Franzens-Universität Graz
19901991Kirchlich bestellte Religionslehrerin, Modellschule Graz

Qualifikationen

Qualifikationen

2007Bibliothekar/in für Schulen
2000Doktorat der Philosophie an der TU-Berlin, FB 01 (Kommunikations- und Geschichtswissenschaften)
1994Hochschullehrgang für Kulturmanagement an der Johannes-Kepler-Universität Linz und dem ICCM Salzburg
1987Mag. phil. für Lehramt Deutsch, kombinierte Religionspädagogik an der Karl-Franzens-Universität Graz

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

Vom frommen Kind zur feuerroten Friederike: Kinder- und Jugendliteratur in Österreich. Geschichte und Didaktik, 20142018.

Publikationen

Publikationen

Selbstständige Publikation

Selbstständige Publikation

Fuchs, S. (2001). Christine Nöstlinger. Eine Werkmonographie. Wien: Dachs.

Herausgebertätigkeit

Herausgebertätigkeit

Fuchs, S., & Seibert, E. (Hrsg.). (2003). ... weil die Kinder nicht ernst genommen werden. Zum Werk von Christine Nöstlinger. Wien: Präsens. (= Kinder- und Jugendliteraturforschung in Österreich. 4.)

Fuchs, S., & Schneck, P. (Hrsg.). (2002). Karl Bruckner Der vergessene Klassiker. Wien: Präsens. (= Kinder- und Jugendliteraturforschung in Österreich. 3.)

Baur, U., Gradwohl-Schlacher, K., & Fuchs, S. (Hrsg.). (1998). Macht Literatur Krieg. Österreichische Literatur im Nationalsozialismus. Wien: Böhlau. (= Fazit. Ergebnisse aus germanistischer und komparatistischer Literaturwissenschaft. 2.)

Buchbeiträge

Buchbeiträge

Fuchs, S. (2017). Heinz Janisch und Brigitta Heiskel: Der rote Mantel. Die Geschichte vom heiligen Martin (2015). Die Aktualisierung einer Heiligenlegende durch Situierung in aktuelle Flüchtlingserfahrung (Klasse 1-4). In D. Wrobel, & J. Mikota (Hrsg.), Flucht-Literatur. Texte für den Unterricht Band 1. Primarstufe und Sekundarstufe I (S. 31-37). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Fuchs, S. (2016). Narration in Text und Bild. Eine vergleichende Analyse von Franz-Joseph Huainiggs "Meine Füße sind der Rollstuhl" illustriert von Verena Ballhaus und Annegret Ritter. In A. Rußegger, & T. Waldner (Hrsg.), Wie im Bilderbuch. Zur Aktualität eines Medienphänomens (S. 60-69).

Fuchs, S. (2014). In die Welt lesen Das Tor zur Welt durchschreiten. In H. Nagy, W. Wintersteiner, & H. Grobbauer (Hrsg.), Sich in die Welt hinaus lesen. Weltliteratur im Unterricht (S. 66-70). (= Praxis globales Lernen. 1.)

Fuchs, S. (2006). About a Factory-Made-Boy: Christine Nöstlinger's Story about Conrad. In S. Beckett, & M. Nikolajeva, M. (Ed.), Beyond Babar. The European Tradition in Children's Literature (S. 191-208). Lanham, Maryland, Toronto; Oxford: The Children's Literature Association and the Scarecrow Press.

Fuchs, S. (2005). Geschichte erzählen. Ein aktueller Blick auf die historischen Romane Mira Lobes. In H. Lexe, & E. Seibert (Hrsg.), Mira Lobe ... in aller Kinderwelt (S. 87-98). Wien: Praesens. (= Kinder- und Jugendliteraturforschung in Österreich. 3.)

Fuchs, S. (2003). Die Weltmaschine. Eine Fernsehfilm nach dem Drehbuch von Christine Nöstlinger. In S. Fuchs, & E. Seibert (Hrsg.), ... weil die Kinder nicht ernst genommen werden. Zum Werk von Christine Nöstlinger (S. 105-116). Wien: Praesens.

Fuchs, S. (2002). Die Darstellung von Volksreligiosität in "Giovanna und der Sumpf". Eine Kontroverse. In S. Fuchs, & P. Schneck (Hrsg.), Karl Bruckner Der vergessene Klassiker (S. 219-228). Wien: Edition Praesens.

Fuchs, S. (1999). Kästners Kinderromane auf der Leinwand. In H.-H. Ewers et al (Hrsg.), Kinder- und Jugendliteraturforschung 1998/99 (S. 107-121). (Schwerpunkt: Erich Kästner. 100 Jahre) Stuttgart: Metzler.

Pinter, U., & Fuchs, S. (1999). Zeichen des Todes, Bilder der Vergänglichkeit. Zu Marc Adrians DER REGEN. In O. Mörth (Hrsg.) Marc Adrian. Das filmische Werk (S. 182-189). Wien: Sonderzahl.

Fuchs, S. (1998). Schreiben am Rande der Institutionen Hans Leifhelm, Anna Lukesch, Gustav Erich, Herbert Schneider. In J. Holzner, & K. Müller (Hrsg. im Auftrag der Theodor Kramer Gesellschaft), Literatur der "Inneren Emigration" aus Österreich (S. 235-250). Wien: Döcker (= Zwischenwelt. 6.).

Fuchs, S. (1998). "Wir packen jedes Ding gemeinsam an!" Österreichische KinderbuchautorInnen zwischen Propaganda und Idylle. In U. Baur, K. Gradwohl-Schlacher, & S. Fuchs (Hrsg.), Macht Literatur Krieg. Österreichische Literatur im Nationalsozialismus (S. 274-291). Wien: Böhlau (= Fazit. Ergebnisse aus germanistischer und komparatistischer Literaturwissenschaft. 2.).

Rupp (verh. Fuchs), S. (1996). Anna Barbara Leopoldine Lukesch (19101981). In A. Kerschbaumer, & K. Schmidlechner-Lienhart (Hrsg.), Frauenstudium und Frauenkarrieren an der Universität Graz (S. 164-166). Graz: Akademische Druck- u. Verlagsanstalt (= Publikationen aus dem Archiv der Universität Graz. 33.).

Rupp, S. (1996). "Frauen werden nicht gefragt". Ein Portrait der Autorin Hélène Haluschka. In C. Unterholzer, & I. Wieser (Hrsg.), Über den Dächern von Graz ist Liesl wahrhaftig. Eine Stadtgeschichte der Grazer Frauen (S. 248-258). Wien: Wiener Frauenverlag (= Reihe Dokumentation. 15.).

Rupp, S. (1994). Die Lebensgeschichte des Paul Anton Keller ein endlos geflochtenes Band. In Stadt Graz (Hrsg., Red. Friedrich Bouvier, F./ Valentinitsch, H.), Graz 1945 (S. 457-471). Graz: Leykam (= Jahrbuch der Stadt Graz. 25.).

Rupp, S. (1993). Kinder brauchen einen langsameren Rhythmus: Portrait Bernd Neuburger und Nadja Seelich. In H. Twele (Hrsg.), Kinderkino in Europa (S. 56-60). Frankfurt/M: Bundesverband Jugend und Film e.V.

Zeitschriftenbeiträge

Zeitschriftenbeiträge

Fuchs, S. (2014). Glauben kennen Fremdes verstehen. Sachbücher über Weltreligionen. JuLit 3/2014, 9-14. (= Jugendliteratur, Hg. Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. München).

Fuchs, S. (2013). Faszination Literatur? ide, 4, 32-36. (= Information Deutschdidaktik).

Fuchs, S. (2012). Sprachspielend vermitteln Michael Stavaric. libri liberorum, 13, 39, 66-71.

Fuchs, S. (2011). Christine Nöstlingers mediale Präsenz. libri liberorum, 12. Sonderheft: Christine Nöstlinger zum 75. Geburtstag. 36-42.

Fuchs, S. (2003). Christine Nöstlinger. new books in german. 19. (Übersetzt von Sally-Ann Spencer).

Fuchs, S. (2001). Christine Autorin in den besten Jahren. praesent. Das österreichische Literaturjahrbuch. Wien: Praesens. 138-142.

Fuchs, S. (1999). Pünktchen und Anton. Überlegungen zu Verfilmungen des gleichnamigen Kinderbuches von Erich Kästner. 1000 und 1 Buch, 1992/2, 27.

Rupp (verh. Fuchs), S. (1993). Bücher als Kinderfilmstoffe. multimedia, 22/1993, 12.

Rupp, S. (1993). Kinder suchen Qualität. multimedia, 6/1993, 14f.

Rupp, S. (1992). Unter guten Leuten. multimedia, 20/1992, 7.

Rezensionen

Rezensionen

Fuchs, S. (2015). Ritter, Alexandra: Bilderbuchlesarten von Kindern. Neue Erzählformen im Spannungsfeld von kindlicher Rezeption und Produktion. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 2014, 304 S. In B. Dolle-Weinkauff, H.-H. Ewers, & C. Pohlmann (Hrsg.), Kinder- und Jugendliteraturforschung 2014/2015 (S. 183-185). Frankfurt/M: Peter Lang.

Fuchs, S. (2014). Kruse, Iris/Sabisch, Andrea (Hrsg.). Fragwürdiges Bilderbuch. Blickwechsel Denkspiele Bildungspotenziale. In B. Dolle-Weinkauff, H.-H. Ewers, & C. Pohlmann (Hrsg.), Kinder- und Jugendliteraturforschung 2013/2014 (S. 210-211). Frankfurt/M: Peter Lang.

Fuchs, S. (1999). Heidy Margit Müller (Hrsg.). Dichterische Freiheit und pädagogische Utopie. Studien zur schweizerischen Jugendliteratur. In 1000 und 1 Buch, 1999/1 (S. 38). Bern: Peter Lang 1998.

Fuchs, S. (1998) Dagmar Grenz & Gisela Wilkending (Hrsg.). Geschichte der Mädchenlektüre. Mädchenlektüre und die gesellschaftliche Situation der Frauen vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart (Weinheim-München, Juventa, 1997), 312 S. [=Lesesozialisation und Medien], ISBN 3-7799-1341-0, DM44/sFr44/öS321. In Paedagogica Historica. International Journal of the History of Education (S. 834-873). New Series. 24 (1998), H.3.

Vorträge

Vorträge

2017

Fuchs, S. (2017). Nur Wolken bewegen die Sterne. Eine Analyse von Torun Lians Buch und dessen Verfilmung auf der Basis des Drehbuches der Autorin. Im Rahmen der Jahrestagung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. "Die Bilder zwischen den Zeilen Verfilmte Kinder- und Jugendliteratur" in Wiesbaden (Deutschland), 19.04.2017.

Fuchs, S. (2017). In Kinder- und Jugendliteratur Werte entdecken. Wert(e)voll wachsen. Ethische Bildung für eine nachhaltige, dialogische Zukunft. KPH, Graz, 05.04.2017.

Fuchs, S. (2017). Hamlet, Faust & Co – starke Figuren aus Klassikern der Weltliteratur auch in der Sekundarstufe 1. Fortbildungsveranstaltung PH Steiermark, Graz, 18.01.2017.

2016

Fuchs, S. (2016). "Ich bin nicht perfekt. Das weiß ich selber" vom Anderen Techniken des Erzählens in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur. Antrittsvorlesung des Fachbereichs sprachlich-literale und interkulturelle Bildung "Das Andere in Sprache und Literatur", PH Steiermark, Graz, 23.11.2016.

Fuchs, S. (2016). Reihe: Klassiker der Jugendliteratur: Christine Nöstlinger – zum 80. Geburtstag!. Fortbildungsveranstaltung PH Steiermark, Graz, 09.11.2016.

Fuchs, S. (2016). Von "Akim rennt" bis "Das neue Land". Bilderbücher von Flucht und Ankommen. 14. bundesweites Seminar Interkulturalität und Mehrsprachigkeit in der schulischen Praxis. Schwerpunkt: Flucht und Asyl. Montanuniversität Leoben, 04.11.2016.

Fuchs, S. (2016). Rebellische Figuren bei Christine Nöstlinger. Alles steht Kopf Widerspenstige, Aufmüpfige und kleine RebellInnen. Figurentypologische Streifzüge durch die neuere KJL. ÖGfKJLF Herbsttagung, Universität Wien, 25.10.2016.

Fuchs, S. (2016).  Retelling Old Stories and Rhymes in Picture Books from Austria. 35. International IBBY Congress in Auckland, 18.08.2016.

Fuchs, S. (2016). "Klassiker reloaded" am Beispiel der Manga-Serie "Snow White & Alice". Von Pu bis Pixar Populärkultur und Kinder- und Jugendliteratur/-medien. Königswinter, 26.05.2016.

2015

Fuchs, S. (2015). Narration ohne Text am Beispiel von 111 Büchern der Ausstellung "Silent Books Final Destination Lampedusa". LeseNetzWerkTag, Graz, 10.06.2015.

Fuchs, S. (2015). "Tränen des Kamels" Ein anderes Bild des Islams. Literacy in the new Landscape of Communication. Research, Education and the Everyday. Klagenfurt, 13.07.2015.

Fuchs, S. (2015). Das Projekt "Silent Books". Ein Erfahrungsbericht. Reden über Literatur und Kunst. 55. Literaturtagung. Hyppolyt-Haus, St. Pölten, 29.11.2015.

Fuchs, S. (2015). Bücher zum Einleben und Einlesen – Literatur für ankommende Kinder und Jugendliche. Kinder und Jugendliche auf der Flucht. Haltung, Wissen und Beziehung im Umgang mit Vielfalt. PH Steiermark Graz, 19.11.2015.

Fuchs, S. (2015). Beispiele aktueller deutschsprachiger Kinder- und Jugendliteratur. Pädagogische Tage 2015. Univerzita Hradec Králové, 23.03.2015.

Fuchs, S. (2015). Bilderbücher im Deutschunterricht der Sekundarstufe. Pädagogische Tage 2015. Univerzita Hradec Králové, 23.03.2015.

Fuchs, S. (2015). Literatur und Film in der Oberstufe – Modelle für den Unterricht. Fortbildungsveranstaltung, PH Steiermark, Graz, 29.01.2015.

Fuchs, S. (2015). (Kinder- und Jugend-)Literatur und Film – Modelle für den Unterricht. Fortbildungsveranstaltung, PH Steiermark, Graz, 12.01.2015.

2014

Fuchs, S. (2014). "Schau doch!" Abbildungen des Fremden in ausgewählten illustrierten Büchern. Tage der Literaturdidaktik 2014 "Literatur unterrichten in der Migrationsgesellschaft", Graz, 24.10.2014.

Fuchs, S. (2014). Narration in Text und Bild. Eine vergleichende Analyse von Franz-Joseph Huainiggs Text "Meine Füße sind der Rollstuhl" illustriert von Annegret Ritter und Verena Ballhaus. Tagung "Das Bilderbuch. Geschichte, Ästhetik, Medien", Klagenfurt, 26.09.2014.

Fuchs, S. (2014). Images and Stories of Inclusion Works from Franz-Joseph Huainigg. 34. International IBBY Congress in Mexico City, 12.09.2014.

2012

Fuchs, S. (2012). Retelling the Nibelungensaga to American Children. "Brunhilda and the Ring" written by Jorge Luján and illustrated by Linda Wolfsgruber, Groundwood 2010. 33. International IBBY Congress in London, 25.08.2012.

2008

Fuchs, S. (2008). Austrian Writers remember their Childhood in World War Two and the Postwar Period. 31. International IBBY Congress in Kopenhagen, 08.09.2008.

2003

Fuchs, S. (2003). Historische Jugendbücher von Mira Lobe: Anderl und Meister Thomas. Im Rahmen des Internationalen Symposions zu Mira Lobe im Literaturhaus in Wien, 19.09.2003.

Fuchs, S. (2003). Österreich und seine NS-Kinder- und Jugendliteratur. Im Rahmen der 1. Sommertagung der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung in der KZ_Gedenkstätte & ZeitgeschichteMuseum Ebensee, 28.08.2003.

2002

Fuchs, S. (2002). Christine Nöstlinger und die Medien. Im Rahmen der "51. Münstereiteler Literaturgespräche" in Bad Münstereifel (Deutschland), 17.03.2002.

2000

Fuchs, S. (2000). "Giovanna und der Sumpf" und die Kontroverse um eine adäquate Darstellung von Volksreligiosität. Im Rahmen von "Der vergessene Klassiker. Internationales Symposion zum Werk Karl Bruckners" in Wien, 23.11.2000.

Fuchs, S. (2000). Wege zu mehr Toleranz aufgeschrieben von Christine Nöstlinger. Im Rahmen des 7. Internationalen Symposium Kinder- und Jugendliteratur in Frankfurt/Oder und Lagów (Polen), 15.04.2000.

1999

Fuchs, S. (1999). Hörbare Texte. Akustische Realisationen von Literatur. Im Rahmen der 35. Tagung des Internationalen Instituts für Jugendliteratur und Leseforschung, "Alles nur geklaut" Intertextualität in Kinder- und Jugendmedien in Söchau, 25.08.1999.

Fuchs, S. (1999). Kästners Kinderromane auf der Leinwand. Anmerkungen zur Geschichte des deutschen Kinderfilms. Im Rahmen der Ringvorlesung aus Anlass des 100. Geburtstags "Erich Kästner und die (Kinder-) Literatur seiner Zeit" an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Institut für Jugendbuchforschung in Frankfurt am Main, 21.01.1999.

1998

Fuchs, S. (1998). Bücher zum Sehen Kinderliteratur auf den Leinwänden der deutsch-sprachigen Kinos der 80er und 90er Jahre. Im Rahmen der 11. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendliteraturforschung: "Kinder- und Jugendliteratur und 'neue' Medien" in Erfurt, 12.06.1998.

1997

Fuchs, S. (1997). Adoleszenzromane als Vorbereitung auf den Krieg. Im Rahmen des Symposions "Literatur der Macht Macht der Literatur" im Begleitprogramm zur "Wehrmachtsausstellung" in Graz, 09.12.1997.

1995

Rupp (verh. Fuchs), S. (1995). Musik Theater Experimente. Die Zusammenarbeit von Bert Brecht und Kurt Weill. Im Rahmen der CD-Präsentation Verweille noch. Homage à Kurt Weill des Steirischen Tonkünstlerbundes im Meerscheinschloß in Graz, 04.05.1995.

Rupp, S. (1995). "Frühe Propaganda". Kinderliteratur im Nationalsozialismus. Im Rahmen des Symposions "Macht Literatur Krieg" in Graz, 04.04.1995.

<- Zurück zu: WissenschaftlerInnen

Foto: M. Größler / PHSt