Organigramm

Die Pädagogische Hochschule Steiermark ist eine Einrichtung des Bundes und Trägerin der Aus-, Fort- und Weiterbildung aller Pädagoginnen und Pädagogen (das Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung in einem gemeinsamen Studium mit den Universitäten und Pädagogischen Hochschulen des Entwicklungsverbundes Süd-Ost) und der Begleitung und Beratung für Qualitätsentwicklung an Schulen, anderen Bildungseinrichtungen und Bildungsnetzwerken.  

Organigramm der Pädagogischen Hochschule Steiermark

Hier können Sie das Organigramm herunterladen: Organigramm PH Steiermark 2018 und hier finden Sie den gesamten durch das BMBWF genehmigten Organisationsplan der PH Steiermark: Organisationsplan PH Steiermark 2018 

Satzung

Jede Pädagogische Hochschule hat lt. § 28, HG 2005 über ihre Organisation und Studien eine zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderliche Satzung zu veröffentlichen. Diese ist vom Rektorat nach der Stellungnahme des Hochschulkollegiums und der Genehmigung durch den Hochschulrat zu erlassen.

Die jüngste Aktualisierung fand 2019 statt: Satzung der PH Steiermark 2019

Compliance Kodex

Die PH Steiermark fühlt sich dem Compliance Kodex des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung verpflichtet, denn es ist wesentlich und unerlässlich, dass die Menschen in die Arbeit der PH Steiermark vertrauen können. Höchstmögliche Qualität, Objektivität, Integrität und Transparenz sind dabei die wesentlichen Grundvoraussetzungen. Der Compliance Kodex des BMBWF umfasst die Eckpfeiler für verantwortungsbewusstes und vertrauensvolles Handeln auf der Basis des geltende Rechts und interner Regelungen im Ressort.

Die im Mai 2019 veröffentlichte Broschüre „Verhaltenskodex des BMBWF“ stellt einen übersichtlichen Leitfaden dar, wie sich verantwortungsvolle und gesetzestreue Mitarbeiter/innen des Bildungswesens in Österreich verhalten. Er dient als Nachschlagewerk bei unklaren Situationen und greift Maßnahmen auf, mit denen ein positives Arbeitsklima und ein respektvoller Umgang miteinander hergestellt werden können.

Hier geht es zum Verhaltenskodex des BMBWF