zum Inhalt zum Menü

Institute

Gebäude der Pädagogischen Hochschule Steiermark

 

Institute sind die Organisationseinheiten, die mit ihren Kernaufgaben das Professionalisierungskontinuum, die Professionsorientierung und die Wissenschaftsfundierung verantworten.

Die Institute der PH Steiermark sind mit Ausnahme des Instituts für digitale Medienbildung Institute gem. § 16 HG 2005 und orientieren sich am gesetzlichen Leistungsauftrag, am jeweils gültigen Ziel- und Leistungsplan der PH Steiermark sowie an den gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und praktischen Erfordernissen zeitgemäßer Pädagog*innenbildung.  Ihre Kernaufgaben sind im Sinne des Professionalisierungskontinuums Lehre in der Aus-, Fort- und Weiterbildung und im Sinne der Professionsorientierung und Wissenschaftsfundierung Forschung und Entwicklung. Ebenso bieten sie Beratung und Begleitung zur Qualitätsentwicklung von professionellen Lerngemeinschaften, wie Schulen, Schulteams und  Bildungsnetzwerke. Für die Entwicklung, Planung, Umsetzung und Evaluation diesbezüglicher Bildungsprogramme übernehmen sie fachliche, konzeptive, strategische und operative Verantwortung. Alle Institute tragen in ihren Tätigkeitsfeldern der Inklusiven Pädagogik Rechnung. Jedes Institut wird von einem*einer Institutsleiter*in geführt. Alle Arbeitsbereiche für Studium und Lehre aller Institute sind dem Vizerektorat für Studium und Lehre, alle Arbeitsbereiche für Forschung und Entwicklung aller Institute dem Vizerektorat für Forschung und Entwicklung zugeordnet.

<- zurück zu: Organisationseinheiten

Foto: Der Ferder