zum Inhalt zum Menü

Prof.in Dipl.-Päd.in Dr.in Monika Gigerl, BEd MA

Professorin für sozialwissenschaftlichen Sachunterricht und Menschenrechtsbildung
University College Professor for Social Science Teaching and Human Rights Education


Kontakt:

T: +43 (0) 316 8067 6113
E: monika.gigerl@phst.at
B: A.01.15
A: Hasnerplatz 12, 8010 Graz

Arbeits- und Forschungsbereiche

Lehre:
Fachliche und fachdidaktische Vertiefung im Sachunterricht, Demokratie und Werteerziehung, Politische Bildung, Menschenrechtsbildung und gesellschaftliches Lernen, Modelle der Werteerziehung, Praxis der Inklusiven Sekundarstufendidaktik, Hochschullernwerkstatt Sachunterricht

Forschung:
Menschenrechtsbildung, Inklusive Pädagogik, Demokratiebildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Professionsforschung

Mitarbeit:
Institut für Elementar- und Primarpädagogik
UNESCO-Koordinatorin der PH Steiermark

Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

09/2017 – datoProfessorin an der Pädagogischen Hochschule Steiermark
Institut für Elementar- und Primarpädagogik
09/2016 – 08/2017NMS-Lehrerin, Dienstzuweisung Bundesministerium für Bildung
Schulbezirk Graz I, NMS-Lehrerin an der PNMS Hasnerplatz
09/2015 – 08/2017Mitverwendung an der Pädagogischen Hochschule Steiermark
Institut iPrimar – Professionalisierung in der Elementar- und Primarpädagogik
09/2013 – 08/2016Vertragslehrerin des Landesschulrates für Steiermark
NMS-Lehrerin und Klassenvorständin an der NMS Algersdorf
09/2009 – 08/2016Vertragslehrerin des Landesschulrates für Steiermark
Leiterstellvertreterin, Administratorin (Sekundarstufe 1), Schulbezirk Graz I
Stellvertretende Direktorin, pädag. Administratorin an der NMS Algersdorf
09/2007 – 07/2009Mitverwendung an der Pädagogischen Hochschule Steiermark
(Institut 4 – Professionalisierung in der Sekundarpädagogik)
Fortbildungsangebote für NMS und Allgemeinbildende höhere Schulen
09/2002 – 09/2013Vertragslehrerin des Landesschulrates für Steiermark
Sonderschullehrerin (Integration), Hauptschullehrerin (Sekundarstufe 1), Schulbezirk Graz I
Integrationslehrerin, Klassenvorständin, Hauptschullehrerin NMS Algersdorf
09/1997 – 09/2002Vertragslehrerin des Landesschulrates für Steiermark
Sonderschullehrerin (Integration), Schulbezirk Graz – Umgebung
09/1996 – 09/1997Vertragslehrerin des Landesschulrates für Steiermark
Sonderschullehrerin (Integration), Schulbezirk Feldbach
03/1991 – 09/1996Vertragslehrerin des Landesschulrates für Steiermark
Sonderschul- und Sprachheilpädagogin, Schulbezirk Weiz I

Qualifikationen

Qualifikationen

02.07.2019Abschluss des Doktoratsstudiums der Philosophie, Fachbereich Bildungs- und Erziehungswissenschaften, Arbeitsbereich Sozialpädagogik, Thema: „Menschenrechtsbildung in der Primarstufe. Bestandsaufnahme, Potentiale und Perspektiven“ (Karl-Franzens-Universität Graz)
17.06.2015Masterstudium Angewandte Ethik, Masterarbeit: „Digitale Medienethik. Zum Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie in Entwicklungsländern“ (Karl-Franzens-Universität Graz)
30.06.2005Lehramtsprüfung für Hauptschulen in den Studienfächern Deutsch, Bildnerische Erziehung (Pädagogische Akademie der Diözese Graz-Seckau)
02.03.2000Lehramtsprüfung für Hauptschulen aus dem Fachgegenstand Informatik (Pädagogische Akademie der Diözese Graz-Seckau)
1991 – 1998Weiterbildungen:
Lehrgang Mediation und Konfliktmanagement
Lehrgang Betreuung von Kustodiaten im Bereich der Informatik
Akademielehrgang Schülerberatung an allgemeinbildenden Pflichtschulen
Weiterbildungslehrgang zur Unterrichtung von Schülern nichtdeutscher Muttersprache
28.02.1991Lehramtsprüfung für den Unterricht an Sonderschulen, Zusatzstudium Sprachheilpädagogik (Pädagogische Akademie der Diözese Graz-Seckau)
22.06.1987Reifeprüfung (Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Gleisdorf)

Funktionen / Mitarbeit

Funktionen / Mitarbeit

12/2020 – 11/2023Forschungsprojektkoordinatorin der PHSt – EACEA: “Fostering social inclusion for all through artistic education: developing support for students with disabilities” (621441-EPP-1-2020—1-ES-EPPKA3-IPI-SOCIN), Forschungsprojekt “INARTdis” (Projektleitung UAB Barcelona)
10/2020 – datoForschungsprojektmitarbeit BNE
Forschungsprojekt: „Wirkungsmessung – Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Hochschulausbildung“ (Projektleitung PH Tirol)
09/2020 – 08/2023Forschungsprojektkoordinatorin der PHStERASMUS+ (PROJECT NUMBER 2020-1-AT01-KA201-078128), Forschungsprojekt: The European Heart Project (Projektleitung Blickpunkt Identität)
02/2020 – datoVertreterin der PHSt im EVSO in der Fachgruppe Ethik zur Erstellung des Curriculums Ethik, Bachelor- und Masterstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung (120 ECTS-Anrechnungspunkte)
10/2019 – datoForschungsprojektleiterin – PHSt Fond
Forschungsprojekt: „mutig&fair – Persönlichkeit entwickeln und Gemeinschaft stärken“: Evaluation des Schwerpunkts
10/2019 – 10/2021Entwicklung von Bildungsangeboten und deren Betreuung
Bildungsangebote im Bereich der Fortbildung zum Thema Klimawandel-Klimaschutz
02/2019 – 07/2019Vertreterin des EVSO und der PHSt in der Arbeitsgemeinschaft Ethik (BMBWF) zur Erstellung des Rahmencurriculums Hochschullehrgang Ethik (60 ECTS-Anrechnungspunkte)
10/2018 – datoKoordinatorin im Masterstudium Primarstufe, Fachbereich Sachunterricht
Koordination der Fachlichen und Fachdidaktischen Vertiefung Sachunterricht im Lehramt Master Primarstufe
10/2018 – datoMitglied der Curricularkommission Ausbildung der PHSt
Mitarbeit in der CuKo Ausbildung als Vertreterin des Instituts für Elementar- und Primarpädagogik
10/2018 – datoForschungsprojektleiterin im Forum Primar im Entwicklungsverbund Süd-Ost
Forschungsprojekt: Familie im Sachunterricht der Primarstufe und in der PädagogInnenbildung für das Lehramt der Primarstufe.
01/2018 – datoUNESCO – Koordinatorin der PHSt
Leitung und Koordination der Aktivitäten der PHSt im UNESCO-Schulnetzwerk
10/2017 – 09/2019Leitung Lehrveranstaltungsmanagement der PHSt
Konzeption, Organisation und Leitung des Lehrveranstaltungs- und Raummanagements der PHSt
10/2017 – 05/2018Curriculumsentwicklung im Primarschwerpunkt „mutig&fair“ (60 ECTS)
Konzeption des Curriculums für den Ausbildungsschwerpunkt „mutig&fair – Persönlichkeit entwickeln und Gemeinschaft stärken“ im Lehramt Bachelor Primarstufe (60 ECTS - Anrechnungspunkte)
09/2017 – datoEntwicklung von Bildungsangeboten und deren Betreuung
Bildungsangebote im Bereich der Fortbildung zum Thema Politische Bildung
09/2017 – datoKoordinatorin im Primarschwerpunkt „mutig&fair“
Koordination des Ausbildungsschwerpunktes im Lehramt Bachelor Primarstufe
11/2016 – datoStellvertretende Leiterin des Fachbereichs Global Citizenship Education (vormals Sozialwissenschaftliche, Ethische, Politische und Religiöse Bildung)
Stv. Leitung und Koordination der Aktivitäten zur Fachbereichsarbeit
10/2016 – 09/2022Mitarbeiterin am Regionalen Fachdidaktikzentrum Geschichte/PB an der Universität Graz
PHSt-Vertreterin für Politische Bildung in der Grundschule
09/2016 – datoKoordinatorin und Mitarbeiterin Forum Primar im Entwicklungsverbund Süd-Ost
Koordinatorin und PHSt-Vertreterin für den Bereich Sachunterricht (Geistes- und Sozialwissenschaften)
09/2015 – 06/2016Curriculumsentwicklung im Primarschwerpunkt „mutig&fair“ (30 ECTS)
Konzeption des Curriculums für den Ausbildungsschwerpunkt „mutig&fair – Bildung für die Weltgesellschaft“ im Lehramt Bachelor Primarstufe (30 ECTS - Anrechnungspunkte)
09/2008 – 01/2013Lehrbeauftrage an der Pädagogischen Hochschule Steiermark
Lehrtätigkeit in der Fort- und Weiterbildung für VS-, NMS- und AHS-Pädagog*innen mit den Schwerpunkten Individualisierung und Differenzierung, Mediation- und Konfliktmanagement, Teamteaching in heterogenen Klassen, Offenes Lernen, Medienpädagogik und Interkulturelles Lernen
09/2004 – 07/2013Mentorin für Studierende der PH Steiermark (Lehramt Sonderschule)
Integrationslehrerin NMS Algersdorf

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

Laufend

  • INARTdis Project (Projektkoordinatorin der PHSt), https://inartdis.eu/
  • The European Heart Project (Projektkoordinatorin der PHSt), https://european-heart.eu/
  • Forschungsprojekt: „mutig&fair – Persönlichkeit entwickeln und Gemeinschaft stärken“: Evaluation des Schwerpunkts (Projektleitung, PHSt-Fond)
  • Wirkungsmessung – Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Hochschulausbildung (Mitarbeit, Projektleitung PH Tirol)

Abgeschlossen

  • Forschungsprojekt: Familie im Sachunterricht der Primarstufe und in der PädagogInnenbildung für das Lehramt der Primarstufe (ForumPrimar, EVSO)

Publikationen

Publikationen

Gigerl, M., Sanahuja Gavaldà, J. M., Petrinska Labudovikj, R., Morón Velasco, M., Rojas-Pernia, S., & Tragatschnig, U. (2022). Collaboration between schools and museums for inclusive cultural education. Findings from the INARTdis-project. In Frontiers in Education (p. 777). Frontiers. https://doi.org/10.3389/feduc.2022.979260

Gigerl, M. & Breser, B. (2022). Spannungsfelder einer inklusiven Thematisierung von Familie(n) in der Primarstufe. Perspektiven von Lehrkräften und Hochschullehrenden auf den inklusiven (Sach-)Unterricht und die Gestaltung von Bildungspartner*innenschaften. Zeitschrift für Inklusion, (1). Abgerufen von www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/655.

Breser, B. & Gigerl, M. (2022). Diversität von Familie(n) als Herausforderung für den Unterricht in der Primarstufe. In Baar, R. & Maier, M. (Hrsg.). Familie, Geschlecht und Erziehung in Zeiten der Krisen des 21. Jahrhunderts. Jahrbuch erziehungswissenschaftliche Geschlechterforschung, Band 18; 187-202.

Gigerl, M. (2021). Befunde zu Menschenrechtsbildung an steirischen Volksschulen. In Pädagogische Hochschule Steiermark (Hrsg.), PHSt Hochschulbericht 2019/20, 148-149.

Gigerl, M. (2020). Mündigkeit in einer globalisierten Welt. Beiträge zur ethischen Bildung durch Demokratie und Menschenrechte. In Pädagogische Horizonte (2020), 4(3), S. 165 – 178. 

Gigerl, M. (2019). Wertebildung durch Menschenrechte: Ethische Aspekte zur Umsetzung der Menschenrechtsbildung in Österreich und Schlussfolgerungen für die PädagogInnenbildung Neu. In Furch, E., Wiedner, M., Tagungsband Menschenrechtsbildung 2018. 1. Jahrestagung zur Menschenrechtsbildung an der Pädagogischen Hochschule Wien (S. 59-67). Baltmannsweiler: Schneider-Hohengehren.

Gigerl, M. (2019). Aktuelle Befunde zur Menschenrechtsbildung. Status Quo der Menschenrechtsbildung in Volksschulen der Steiermark. In A. Holzinger, S. Kopp-Sixt, S. Luttenberger & D. Wohlhart (Hrsg.), Fokus Grundschule. Band 1. Forschungsperspektiven und Entwicklungslinien (S. 167-177). Münster, New York: Waxmann.

Gigerl, M.; Hauser, W. J. (2019). Global Citizenship Education an erster UNESCO-Hochschule Österreichs. PHSt Hochschulbericht 2017/18. (2019), S. 126.

Gigerl, M. (2019). Schulkultur der Menschenrechte. Erziehung & Unterricht 5-6 (2019), S. 560 – 568.

Gigerl, M. (2019). Menschenrechtsbildung in der Primarstufe. Bestandaufnahme, Potentiale und Perspektiven. Dissertation an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Gigerl, M.; Hauser, W.J. (2018). Pädagogische Hochschule Steiermark – erste UNESCO-Hochschule Österreichs. In: Neue@Hochschulzeitung, 4, S. 147 - 152.

Gigerl, M. (2018). Ausbildungsschwerpunkt „mutig&fair“. In: Bildung für nachhaltige Entwicklung. BEST OF AUSTRIA. Wien: FORUM Umweltbildung.

Gigerl, M. (2017). Interkulturelle Konfliktprävention. In: Pädagogik, 7-8, S. 70 - 73.

Gigerl, M. (2017). Wirkungsvolle Umsetzung von Menschenrechtsbildung. In: SWS Rundschau, 2, S. 168 - 184.

Holzinger, A.; Gigerl, M. (2017). Bildung für die Weltgesellschaft. In: Refugees connected2learn. Integration von Geflüchteten – Umgang mit Diversität im pädagogischen Kontext. Graz: Leykam. S. 197 - 212.

Gigerl, M. (2015). Digitale Medienethik: Zum Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie in Entwicklungsländern. Saarbrücken: AV.

Vorträge/Beiträge

Vorträge/Beiträge

2022

Gigerl, M.; Robledo, A.: Teilhabe für alle. Partizipation durch kulturelle Bildung fördern. In Jahrestagung ZfIB: Inklusion – Bildung – Schule: Analysen von Prozessen gesellschaftlicher Teilhabe 2022 (Humboldt Universität Berlin, Deutschland).

Gigerl, M.; Herunter, E.; Holzinger, A.: Kulturelle Bildung für alle – innerhalb und außerhalb der Schule. In ÖFEB Kongress 2022: Bildungsforschung in und für Zeiten der Veränderung (Graz).

Gigerl, M.: Collaboration with added value for all: Inclusive arts education through cooperation between schools and museums. In ICICTE conference 2022 (Rhodes, GR).

Freytag, E. & Gigerl, M.: Vernetzendes Denken in der Hochschullernwerkstatt Sachunterricht der PHSt. In GGSK: Kooperationsfeld Grundschule 2022 (Graz).

Gigerl, M., Herunter, E. & Gollowitsch, K: Zusammenarbeit mit Mehrwert für alle: Inklusive künstlerische Bildung durch Kooperation von Schule und Museum. In GGSK: Kooperationsfeld Grundschule 2022 (Graz).

Gigerl, M.: Art Education for all students (INARTdis Project). In Come2Graz – International Week 2022: Integrating Art and Science in Education (Graz).

2021

Gigerl, M.; Breser, B. & Zeiringer, J.: Familie im Sachunterricht der Primarstufe. In ForumPrimar 2021 (Graz).

Gigerl, M.; Neubauer, M. & Knoll, E.: Menschenrechte lehren in der Volksschule - Curriculum und Forschungsprojekt zum Schwerpunkt „mutig&fair – Persönlichkeit entwickeln und Gemeinschaft stärken“. In GGSK: Qualität von Schule und Unterricht 2021 (Graz).

Gigerl, M.; Breser, B. & Zeiringer, J.: Familie & Familienbilder in der Primarstufe. Zugänge und Problemfelder. In GGSK: Qualität von Schule und Unterricht 2021 (Graz).

Gigerl, M. & Breser, B.: Teaching Controversial Topics in Elementary and Primary Schools. In Education and Citizenship: Learning and Instruction and the Shaping of Futures (EARLI 2021, Gothenburg, SE).

Gigerl, M. & Breser, B.: A Controversial Topic. The Difficulties Faced by Austrian Primary School Teachers in Dealing with Family Issues in Social Science Lessons. In European Conference on Educational Research (EERA/ECER 2021, Geneve, CH)

Gigerl, M. & Herunter, E.: INARTdis - Inklusive künstlerische Bildung. In Didattica e inclusione scolastica. Inklusion im Bildungsbereich (Freie Universität Bozen, I)

Gigerl, M.: Mündigkeit für globale Bürger*innen von morgen (Workshop). In Globale Agenda 2030: Wo geht’s hier zum Frieden? (Bundesfachtagung GL 2021, Graz).

Gigerl, M. & Herunter, E.: Inclusive Art Education – INARTdis Project. In Design, Languages and Education: Innovations in Theory and Practice. (Kaunas University, LIT).

2020

Gigerl, M.: Vom Individualismus zur neuen Solidarität. In Wertewandel - Lange Nacht der Philosophie (Graz).

2019

Gigerl, M.: Human rights education - training for teachers. In Adult Education and learning policy in a risk world society. Charles University (Prague, CZ).

Freytag, E.; Gigerl, M.: Berücksichtigung der Heterogenität in inklusiven Settings im Sachunterricht. In Fachtagung der AG Sachunterricht und Inklusion der GDSU. Auf die Lehrkraft kommt es an? Professionalisierung von Lehrkräften für inklusiven Sachunterricht. Uni Leibniz (Hannover, DE).

Gigerl, M.: Inklusive Schulkultur durch Menschenrechtsbildung. In Inklusion – Partizipation – Menschenrechte: Transformationen in die Teilhabegesellschaft? 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention – Eine interdisziplinäre Zwischenbilanz. Humboldt-Universität zu Berlin (DE).

2018

Gigerl, M.: Erzählt es allen weiter: Kinder haben Rechte! In Ringvorlesung KinderUniGraz. (Graz).

Gigerl, M.: Menschenrechtsbildung in der Volksschule: Gelebter Schulalltag und Empfehlungen. In GGSK: Forschungsperspektiven und Entwicklungslinien 2018 (Graz).

Gigerl, M.: Menschenrechtsbildung an der PH Steiermark. In 1. Jahrestagung zur Menschenrechtsbildung (PH Wien).

Poster

Poster

2022

Linde-Leimer, Balaoura, Gigerl, Sarrigeorgiou & Sagodira: The European Heart Project - Strengthening democratic skills on the basis of basic human needs. In ICICTE Conference (Rhodes, GR)

2020

Longhino, Reitbauer, Gigerl, et al.: Lehren.Lernen.Forschen. Bildungsdrehscheibe Lernwerkstatt. In „13. Internationale Tagung der Hochschullernwerkstätten 2020“ (PH Wien).

2019

Gigerl, M. & Breser, B.: Teachers are Doing Family in Primary Schools. In “The making and doing of family in, through and with education and social work” (Universität Trier, DE).

Gigerl, M.; Breser, B. & Zeiringer, J.: "Familie" im Sachunterricht. In 4. Jahrestagung Forum Primar (PHK).

2018

Gigerl, M.: Doing patchwork: Das subjektive Erleben der Stiefvater-Kind-Bindung. In Symposium Sozialpädagogik: Doing family. Sozialpädagogische Perspektiven auf Familie (Graz).

2017

Gigerl, M.: Menschenrechtsbildung in der Primarstufe. Gelebter Schulalltag und Empfehlungen. In ÖFEB Kongress 2017: Bildung: leistungsstark, chancengerecht, inklusiv? (PH Vorlarlberg).

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB)
  • Mitglied der Erzherzog-Johann-Gesellschaft Initiativ für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen
  • Mitglied bei Initiative Soziale Integration
  • Mitgliedschaft: SOS Mitmensch

Review / Gutachterin

Review / Gutachterin

  • Grazer Grundschulkongress
  • ÖFEB-Kongress 2022

<- Zurück zu: Wissenschaftler*innen

Foto: fiedlerphoto.com