Freie Stellen

Lehrstelle als VerwaltungsassistentIn

Lehrstelle als VerwaltungsassistentIn

Lehrstelle als  Verwaltungsassistent/in


GZ: BMBWF-4.252/0008-II/10d/2019
Mit 01. Oktober 2019 gelangt eine Planstelle für einen Lehrling im Lehrberuf "Verwaltungsassistent/in" an der Pädagogischen Hochschule Steiermark zur Besetzung. 

Wertigkeit/Einstufung:Lehrlinge
Dienststelle:PH Steiermark
Dienstort:8010 Graz, Hasnerplatz 12
Vertragsart:Befristet
Befristung:
Beschäftigungsausmaß:Vollzeit
Beginn der Tätigkeit:01.10.2019
Ende der Bewerbungsfrist:31.07.2019
Monatsentgeld/bezug mindestensderzeit brutto € 620,20 im 1. Lehrjahr
Referenzcode:BMBWF-19-1191

Erfordernisse

  • österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  • Unbescholtenheit
  • Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht
  • erfolgreiche Ablegung einer Eignungsprüfung

  • persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit dieser Verwendung verbunden sind
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Gleichbehandlungsklausel

Der Bund ist bemüht, den Anteil von Frauen zu erhöhen und lädt daher nachdrücklich Frauen zur Bewerbung ein. Nach § 11b bzw. § 11c des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes werden unter den dort angeführten Voraussetzungen Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Bewerber, bei der Aufnahme in den Bundesdienst bzw. bei der Betrauung mit der Funktion bevorzugt.

Bewerbungsunterlagen, Verfahren und Sonstiges

  • tabellarischer Lebenslauf
  • Foto
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Jahreszeugnis der 8. Schulstufe
  • Semesterzeugnis der 9. Schulstufe oder des letzten aktuellen Schulzeugnisses (im Falle eines über die 9. Schulstufe hinausgehenden Schulbesuches)

Allfällige Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt.

Es werden nur Online-Bewerbungen über die Jobbörse der Republik Österreich berücksichtigt (www.jobboerse.gv.at).

Die personenbezogenen Daten, die Sie im Zuge Ihrer Bewerbung bekannt geben, werden durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zum Zwecke des Personalmanagements verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz im BMBWF finden Sie unter www.bmbwf.gv.at.


Kontaktinformation

Auskünfte: Frau Karin Zach, Tel.: 0316/8067-3102

 

 

VerwaltungspraktikantIn

VerwaltungspraktikantIn

VerwaltungspraktikantIn

 

GZ: BMBWF-4.252/0015-II/10d/2019
Mit nächstmöglichem Termin gelangt eine Verwaltungspraktikantenstelle an der Pädagogischen Hochschule Steiermark zur Besetzung.

 

Wertigkeit/Einstufung:v3
Dienststelle:PH Steiermark
Dienstort:8010 Graz, Ortweinplatz 1
Vertragsart:Befristet
Befristung:
Beschäftigungsausmaß:Vollzeit
Beginn der Tätigkeit:ehestmöglich
Ende der Bewerbungsfrist:01.07.2019
Monatsentgelt/bezug mindestens:€ 899,45 brutto - ab dem 4. Monat € 1798,90 brutto
Referenzcode:BMBWF-19-1392

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Office- und Projektmanagement
  • Selbstständiges Verfassen von Protokollen und Erledigungen diverser Korrespondenzen
  • Eventmanagement (Mitwirkung bei der Organisation diverser Tagungen)
  • Koordinations- und Kommunikationsaufgaben mit internationalen Bildungseinrichtungen
  • Studierendenbetreuung der Incomings und Gästebetreuung im Rahmen der Dozentenmobilität
  • Mithilfe bei der Redaktion der Website

Erfordernisse

Allgemeine Aufnahmeerfordernisse gem. § 3 VBG:

  • die österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  • die volle Handlungsfähigkeit
  • persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit dieser Verwendung verbunden sind
  • die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

 
Erwünscht:

  • Fremdsprachenkenntnisse

 
Persönliche Anforderungen:

  • Hervorragende EDV-Kenntnisse
  • Organisationsfähigkeit
  • Genauigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • ordentliches Auftreten

Gleichbehandlungsklausel

Der Bund ist bemüht, den Anteil von Frauen zu erhöhen und lädt daher nachdrücklich Frauen zur Bewerbung ein. Nach § 11b bzw. § 11c des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes werden unter den dort angeführten Voraussetzungen Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Bewerber, bei der Aufnahme in den Bundesdienst bzw. bei der Betrauung mit der Funktion bevorzugt.

Bewerbungsunterlagen, Verfahren und Sonstiges

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • letzte Zeugnisse
  • sonstige Ausbildungsnachweise, Befähigungsnachweise

Bewerbungen sind unter Anführung der GZ: BMBWF-4.252/0012-II/10d/2019 dieser Ausschreibung ab sofort bis spätestens 1. Juli 2019 an die Rektoratsdirektion der Pädagogischen Hochschule Steiermark, 8010 Graz, Hasnerplatz 12, per E-Mail an office@phst.at zu richten.
 
Als Tag der Bewerbung gilt der Tag, an dem die Bewerbung (Postweg, Telefax, E-Mail oder persönliche Abgabe) bei der vorangeführten Dienststelle einlangt.
 
Verspätet eingebrachte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
 
Die personenbezogenen Daten, die Sie im Zuge Ihrer Bewerbung bekannt geben, werden durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zum Zwecke des Personalmanagements verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz im BMBWF finden Sie unter www.bmbf.gv.at.

Kontaktinformation

Pädagogische Hochschule Steiermark
zH Frau Karin Zach
8010 Graz, Hasnerplatz 12
karin.zach@phst.at