05.12.2018

10 Jahre Forschungssupport

Das BZBF feiert Jubiläum in Schladming


Fotos: N. Egger/ BZBF

30. November 2018 – Im Sporthotel Royer in Schladming fand anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Forschungssupports für Pädagogische Hochschulen durch das BZBF – Bundeszentrum für Professionalisierung in der Bildungsforschung eine Konferenz statt. Das Motto der Veranstaltung lautete: conferre – zusammentragen und zusammenbringen. Der Ort war gut gewählt, da in Schladming regelmäßig die Summerschools des BZBF stattfinden.

2008 nahm die ARGE Bildungsforschung ihre Arbeit auf. Aus ihr wurde im Jahr 2014 das Bundeszentrum für die Professionalisierung in der Bildungsforschung (BZBF), welches seit März 2015 von HS-Prof. Priv.-Doz. Dr. Georg Tafner geleitet wird.

Mit ca. 40 Personen, darunter zahlreichen Ehrengästen sowie Wegbegleiterinnen und -begleitern, wurde eingangs auf die erfolgreiche Geschichte mit den Gründungsmitgliedern der ARGE Bildungsforschung, ehemaligen und derzeitigen Referentinnen und Referenten sowie Teilnehmerinneund Teilnehmern zurückgeblickt. Dabei wurde eindrucksvoll gezeigt, welchen wichtigen Stellenwert der Forschungssupport für die persönliche Entwicklung von Forscherinnen und Forschern sowie die Etablierung von Forschung an den Pädagogischen Hochschulen einnimmt.

Auf eine Rückschau folgten zwei Keynotes: Prof. Dr. Titus Guldimann (PH St. Gallen) gab einen hervorragenden Einblick in die Anforderungen und Gelingensbedingungen von Forschung an Pädagogischen Hochschulen. Priv.-Doz.in Dr.in Steffi Badel (Vertretungsprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin) ging in ihrem Vortrag „Das mag in der Theorie richtig sein, taugt aber nicht für die Praxis“ auf die Bedeutung und unterschiedlichen Zugänge der Praxisforschung ein.

Im Sinne des Mottos „conferre“ wurden in einem weiteren Schritt Ideen für die zukünftige Entwicklung in der Forschung an den Pädagogischen Hochschulen zusammengetragen. Dabei wurde sichtbar, wie wichtig der Forschungssupport auch zukünftig an den Pädagogischen Hochschulen sein wird. HS-Prof. Priv.-Doz. Dr. Georg Tafner schloss als Leiter die Veranstaltung mit einem Ausblick auf Forschung an den Pädagogischen Hochschulen aus Sicht des BZBF und einem großen Dank an sein Team und allen Teilnehmenden.

Die Angebote des BZBF sind hier nachzulesen.

Hier gelangen Sie zur Fotogalerie der Veranstaltung.