zum Inhalt zum Menü
04.11.2021

16. Steirische Fachtagung für angewandte Psychologie in der Pädagogik

Am 22. Jänner 2022 an der PH Steiermark


Bild zur Steirischen Fachtagung

4. November 2021 – Am Samstag, 22. Jänner 2022 findet die 16. Steirische Fachtagung für angewandte Psychologie in der Pädagogik unter dem Titel "Gewalt und Störungen in Bildungsprozessen – Was ist mit den Eltern?" an der PH Steiermark statt.

Programm:

9.00 UhrBegrüßung und Eröffnung:
Mag.a Dr.in Regina Weitlaner, Vizerektorin der PH Steiermark
Josef Pesserl, Präsident der AK Steiermark
HR Dr. Josef Zollneritsch, AL für Schulpsychologie und Schulärztlichen Dienst in der Bildungsdirektion Steiermark
Mag.a Verena Mooshammer, BÖP – Fachsektion Pädagogische Psychologie
9.15 – 10.45 UhrHauptvortrag und Statement:
Mag. Herwig Thelen "Zwischen Überengagement und Eltern-Burnout"
Univ.-Prof. Dr. phil. Rudolf Egger "Mut zur Beziehung. Gegen ein Leben als Lieferdienst"
Mag.a Claudia Brandstätter, Mag.a Katrin Hochstrasser, Bakk.a "Erfahrungsberichte / qualitative Ergebnisse ausgewählter Beratungsinstitutionen / - organisation unter besonderer Berücksichtigung der Belastung der erziehungsberechtigten Personen / Eltern"
10.45 – 11.15 UhrPause mit Kaffee
11.15 – 12.30 UhrWorkshops:
Workshop A: MMag.a Elisa Wohlhart, Dr.in Mag.a Martina Kalcher "Gewalt und Störungen in Bildungsprozessen – Was ist mit den Eltern"?
Workshop B: Dr.in Barbara Steinscherer-Silly, BEd MSc "Gelingende Elternsgespräche in herausfordernden Situationen"
Workshop C: "Mag.a Verena Mooshammer "Gelingende Elternkommunikation in Konfliktsituationen"
Workshop D: HR Dr. Josef Zollneritsch, Mag.a Angelika Truppe "Kommunikation mit 'schwierigen Eltern'"
12.30 – 13.30 UhrPodiumsdiskussion der Workshopleiter*innen und Projektpartner*innen
Ausklang mit Buffet

Moderation: Dr.in Inge Schmuck

Diese Veranstaltung wird in Kooperation Bildungsdirektion Steiermark, Abteilung Schulpsychologie & Schulärztlicher Dienst; BÖP Steiermark; Amt der Steiermärkischen Landesregierung / Abteilung 6; PPH Graz und PH Steiermark durchgeführt. Sie richtet sich an alle Berufsgruppen im schulischen, vorschulischen, psychologischen und sozialen Bereich. Um eine Anmeldung wird bis spästestens 10. Jänner 2022 mittels des Formblattes per E-Mail an schulpsychologie@bildung-stmk.gv.at gebeten.

Der Unkostenbeitrag in Höhe von € 25,00 ist unmittelbar nach der Anmeldung auf folgendes Konto zu überweisen: Empfänger: Schulpsychologenakademie, IBAN: AT 27 2081 5091 0010 5866, Verwendungszweck: Gewaltfachtagung.

Programm der 16. Steirischen Fachtagung für angewandte Psychologie in der Pädagogik zum Downloaden