zum Inhalt zum Menü
04.04.2022

Antrittsvorlesung

HS-Prof. Mag. Martin Auferbauer, PhD


Martin Auferbauer

Foto: PHSt

4. April 2022 – Im Rahmen der Ringvorlesungsreihe der Pädagogischen Hochschule Steiermark “Lernen. Lehren. Forschen.” wird HS-Prof. Mag. Martin Auferbauer, PhD für das Institut für Bildungswissenschaften seine Antrittsvorlesung mit dem Titel „Wie divers sind die Lebenswelten steirischer Jugendlicher?“ halten. 

Anhand von Daten einer repräsentativen Untersuchung 14- bis 16-jähriger Schüler*innen, die von den österreichischen Pädagogischen Hochschulen durchgeführt wurde, wird folgenden Fragen nachgegangen: 

Was ist steirischen Jugendlichen wichtig? Wie sehen sie ihre Zukunft? Welchen Belastungen sind sie ausgesetzt und was machen sie gerne in ihrer Freizeit? Wie unterschiedlich stellen sich die Lebenswelten steirischer Jugendlicher abhängig von ihrem Geschlecht, ihrem Wohnort, ihrem familiären Hintergrund oder dem besuchten Schultyp dar? 

Dabei werden Zusammenhänge verschiedener Diversitätsaspekte mit der Lebenssituation Jugendlicher herausgearbeitet und besprochen, wie Schule und Jugendarbeit den Bedürfnissen steirischer Jugendlicher besser gerecht werden können. Zudem erfahren Teilnehmende, warum soziologische Jugendforschung wichtig ist und was sie (nicht) leisten kann.

Martin Auferbauer ist seit 2021 Hochschulprofessor für Bildungssoziologie und Diversität an der PH Steiermark. Seine Forschungsschwerpunkte sind Bildungssoziologie, Diversität, Inklusion sowie multiprofessionelle Kooperation im Bildungssystem. 

Datum: Mittwoch, 4. Mai 2022, 17.00 Uhr
Ort: Aula der Pädagogischen Hochschule Steiermark, Hasnerplatz 12, 8010 Graz

Einladung zum Herunterladen

Link zum Livestream