06.12.2017

Bachelorarbeiten ausgezeichnet

AK-Wissenschaftspreis für fünf Arbeiten


Elgrid Messner mit den Preisträgerinnen und Preisträgern

Foto: AK Steiermark

28. November 2017 Einen ganz besonderen Abend verbrachten Studierende der Steirischen Hochschulen und Universitäten anlässlich der Auszeichnung für ihre außergewöhnlichen Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen. Die AK Steiermark gewährte ihre jährlichen Wissenschaftspreise. Dazu herzliche Gratulation!

Folgende Preisträgerinnen und Preisträger kommen von der Pädagogischen Hochschule Steiermark.

  • Natalie Kröpfl: "Die Qual der Wahl NMS vorbei, was nun?"
  • Patrick Treml: "Motorische Grundlagen bei Volksschulkindern im Bewegungs- und Sportunterricht"
  • Daniela Leiner, BEd: "Mehrstufig Unterrichten Wie geht das? Implementierung jahrgangsgemischter Klassen in der Volksschule"
  • Marie Podrepsek, BEd: "Cybermobbing im Schulvergleich"
  • Gregor Hirschberger, BEd: "'Gewalt an der Schule' Mobbing/Bullying an österreichischen Schulen der Sekundarstufe I und II"