zum Inhalt
20.05.2020

Fortbildung für sprachliche Bildung

Bundesseminare im Stj. 2020/21


Foto: M. Größler / PHSt

20. Mai 2020 – Die Anmeldung zu bundesweiten Fortbildungsangeboten der Pädagogischen Hochschulen im Themenbereich Sprachliche Bildung für das Studienjahr 2020/21 ist noch bis 31. Mai möglich. Die bundesweiten Seminare und Hochschullehrgänge richten sich an Lehrpersonen an Schulen (aller Schularten und Fächer) sowie an Hochschulen.

Sprachliche Bildung stellt eine Grundlage für Verstehen und Lernen in allen Fächern dar und umfasst Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Sprachbewusster Unterricht, Muttersprachlicher Unterricht, Deutsch als Zweitsprache, Interkulturelles Lernen etc.

Das NCoC Bildung im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit (BIMM) stellt einen bundesweiten Überblick über die Veranstaltungen im Studienjahr 20/21 zur Verfügung. Die Angebote der Pädagogischen Hochschule Steiermark werden vom Institut Diversität und Internationales organisiert und gestaltet.

Den österreichweiten Überblick mit Detailinformationen zu den einzelnen Bundesseminaren bzw. Lehrgängen finden Sie hier:
bimm.at/bundesseminare-sprachliche-bildung-im-sj-2020-21-anmeldung-jetzt/