23.01.2019

Die Welt der Gastronomie

Pädagogik mit Vorbildcharakter


Foto: M. Größler / PHSt

22. Jänner 2019 Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Diversität und Inklusion“ organisierten Studierende des 5. Semesters des Lehramtsstudiums Sekundarstufe Berufsbildung, Fachbereich Ernährung am 22. Jänner 2019 ein Trainingsprogramm für Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klasse der HLW Schrödinger.

Ziel der Veranstaltung war es, den Jugendlichen Grundkenntnisse in verschiedenen Bereichen der Gastronomie zu vermitteln. An verschiedenen Stationen wurde die internationale Tischkultur anhand von Beispielen besprochen und anschließend in die Praxis umgesetzt. Neben dem Falten verschiedener Serviettenformen und der Vorbereitung eines Menügedecks übten die Gäste unterschiedliche Tragetechniken. Die Teilnehmenden konnten darüber hinaus Einblicke in das Kaffeeservice und das Cocktail-Shaken gewinnen.

Zeit zum Gespräch und persönlichem Austausch fand man bei einer, von Studierenden zubereiteten Jause. Ein Thema war hier natürlich der Austausch kulinarischer Erfahrungen und Vorlieben unterschiedlicher Länderküchen.

Das Projekt, welches unter der Leitung von Frau Prof.in Elisabeth Pronegg, BEd (Institut für Sekundarstufe Berufsbildung, Fachbereich Ernährung) und Frau Mag.a Greta Korper (HLW Schrödinger) stattfand, wurde von den Schülerinnen und Schülern der Internationale Klasse sehr gut aufgenommen. Sie zeigten Interesse, Spaß und Freude an einem lebendigen Lernprozess, sich mit den eigenen Fähigkeiten sinnvoll in die Gesellschaft zu integrieren und zu verankern.

Lehramtsstudium Sekundarstufe Berufsbildung Fachbereich Ernährung