zum Inhalt zum Menü
22.06.2022

Gesundheitspotenziale erkennen und nutzen

Ein Ressourcentag für Pädagog*innen der Elementar- und Primarpädagogik


Fotos: I. Gumbold-Hölblinger

22. Juni 2022 – Am 21. Juni 2022 widmete sich die Tagung „Gesundheitspotenziale erkennen und nutzen. Ein Ressourcentag für Pädagoginnen und Pädagogen der Elementar- und Primarpädagogik“ dem Thema Sensibilisierung der eigenen Gesundheit und des Wohlbefindens.

Bei der Keynote von Frau Mag.a Brigitte Zadrobilek standen smarte Tools für das tägliche Feelgood-Management im Mittelpunkt. Beim anschließenden Vortag von Frau Mag.a Eva Deutsch, konnten die Teilnehmer*innen feststellen, dass die Gesundheit ein komplexes Geschehen und ein Balanceakt ist und die Resilienz dabei eine wichtige Rolle spielt. 
 
Nach einer Stärkung und einer „Mikro-Pause“ mit Kaffee nahmen die Teilnehmer*innen an drei parallel stattfindenden Workshops teil. Dabei erlangten die Teilnehmenden in den Workshops anregende Einblicke in die Themen Humor als Ressource, Selbstfürsorge als Schlüssel für Gesundheitsförderung und positive Grundhaltung als wertvolles Potenzial, um mit Krisen besser umgehen zu können.  
 
Im Sinne der Tagung wünschen wir allen Pädagog*innen und Netzwerkspartner*innen die tägliche Portion Endorphine für eine wirksame Selbstfürsorge.
 
Kontakt:
Prof.in Mag.a Irene Gumpold-Hölblinger, irene.gumpold@phst.at