16.07.2019

Grazer Sprachenfest

25.09.2019, 9.00 - 18.00


Sprachenfest Logo

Foto: Council Of Europe

25. September 2019 - In wenigen Wochen ist es wieder soweit – am 25. September feiert ganz Graz den Europäischen Tag der Sprachen mit einem bunten Sprachenfest. „Graz spricht viele Sprachen“ lautet das heurige Motto für den Festtag. Gefeiert wird am Schloßbergplatz, im GrazMuseum und an der Pädagogischen Hochschule Steiermark.

Das Sprachenfest ist eine gemeinsame Veranstaltung der Partnerorganisationen im Sprachennetzwerk Graz, die von der Stadt Graz, dem Land Steiermark und der Europäischen Kommission unterstützt wird und seit 2013 jährlicher Fixpunkt im Jahreskalender ist und die Sprachenvielfalt in Graz und den Wert von Mehrsprachigkeit sichtbar macht.

Auch dieses Jahr hält das Sprachenfest wieder ein buntes Programm und zahlreiche Highlights bereit:
Die interaktive Lesung mit Fiston Mwanza Mujila, Peter-Rosegger-Literaturpreisträger 2018, oder auch die Digitale Schnitzeljagd „Den Sprachen auf der Spur“, die in Zusammenarbeit mit Panthersie für Europa/Verein Sozialprofil konzipiert wurde und die Teilnehmer/innen quer durch die Grazer Innenstadt zu verschiedenen Sprachenplätzen führt, sind nur zwei der Attraktionen.

Ein neues Angebot und zweifelsohne ein weiteres Highlight sind auch die mehrsprachigen Führungen, die das GrazMuseum an diesem Tag erstmals in Kooperation mit der Universität Graz anbieten wird. Natürlich gibt es auch wieder die bewährten und beliebten Sprachenschnupperkurse in den Sprachencafés von Urania, Volkshochschule und WIFI Steiermark, eine Vielzahl von Workshops für Schülerinnen und Schüler unter anderem an der Pädagogischen Hochschule Steiermark und spannende Angebote an den Aktionsständen der Partner aus dem Sprachennetzwerk Graz. Am Nachmittag stehen dann Tanz, Musik und Theater im Mittelpunkt und runden den Tag ab.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Sprachenfest-Website und auf der Facebook-Seite des Sprachennetzwerk Graz.