02.05.2015

„Lernen in der Praxis“

Forscher/innen der PHSt bei Schweizer Kongress


Angela Gastager, Silvia Kopp-Sixt, Gerhard Müllner, Erika Rottensteiner, Katharina Heissenberger

Foto: Dr. Beatrix Hauer, PPH Linz

04.06. Mai 2015 Die Gründungstagung der Internationalen Gesellschaft für Schulpraxisforschung fand von 04.06. Mai 2015 in Brugg-Windisch/CH mit rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt, bei der die PHSt tatkräftig mitwirkte.

Am 04. Mai 2015 nahm Prof.in Silvia Kopp-Sixt, MA am Poster-Slam teil und präsentierte im Namen des Forschungsnetzwerkes EMSI unter der Leitung von Univ.-Doz. Dr. Johannes Brandau das Forschungsprojekt „Stile und Dimensionen des Mentoring“ bei der Postershow.

Am 06. Mai 2015 stellten HS-Prof.in Mag.a Dr.in Katharina Heissenberger, Prof.in Silvia Kopp-Sixt, MA und Prof. Mag. Gerhard Müllner im Symposium „PraxisPlus Pädagogisch-Praktische Studien an der Pädagogischen Hochschule Steiermark“ theoriegeleitete Entwicklungslinien, zukünftige Zielsetzungen und erprobte Formate für Aus-, Fort- und Weiterbildung vor. HS-Prof.in Mag.a Dr.in Erika Rottensteiner übernahm die Funktion der Chair und der Diskutantin. Die Resonanz war sehr gut.

HS-Prof.in Dr.in Angela Gastager trug am Dienstag, den 05. Mai 2015 im Forum „Pädagogischer Takt bei Mentorinnen und Mentoren der schulpraktischen Studien: Ein Projekt zur Untersuchung der Anwendung von Theorien in der Praxis“ zum Thema „Der pädagogische Takt bei Noviz/innen und Expert/innen“ vor.

Aus dem Forschungsprojekt PäKoLL (Pädagogische Kompetenz angehender Lehrerinnen und Lehrer) wurden unter dem Titel "Pädagogische Handlungsstrategien angehender LehrerInnen im Praktikum" Ergebnisse aus der Studie von Dr.in Petra Hecht (PH Vorarlberg), Dr.in Angela Forstner-Ebhart, M.Ed. (Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik), David Wohlhart (KPH), Prof. Mag. Georg Krammer (PHSt) und HS-Prof.in Dr.in Barbara Pflanzl (PHSt) präsentiert.

Wir gratulieren Prof.in Silvia Kopp-Sixt, MA zur Wahl in den Vorstand der Internationalen Gesellschaft für Schulpraxisforschung als Vertreterin der Young Researchers.

Der nächste Kongress 2017 wird voraussichtlich in Bochum stattfinden.

Links: www.lernen-in-der-praxis-2015.ch


Dateien: