zum Inhalt zum Menü
21.10.2022

Netzwerktagung eEducation Austria

Auszeichnung steirischer Volksschulen


eEducation Netzwerktagung

eEducation Auszeichnungen

eEducation Netzwerktagung

Fotos: Philip Rauter, PHSt

18. Oktober 2022 – Am 18. Oktober 2022 konnte Bundeslandkoordinator Georg Reisner, BEd rund 100 Teilnehmer*innen aus steirischen eEducation Austria Volksschulen begrüßen. Institutsleiter Prof. Ing. Martin Teufel, MA Bed eröffnete in der Aula der PH Steiermark die Tagung. Eine Keynote über die Zukunft der digitalen Bildung in der Steiermark präsentierte Schulqualitätsmanagerin RgRin Dipl.-Päd.in Elisabeth Traxler-Turner aus dem Fachstab im Bereich Pädagogischer Dienst. In einem 4-Säulen-Modell wurde die Vision der Bildungsdirektion Steiermark, alle steirischen Volksschulen im Schuljahr 2022/23 in das eEducation Austria Netzwerk zu holen, vorgestellt. HS-Prof.in Mag.a Edvina Besic, PhD sprach anschließend über inklusive Bildung und digitale Barrierefreiheit, und präsentierte ihre Forschungsergebnisse zu diesem Thema.

Im Fokus der Tagung aller steirischen eEducation Volksschulen stand die Zertifizierung von vier besonders aktiven Volksschulen zur eEducation Expert+.Schule, und die Information über Trends und Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien in der Primarstufe. Feierlich wurden den Schulen die Auszeichnungen von Prof.in Silvana Aureli, BEd, als Vertreterin des Bundeszentrums für eEducation Austria und Georg Reisner, BEd, als Bundeslandkoordinator für die Steiermark, überreicht. Nach einer Pause mit einem großzügigen Buffet, gesponsert von der Industriellenvereinigung Steiermark, gestaltete die Professional Community für digitale Medienbildung in der Primarstufe einen Info-Circle. In diesem konnten sich die Teilnehmer*innen über vielfältige Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien im Unterricht und aktuellen Trends informieren.

Ausgezeichnete Expert+.Schulen:
VS Etzersdorf-Rollsdorf
de La Tour Schule davinci Hartberg
VS Rosental an der Kainach
VS Selzthal