zum Inhalt zum Menü
21.01.2019

Night of Science

Studierende der Sek AB experimentieren mit SchülerInnen


Fotos: A. Pietsch und P. Schröfl

16. Jänner 2019 – Gemeinsam mit ihren Studierenden der Sekundarstufe Allgemeinbildung organisierte und gestaltete Mag.a Dr.in Alice Pietsch eine „Night of Science“ am Gymnasium der Ursulinen. Die angehenden Chemielehrerinnen und Chemielehrer experimentierten im Rahmen der Lehrveranstaltung „Schulexperimente 1“ mit Schülerinnen und Schülern der Unterstufe des Gymnasiums.

Die Stimmung in der gut besuchten Night of Science war „feurig“ und zündete das Interesse für Naturwissenschaften auch bei den kleinen Gästen aus der Volksschule. Ein Höhepunkt der Veranstaltung waren die Schätzspiele zu Experimenten aus dem Science Unterricht. Es war eine große Freude, so viele begeisterte Kinder mit leuchtenden Augen Experimente durchführen zu sehen!

Für die Lehrveranstaltungsleiterin Frau Mag.a Dr.in Alice Pietsch war es ein besonderes Erlebnis, mit engagierten Studierenden gemeinsam ein Projekt zum wissenschaftsbasierten und schülerorientierten Lernen durch Experimentieren zu organisieren. Die Begeisterung riss alle mit und ließ viele großartige Ideen entstehen.

Mehr zur Lehramtsausbildung Sekundarstufe Allgemeinbildung finden Sie hier.