08.03.2019

PHSt-Spitze in Brüssel

Führungspersonal auf Bildungsreise


Fotos: R. Preininger

27. Februar 2. März 2019 Das Führungspersonal der PH Steiermark begab sich auf Bildungsreise nach Brüssel und konnte ein sehr interessantes und informatives Programm in einer ausgesprochen kollegial-fröhlichen Atmosphäre absolvieren. Das Steiermark-Büro des Landes Steiermark in Brüssel hatte ein dichtes Programm vorbereitet und unter der Reisebegleitung von Mag.a Roswitha Preininger besuchte die 14-köpfige Delegation die Europäische Kommission, das Europäische Parlament, den Europäischen Rat, das NATO-Hauptquartier, die drei Österreichischen Botschaften und das Steiermark-Büro selbst.

Als höchstinteressant erwiesen sich die vielen Gespräche, die zu sehr spannenden Themen mit hochrangigen Gesprächspartnern geführt werden konnten:

  • EU-Kommissar Johannes Hahn,
  • EU-Abgeordneter Othmar Karas,
  • Mina Andreeva, Vize-Chefsprecherin EK-Präsident Jean-Claude Juncker,
  • Generalleutnant Franz Leitgeb, Leiter der Österreichischen Militärvertretung bei der NATO,
  • Gesandter Martin Botta, Stv. Botschafter Österreichs bei der NATO,
  • Botschafter Thomas Oberreiter, Ständige Vertretung Österreichs bei der EU,
  • Stv. Generaldirektor Wolfgang Burtscher, DG-RTD-Forschung und Innovation,
  • Gesandte Brigitte Sitzwohl-Pfriemer, Stv. Österreichische Botschafterin in Belgien,
  • Florian Pecenka, Attaché im BMBWF und Abteilungsleiter in der Ständigen Vertretung,
  • Klaus Schwab, Stv. Direktor des Generalsekretariats für Allgemeine politische Fragen,
  • Ronald Rödl, Leiter des Steiermark Büros
  • Michael Teutsch, DG EAC - Bildung, Jugend, Sport und Kultur der Europäischen Kommission

Wir danken VRin Dr.in Beatrix Karl für die Idee und die Organisation gemeinsam mit ILin Mag.a Susanne Linhofer für diese großartige Gelegenheit, die EU-Organisation in Brüssel und unsere österreichische Vertretung vor Ort kennenlernen zu können sowie der überaus guten Betreuung durch das Steiermark-Büro des Landes Steiermark in Brüssel!