30.10.2017

Diversität als Chance

Start der Ringvorlesung


Foto: Prof. Dr. Helga Schachinger

30. Oktober 2017 Auch im Studienjahr 2017/18 bietet die Pädagogische Hochschule Steiermark wieder eine Ringvorlesung zum Thema Vielfalt, Heterogenität und Mehrsprachigkeit für Pädagoginnen und Pädagogen an. Die Termine finden jeweils um 17:00 in der Aula der PH Steiermark (Campus Nord, Hasnerplatz 12) statt.

Den Start macht Frau Dr.in Helga Schachinger, Lehrende an verschiedenen Institutionen in der Erwachsenenbildung und Autorin zahlreicher Bücher, mit der Ringvorlesung unter dem Titel "Psychologie von Migration und Integration Vom Nebeneinander zum Miteinander" am 6. November 2017 um 17:00. Dabei wird sie zunächst auf psychologische Grundlagen (Individuum und Gruppe, Menschenbilder, universelle Identität) eingehen und darauf aufbauend sich dem Thema "Überwindung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit: Denkfehler entlarven und entkräften" widmen. Aspekte von gelingender Integration werden anschließend in einem sozialpsychologischen Programm in sechs Schritten erklärt und diskutiert.

Für Lehrende aller Schultypen besonders interessant ist dabei, dass in der Ringvorlesung Methoden des Abbaus von Vorurteilen, Stereotypen und ausgrenzenden Praktiken vorgestellt und psychologische Integrationsschritte für die eigene Klasse/Schule diskutiert werden.

Zudem können alle Vorlesungen online live mitverfolgt werden. Die Links zu den jeweiligen Livestreams entnehmen Sie bitte den jeweiligen Newseinträgen auf der Startseite unserer Homepage. Hier geht es zum Livestream von "Psychologie von Migration und Integration Vom Nebeneinander zum Miteinander" am 6. November 2017.

Nachfolgend finden Sie alle Ringvorlesungen im Überblick:

Termin

Thema

Vortragende/r

6.11.2017"Psychologie von Migration und Integration Vom Nebeneinander zum Miteinander"Dr.in Helga Schachinger
6.12.2017"Mehr- statt einsprachig andere Sprachen als Brücke zum Deutschlernen"HS-Prof. Univ.-Doz. Mag. Dr. Klaus-Börge Boeckmann, PH Steiermark
11.1.2018"Konflikte aufgrund unterschiedlicher religiöser und kultureller Vielfalt systematisch bearbeiten"Mag.a Dr.in Ursula Kowanda-Yassin, KPH Wien/Krems
6.2.2018"Umgang mit Traumatisierung im schulischen Kontext Selbsthilfe und Hilfe von außen"Mag.a Isolde Patterer und Anna Hölzl, LSR Stmk.
12.2.2018"Entwicklungspsychologische Aspekte des Spracherwerbs"Prof.in Mag.a Dr.in Maria Angelika Trattnig, PH Kärnten
15.3.2018"Stereotypen und Deutungsmuster, Inter- und transkulturelle Bildung am Beispiel des Kopftuchs"HS-Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Georg Tafner M.E.S., M.phil., PH Steiermark
10.4.2018"Flucht und Schule International. Diskriminierung in Schulbüchern"Dr.in Christa Markom, Universität Wien
14.5.2018"Welche Werte sollen an österreichischen Schulen vermittelt werden und wie?"MMag. Martin Streimelweger, Mag.a Andrea Wimpissinger, ÖIF