27.11.2019

„Tägliche Vielfalt, die schmeckt“

Ausstellung von Studierendenarbeiten


Fotos: B. Pleyer, I. Waldner / PHSt

27. November 2019 – Basierend auf dem Kompetenzgrundsatz "Vom Wissen zum Handeln" gewährte eine interaktive Ausstellung von Studierenden der PH Steiermark einen Einblick in das Tätigkeitsfeld der Fachdidaktik Ernährung. Im Mittelpunkt stand die Umsetzung von ernährungswissenschaftlichen Forschungserkenntnissen. Praxisnah und interaktiv wurde als zentrale Themenstellung die Bedeutung der pflanzlichen Lebensmittel als „Tägliche Vielfalt, die schmeckt“ umgesetzt. Die Ausstellung machte erlebbar, wie die fachdidaktische Aufbereitung von Wissen auf unterschiedlichen Ebenen gelingen kann. Dabei standen Methodenvielfalt und Praxisbezug rund um das Thema Gemüse und dessen tägliche Aufnahme nach dem Motto “Eat rainbows!” im Vordergrund.

Erarbeitet wurden die fachdidaktischen “Werkstücke” von Studierenden der Pädagogischen Hochschule Steiermark aus den Bereichen Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung im Unterrichtsfach „Ernährung, Gesundheit und Konsum” sowie Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung im Fachbereich Ernährung unter der Leitung von Prof.in Dr.in Gerda Kernbichler MA, Prof.in Mag.a Dr.in Brigitte Pleyer, Prof.in Elisabeth Pronegg, BEd und Prof.in Mag.a Dr.in Ines Waldner.