01.04.2019

Tag der Berufspädagogik 2019

Veränderungen der Arbeitswelt in Zeiten der Digitalisierung


Fotos: M. Größler / PHSt

28. März 2019 - Bereits zum dritten Mal fand der Tag der Berufspädagogik an der PHSt statt. Diese Veranstaltung setzte sich zum Ziel, den Austausch und die Kooperation zwischen Wirtschaft und Schule zu fördern und zu verstärken.

Der Vormittag stand im Zeichen der Veränderungen der Arbeitswelt in Zeiten der Digitalisierung sowie der diesbezüglichen Anforderungen der Wirtschaft an Absolventinnen und Absolventen von berufsbildenden Schulen. Der Geschäftsführer Industrie 4.0 Herr DI Roland Sommer lieferte einen informativen Einblick in dieses aktuellen Thema.
Die Erziehungsberaterin Barbara Apschner vermittelte in ihrem Vortrag eindrucksvoll, wie „Jugendliche ticken“ und welche Herausforderungen und Veränderungen diese in der heutigen Zeit zu bewältigen haben.

Am Nachmittag hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, in branchenbezogenen Workshops mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Tourismus und einer sozialen Organisation sowie Schuldirektorinnen und -direktoren zu diskutieren und sich auszutauschen.

Den Abschluss bildete eine Podiumsdiskussion, die dem Publikum die wichtigsten Erkenntnisse aus den einzelnen Workshops vermittelte.

Für die Administration und für die Kulinarik sorgten Studierende der Sekundarstufe Berufsbildung der Fachbereiche Information und Kommunikation sowie Ernährung.