15.11.2018

Tag der Menschenrechte 2018

Fairness und Gerechtigkeit


12. Dezember 2018 Die Pädagogische Hochschule Steiermark lädt herzlich zum "Tag der Menschenrechte 2018 Fairness und Gerechtigkeit" am 12. Dezember 2018 von 13.3017.00 Uhr in die Aula der PH Steiermark, Campus Nord, ein.

Programm

1. Ankommen
2. Impulsreferat: Mag.a Dr.in Elke Lujansky-Lammer
Gleichbehandlungsanwaltschaft (Regionalbüro Steiermark)
Alle können zu einem fairen und gerechten Zusammenleben etwas beitragen. Ebenso können alle diskriminierendes oder rassistisches Verhalten, Mobbing und andere Benachteiligungen vermeiden. Leicht gesagt und schwer getan? Gesellschaft ist komplex und Menschen sind unterschiedlich. Es ist nicht immer einfach, aber viele haben die Wahl und die Möglichkeiten, sich für Fairness und gegen Benachteiligungen einzusetzen, ob im Alltag, am Arbeitsplatz oder in der Schule. Schauen wir hin, nicht weg.
3. Blitzlichter auf Menschenrechte
Kurzbeiträge aus verschiedenen Fachbereichen
eingebracht von Lehrenden, Studierenden und Schülerinnen und Schülern
4. Information zu Schulprojekten, Materialbörse und Austausch
In informellem Rahmen werden Projekte und aktuelle Materialien für den Unterricht in der Pflichtschule vorgestellt und diskutiert.

"Die Menschenrechte beginnen, wo die Vorurteile enden."

Anmeldung über PH-Online unter der LV-Nummer 611.0SU85 oder per E-Mail an Prof.in Monika Gigerl, BEd MA, Unesco-Koordinatorin der PH Steiermark, monika.gigerl@phst.at.

Einladung zum Tag der Menschenrechte 2018 Fairness und Gerechtigkeit