Kontakt, Öffnungs- und Lehrveranstaltungszeiten

Pädagogische Hochschule Steiermark
Hasnerplatz 12
8010 Graz
Tel.: +43 316 8067 0
E-Mail: office@phst.at

Anfahrt

Anfahrt

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, vom Hauptbahnhof kommend

Campus Nord

  • Straßenbahn-Linien 1 (Mariatrost), 3 (Krenngasse), 6 (St. Peter), 7 (St. Leonhard) bis Hauptplatz, umsteigen in Straßenbahn-Linien 4 und 5 Richtung Andritz bis Haltestelle "Hasnerplatz/Päd. Hochschule/tim"
  • Autobus-Linien 58 (Mariagrün) und 63 (Schulzentrum St. Peter) bis Keplerbrücke, umsteigen in Straßenbahn-Linien 4 und 5 Richtung Andritz bis Haltestelle "Hasnerplatz/Päd. Hochschule/tim"

Campus Süd

  • Straßenbahn-Linien 1 (Mariatrost), 3 (Krenngasse), 6 (St. Peter), 7 (St. Leonhard) bis  Hauptplatz, umsteigen in Straßenbahn-Linien 4 und 5 Richtung Liebenau bzw. Puntigam bis Haltestelle "Finanzamt"
  • Autobus-Linien 58 (Mariagrün) und 63 (Schulzentrum St. Peter) bis Keplerbrücke, umsteigen in Straßenbahn-Linien 4 und 5 Richtung Liebenau bzw. Puntigam bis Haltestelle "Finanzamt"

Anfahrt mit dem PKW, von Graz-Nord kommend

Campus Nord

  • B67 Wienerstraße in Richtung Hauptbahnhof bis Kalvariengürtel
  • Dann links halten,  B67b Kalvariengürtel bis über die Kalvarienbrücke
  • Vor der Unterführung rechts ab Richtung Körösistraße
  • Körösistraße rechts halten bis Theodor-Körner-Straße
  • Theodor-Körner-Straße rechts halten bis Hasnerplatz

Campus Süd

  • B67 Wienerstraße in Richtung Süden (Hauptbahnhof) bis Karlauergürtel
  • Links halten, B67c Karlauergürtel bis Conrad-von-Hötzendorf-Straße
  • Links halten bis Adolf-Kolping-Gasse/Ortweinplatz

Anfahrt mit dem PKW, von Graz-Ost kommend

Campus Nord

  • Von Liebenauer Tangente kommend vor dem Stadion rechts in die Münzgrabenstraße
  • Münzgrabenstraße bis Dietrichsteinplatz
  • Über Dietrichsteinplatz rechts in Schörgelgasse bis Luthergasse
  • Links in Luthergasse bis Glacisstraße
  • Rechts halten, Glacisstraße um den Stadtpark folgen bis Humboldtstraße
  • Links halten, Humboldtstraße/Wickenburggasse folgen bis Körösistraße
  • Rechts halten, Körösistraße folgen bis Lange Gasse
  • Rechts halten, Lange Gasse folgen bis Theodor-Körner-Straße
  • Links halten, Theodor-Körner-Straße bis Hasnerplatz

Campus Süd

  • Von Liebenauer Tangente kommend geradeaus bis Conrad-von-Hötzendorf-Straße
  • Rechts halten, Conrad-von-Hötzendorf-Straße bis Adolf-Kolping-Gasse/Ortweinplatz

Öffnungszeiten Campus Nord und Süd

Öffnungszeiten Campus Nord und Süd

Campus Nord

Haus Hasnerplatz AltbauMo–Fr:  6:00–21:00
Sa:          6:00–15:00
Haus Hasnerplatz NeubauMo–Fr:  6:00–21:00
Sa:          7:00–15:00
Haus Theodor-Körner-Straße Mo–Fr:  6:00–21:00
Sa:          7:00–15:00

Campus Süd

Haus OrtweinplatzMo–Fr:  6:00–18:00
Sa: für Lehrveranstaltungen

Schulferienzeiten

Campus Nord Mo–Fr:  6:00–17:00
Campus SüdMo–Fr: 6:00–12:00

Erreichbarkeit Telefonzentrale

Erreichbarkeit Telefonzentrale

Kontakt
Tel.: +43 316 8067 0  
E-Mail: office@phst.at 

Erreichbarkeit

Montag–Donnerstag 7:30–15:30
Freitag7:30–14:00

Schulferienzeiten

Montag–Freitag 7:30–14:00

Öffnungszeiten Studienabteilung

Öffnungszeiten Studienabteilung

Kontakt
Tel.: +43 316 8067 3600
E-Mail: studienabteilung@phst.at 

Öffnungszeiten während des Studienjahres

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
8:0010:00 und 13:0015:30
10:0012:00
13:0015:30
10:0012:00
10:0012:00 und 13:0014:00

Öffnungszeiten in der lehrveranstaltungsfreien Zeit

MontagFreitag10:0012:00

Öffnungszeiten Studienbibliothek

Öffnungszeiten Studienbibliothek

Kontakt
Tel.: +43 316 8067 3700
E-Mail: bibliothek@phst.at 

Öffnungszeiten während des Studienjahres

Entlehnung, Informationsvermittlungsstelle, Lesesaal
Montag–Donnerstag    7:30–17:00
Freitag 7:30–13:00

Öffnungszeiten in der lehrveranstaltungsfreien Zeit

Montag–Freitag8:00–12:00

Lehrveranstaltungszeiten Studienjahr 2017/18

Lehrveranstaltungszeiten Studienjahr 2017/18

Lehramt Primarstufe und Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Wintersemester:
02.10.2017 15.12.2017
08.01.2018  02.02.2018

Sommersemester:
05.03.2018 23.03.2018
09.04.2018 29.06.2018

Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Fachbereich Ernährung und Fachbereich Information und Kommunikation

Wintersemester:
1. und 5. Semester: 02.10.2017 21.12.2017 (Betriebspraktikum vom 15.21.12.2017
3. Semester:           24.10.2017 21.12.2017 

1. und 3. Semester: 08.01.2018  02.02.2018
5. Semester:           08.01.2018 27.01.2018 (danach 2-wöchiges Blockpraktikum)

Sommersemester:
05.03.2018 23.03.2018
09.04.2018 16.06.2018 

Auslaufende Studien Berufspädagogik und Technisch-gewerbliche Pädagogik

Wintersemester:
02.10.2017 22.12.2017
08.01.2018 16.2.2018

Sommersemester:
26.02.2018 23.03.2018
04.04.2018 29.06.2018

Duale Ausbildung sowie Technik und Gewerbe und Facheinschlägige Studien ergänzende Studien

Wintersemester:
15.09.2017 22.12.2017
08.01.2018 16.02.2018

Sommersemester:
26.02.2018 23.03.2018
04.04.2018 29.06.2018

Tageszeiten Lehrveranstaltungen

Tageszeiten Lehrveranstaltungen

Lehreinheit

Beginn

Ende

0. Stunde07:1508:00
1. Stunde08:0008:45
2. Stunde08:4509:30
Pause
3. Stunde09:4510:30
4. Stunde10:3011:15
Pause
5. Stunde11:3012:15
6. Stunde12:1513:00
Pause
7. Stunde13:1514:00
8. Stunde14:0014:45
Pause
9. Stunde15:0015:45
10. Stunde15:4516:30
Pause
11. Stunde16:4517:30
12. Stunde17:3018:15
Pause
13. Stunde18:3019:15
14. Stunde19:1520:00
Pause
15. Stunde20:1521:00

Dienstzeitregelung für Hochschullehrpersonen

Dienstzeitregelung für Hochschullehrpersonen

Die Dienstzeitregelung für Hochschullehrpersonen wurde vom Rektorat gemeinsam mit den Institutsleiterinnen und -leitern sowie mit der Personalvertretung erarbeitet und per Verordnung im Mitteilungsblatt vom 4. Oktober 2013 bekanntgemacht. Diese Regelung gilt für Stammpersonal der PHSt sowie für dienstzugeteilte Personen. Es handelt sich um eine generelle Regelung durch das Rektorat, genaue Regelungen sind in der Dienstpflichtenfestlegung gemäß § 200e Abs. 6 BDG durch die zuständigen Institutsleiterinnen und -leiter mit den Hochschullehrpersonen festzulegen.

1. Lehrtätigkeit

  • Die Anwesenheit ist verpflichtend am jeweiligen Ort der Lehrveranstaltung.

2. Nicht lehrbezogene hochschuladäquate Tätigkeiten

  • Individuell vereinbarte nicht-lehrbezogene hochschuladäquate Tätigkeiten können während des Studienbetriebs in Absprache mit dem OE-Leiter/der OE-Leiterin ohne örtliche Bindung an die Pädagogische Hochschule wahrgenommen werden.
  • Individuell vereinbarte nicht-lehrbezogene hochschuladäquate Tätigkeiten können in der LV-freien Zeit in Absprache mit dem/r OE-Leiter/in ohne örtliche Bindung an die Pädagogische Hochschule wahrgenommen werden.
  • Die Erreichbarkeit und Verfügbarkeit muss in jener Arbeitszeit, die ohne örtliche Bindung an die Pädagogische Hochschule erbracht wird, seitens der Hochschullehrpersonen gewährleistet sein.
  • Das Rektorat und die OE-Leitungen behalten sich vor, entsprechend den hochschulischen Erfordernissen Zeiten festzulegen, die die persönliche Anwesenheit von Hochschullehrpersonen erfordern (z.B. Entwicklungstage, Zulassungsverfahren, Teambesprechungen, Konferenzen, Klausuren).

3. Erholungsurlaub

  • Ist dann möglich, wenn es den dienstlichen Interessen der PHSt nicht widerspricht (z.B. Lehrveranstaltungen, Konferenzen).
  • Ist in ganzen Tagen zu konsumieren (§ 200l Abs. 2 Z. 4 BDG), wobei ein Urlaubstag acht Arbeitsstunden entspricht.
  • Erholungsurlaub ist jedenfalls zu beantragen, wenn die Hochschullehrperson die Erreichbarkeit und Verfügbarkeit an der Hochschule nicht gewährleisten kann.
  • Wird von der Hochschullehrperson mindestens zwei Wochen im Voraus über PH-Online beantragt und muss von der zuständigen OE-Leitung genehmigt werden.
  • Muss die Zustimmung aller OE-Leiter/innen, an denen die Hochschullehrperson beschäftigt ist, haben. Es liegt in der Verantwortung der Hochschullehrperson, dass diese Zustimmungen gegeben sind.
  • Nicht konsumierter Urlaub verfällt grundsätzlich, wenn er nicht bis zum 31. Dezember des dem Urlaubsjahr folgenden Kalenderjahres konsumiert wird (§ 69 BDG und § 27h VBG finden hier Anwendung).

4. Sonderurlaub

  • Das Rektorat gewährt allen Hochschullehrpersonen zwei Tage Sonderurlaub: 24.12. und 31.12.