Fachbereiche

Fachbereiche sind fixe quer durch die PHSt bestehende Strukturen zur kontinuierlichen Zusammenarbeit der Fachexpertinnen und Fachexperten aller Institute und Zentren der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie der Forschung, Entwicklung und Beratung in der Allgemein- und Berufspädagogik.

Die Einteilung der Fachbereiche basiert auf dem theoretischen Konzept der Domänen, die als Bündel von Wissensbereichen und Kompetenzfeldern bzw. als Zugang zu verschiedenen Modi der Welterklärung zu verstehen sind. Es ist der Versuch einer Ordnung der Gesamtsicht des Wissens, die in der Pädagoginnen- und Pädagogenbildung eine Brücke zwischen den Wissenschaftsdisziplinen auf der einen Seite und Unterrichtsfächern auf der anderen Seite darstellt.

Die Arbeit in den Fachbereichen erfolgt fachbezogen, fächerübergreifend und fachgenerierend für Lernende vom Kindergarten bis zum Schulabschluss und in Netzwerken von Expertinnen und Experten, Themen bzw. Institutionen.

Die Organisation der Fachbereiche geschieht in professioneller Selbstverwaltung. Leitungen der Fachbereiche werden im Einvernehmen mit dem Fachbereich durch das Rektorat bestellt.

Aufgaben der Fachbereiche

Aufgaben der Fachbereiche

  • Austausch und Weiterentwicklung zur Rolle der Fächer und der Expertise im Fach
  • Forschung und Entwicklung im Fachbereich
  • Schul-, Unterrichts- und Qualitätsentwicklung in der Lehre
  • Internationalisierung in der Lehre und Forschung
  • Kooperation mit tertiären Partnern mit dem Ziel der Weiterentwicklung der Qualität des Studienangebotes sowie der gemeinsamen Forschung
  • Vertretung des Faches/der Domäne in allen Bildungsbereichen der PHSt
  • Mitarbeit bei der Neugestaltung von Curricula, besonders hinsichtlich des Dialogs von Fachwissenschaften und Fachdidaktiken
  • forschungsbasierte Neukonzeption domänenspezifischer Fachdidaktiken in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung

Überblick über die Fachbereiche

Überblick über die Fachbereiche

Zur Repräsentation der Domänen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung:

1. Bildungswissenschaften

Zur Repräsentation der Domänen der schulischen Bildung:

2. Sprachlich-literale und interkulturelle Bildung
3. Mathematische und informatische Bildung
4. Naturwissenschaftlich und technische Bildung
5. Sozialwissenschaftliche, politische, ethische und religiöse Bildung
6. Ästhetisch-künstlerische und medienpädagogische Bildung
7. Sportliche und salutogene Bildung
8. Wirtschaftskundliche und berufliche Bildung

Fachbereich

Unterrichtsfächer

Primarstufe

Unterrichtsfächer

Sek. AB

Berufsfelder

Sek. AB

Bildungswissenschaften
  • Allgemeine Erziehungs- und Bildungswissenschaft
  • Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik (mit stark ausgeprägter empirischer und handlungsorientierter Komponente)
  • Bildungspsychologie (einschließlich Entwicklungspsychologie, mit Fokus auf Diagnostik und Förderung von Lernen)
  • Bildungssoziologie/Bildungsorganisation/Professionsforschung (mit Fokus auf Bildungssystem, Schule als Organisation, Lehrerkooperation)
  • Inklusive Pädagogik (definiert durch die Differenzbereiche Begabung, Geschlecht, Kultur, Religion, Sexualität, Sprache und sozioökonomischem Hintergrund)
Sprachlich-literale und interkulturelle Bildung
  • Deutsch inkl. DaZ
  • Lebende Fremdsprachen
  • Deutsch inkl. DaZ
  • Lebende Fremdsprachen
Mathematische und informatische Bildung
  • Mathematik
  • Mathematik
  • Informations- und Kommunikationstechnologie
Naturwissenschaftliche und technische Bildung
  • Sachunterricht 1
  • Biologie und Umweltkunde
  • Chemie
  • Physik
  • Umwelt
  • Angewandte Chemie und Biotechnologie
  • Technik, Gewerbe und Industrie
  • Bau- und Baunebengewerbe
Sozialwissenschaftliche, politische, ethische und religiöse Bildung
  • Religion
  • Sachunterricht 2
  • Religion
  • Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung
  • Soziales Lernen
Ästhetisch-künstlerische und medienpädagogische Bildung
  • Bildnerische Erziehung und Werken
  • Musikerziehung
  • Musikerziehung
  • Technisches und textiles Werken
  • Bildnerische Erziehung
  • Kunst, Design und Gestaltung
Sportliche und salutogene Bildung
  • Bewegung und Sport
  • Bewegung und Sport
  • Ernährung und Haushalt
  • Gesundheit, Bewegung, Ernährung und Schönheit
  • Tourismus, Gastronomie und Lebensmittel
Wirtschaftskundliche und berufliche Bildung
  • Sachunterricht 3
  • Geografie und Wirtschaftskunde
  • Berufsorientierung
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Dienstleistungen
  • Wirtschaft und Gesellschaft angewandte Ökonomie

Schwerpunkte

Die profilbildenden Schwerpunkte weisen die besondere pädagogische Expertise der Professorinnen und Professoren und die Stärke des Bildungs-, Forschungs- und Beratungsangebots der PHSt aus. Sie bestimmen zu einem großen Teil das charakteristische Erscheinungsbild und sind die gemeinsame Botschaft der PHSt an die Öffentlichkeit.

Überblick über die Schwerpunkte

Überblick über die Schwerpunkte

1. Individualisierung und Begabungsförderung
2. Interkulturalität und Mehrsprachigkeit
3. Wissenschaftspropädeutik und forschend-entdeckendes Lernen
4. Ästhetik, Kunst und Kommunikation
5. Medienpädagogik und digitale Kompetenz
6. Bildungsforschung zu Lehren und Lernen, Fachdidaktik, Professionalität und Schule
7. Unterrichts- und Schulentwicklung
8. Elementarpädagogik und Frühe Bildung
9. Berufspädagogik

Fachbereich

Unterrichtsfächer

Primarstufe

Unterrichtsfächer

Sek. AB

Berufsfelder

Sek. AB

Bildungswissenschaften
  • Allgemeine Erziehungs- und Bildungswissenschaft
  • Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik (mit stark ausgeprägter empirischer und handlungsorientierter Komponente)
  • Bildungspsychologie (einschließlich Entwicklungspsychologie, mit Fokus auf Diagnostik und Förderung von Lernen)
  • Bildungssoziologie/Bildungsorganisation/Professionsforschung (mit Fokus auf Bildungssystem, Schule als Organisation, Lehrerkooperation)
  • Inklusive Pädagogik (definiert durch die Differenzbereiche Begabung, Geschlecht, Kultur, Religion, Sexualität, Sprache und sozioökonomischem Hintergrund)
Sprachlich-literale und interkulturelle Bildung
  • Deutsch inkl. DaZ
  • Lebende Fremdsprachen
  • Deutsch inkl. DaZ
  • Lebende Fremdsprachen
Mathematische und informatische Bildung
  • Mathematik
  • Mathematik
  • Informations- und Kommunikationstechnologie
Naturwissenschaftliche und technische Bildung
  • Sachunterricht 1
  • Biologie und Umweltkunde
  • Chemie
  • Physik
  • Umwelt
  • Angewandte Chemie und Biotechnologie
  • Technik, Gewerbe und Industrie
  • Bau- und Baunebengewerbe
Sozialwissenschaftliche, politische, ethische und religiöse Bildung
  • Religion
  • Sachunterricht 2
  • Religion
  • Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung
  • Soziales Lernen
Ästhetisch-künstlerische und medienpädagogische Bildung
  • Bildnerische Erziehung und Werken
  • Musikerziehung
  • Musikerziehung
  • Technisches und textiles Werken
  • Bildnerische Erziehung
  • Kunst, Design und Gestaltung
Sportliche und salutogene Bildung
  • Bewegung und Sport
  • Bewegung und Sport
  • Ernährung und Haushalt
  • Gesundheit, Bewegung, Ernährung und Schönheit
  • Tourismus, Gastronomie und Lebensmittel
Wirtschaftskundliche und berufliche Bildung
  • Sachunterricht 3
  • Geografie und Wirtschaftskunde
  • Berufsorientierung
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Dienstleistungen
  • Wirtschaft und Gesellschaft angewandte Ökonomie

Eine ausführliche Beschreibung aller Schwerpunkte der Pädagogischen Hochschule Steiermark mit allen Literaturangaben finden Sie hier: Profilbildende Schwerpunkte der PHSt