Hochschulkollegium

 

Laut § 17 (1) des Hochschulgesetzes  obliegen dem Hochschulkollegium neben den durch andere gesetzliche Bestimmungen übertragenen Entscheidungsbefugnissen folgende Aufgaben:       

  • Stellungnahme in Fragen der Entwicklung der inneren Organisation und Kommunikation (Organisationsplan, Satzung),
  • Stellungnahme im Rahmen des Auswahlverfahrens zur Bestellung des Rektors bzw. der Rektorin und des Vizerektors bzw. der Vizerektorin,
  • Stellungnahme bei der Abberufung des Rektors bzw. der Rektorin oder des Vizerektors bzw. der Vizerektorin,
  • Erlassung des Curriculums sowie der Prüfungsordnung,
  • Beratung in pädagogischen Fragen und über Maßnahmen der Qualitätssicherung,
  • Stellungnahme zu Beschwerden und Beschwerdevorentscheidungen gemäß § 14 des Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetzes – VwGVG, BGBl. I Nr. 33/2013, bei Beschwerden in Studienangelegenheiten, welche im Fall der Vorlage an das Verwaltungsgericht der Beschwerde anzuschließen ist,
  • Erstellung von Maßnahmen der Evaluation und der Qualitätssicherung der Studienangebote,
  • Einrichtung eines Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen und
  • Genehmigung der Geschäftsordnung des Hochschulkollegiums.

Gemäß § 17 (2) des Hochschulgesetzes besteht das Hochschulkollegium aus elf Mitgliedern

  • sechs Vertretern bzw. Vertreterinnen des Lehrpersonals aus dem Kreis der Lehrpersonen gemäß § 18 Abs. 1 Z 1 und 2, auch in der Funktion von Leitern und Leiterinnen von Organisationseinheiten der Pädagogischen Hochschule,
  • drei Vertretern bzw. Vertreterinnen der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft bzw. der Hochschulvertretung der Pädagogischen Hochschule und
  • zwei Vertretern bzw. Vertreterinnen des Verwaltungspersonals der Pädagogischen Hochschule.

Das Hochschulkollegium hat seine Arbeit mit 01.10.2015 aufgenommen. Die Funktionsperiode des Hochschulkollegiums beträgt drei Studienjahre und endet mit 30.09.2018

Vorsitzende:

Prof.in Mag.a Dr.in Andrea Holzinger 

Stellvertretende Vorsitzende:

Prof.in Mag.a Elisabeth Amtmann, Bakk.a
Prof. Mag. Dr. Johannes Dorfinger

Vertreter/innen Lehrende

Vertreter/innen Lehrende

Mitglieder:

Prof.in Mag.a Elisabeth Amtmann, Bakk.a
Prof. Mag. Dr. Johannes Dorfinger
Prof.in Mag.a Dr.in Andrea Holzinger
Prof.in Silvia Kopp-Sixt, BEd, MA
HS-Prof.in Mag.a Dr.in Rottensteiner Erika
HS-Prof. Mag. Dr. Moriz Werner

Stellvertreter/innen:

Prof.in Mag.a Brigitte Pelzmann
HS-Prof.in Mag.a Dr.in Barbara Pflanzl
Prof. Bernd Preiner, BEd, MA
HS-Prof. Mag. DI Josef Ranz
Prof. Ing. Martin Teufel, BEd, MA
Prof.in Sylvia Sabathi

Vertreter/innen Verwaltungspersonal

Vertreter/innen Verwaltungspersonal

Mitglieder:

VDir.in Dipl.-Päd.in Margit Kaplan
FOIin  Elfriede Losinschek

Stellvertreterinnen:

ADir.in Gabriele Grübler, MA
RRin ADir.in Astride Pein

Vertreter/innen Österreichische Hochschülerschaft

Vertreter/innen Österreichische Hochschülerschaft

Mitglieder

Christina Borcherding
Mag.a Katharina Pukl, Bakk.
Felix Österreicher

Stellvertreter/innen

Christian Hauser
Markus Theuer
Ziegler Lisa

Curricularkommissionen

Curricularkommissionen

Für die Erlassung und Änderung der Curricula gemäß § 42 sind entscheidungs-befugte Curricularkommissionen einzusetzen. Jede Curricularkommission setzt sich zusammen aus sechs Vertretern bzw. Vertreterinnen des Lehrpersonals der Pädagogischen Hochschule und drei Vertretern bzw. Vertreterinnen der Studierenden. Die Curricularkommission ist beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte der Mitglieder sowie mindestens zwei Mitglieder aus dem Bereich des Lehrpersonals und ein Mitglied aus dem Bereich der Studierenden anwesend sind. Die Curricularkommissionen sind längstens für die Dauer der Funktionsperiode des Hochschulkollegiums einzurichten. Die Curricularkommissionen sind an die Richtlinien des Hochschulkollegiums gebunden, ihre Beschlüsse bedürfen der Genehmigung des Hochschulkollegiums.

An der Pädagogischen Hochschule Steiermark sind zurzeit zwei Curricularkommissionen eingerichtet:

  • Curricularkommission Ausbildung
    Leitung: HS-Prof. Mag. Dr. Werner Moriz
  • Curricularkommission Weiterbildung
    Leitung: Silvia Kopp-Sixt, MA BEd

Beschlüsse

Foto: M. Größler / PHSt