Praxisschulen

Praxisvolksschule der PHSt

Die Praxisvolksschule ist integrativer Bestandteil und didaktische Drehscheibe der Pädagogischen Hochschule Steiermark und untersteht als Bundesschule direkt dem Bundesministerium für Bildung. Sie ist eine Pflichtschule und Zentrum für Pädagogisch Praktische Studien. Die Praxisvolksschule gehört keinem Schulsprengel an. Daher ist eine Anmeldung noch keine Aufnahmegarantie. Die Praxisvolksschule ist eine Modellschule und dient als Forschungsfeld für Projekte und schulpraktische Relevanz.

Hier gelangen Sie zur Seite der Praxisvolksschule.

Praxis-Neue Mittelschule der PHSt

Die Praxis-Neue Mittelschule ist ein Lern- und Lebensort für alle Kinder. Das gesamte Kollegium ist für neue pädagogische Erkenntnisse offen und stets bereit diese im Unterricht einzusetzen. Wir gestalten Lernprozesse individuell und effektiv. Die ausgezeichnete technische Ausstattung ermöglicht einen vielseitigen Einsatz neuer Medien im Unterricht. Die Praxisschule ist ein Ort, an dem Inklusion gelebt wird. Wir sehen Heterogenität als Bereicherung und nutzen die Vielfalt aller Schülerinnen und Schüler für unsere Lernprozesse.

Hier gelangen Sie zur Seite der Praxis-Neuen Mittelschule.