Freie Stellen

Ausschreibungen für Hochschullehrende

Ausschreibungen für Hochschullehrende

An der Pädagogischen Hochschule Steiermark gelangen voraussichtlich mit September 2017 nachstehende Stellen für Hochschullehrpersonen zur Besetzung.

Es gelten die Allgemeinen Ausschreibungsbedingungen, die auf der Homepage des BMB: www.bmb.gv.at/schulen/lehr/ausschr/allg_bed_ph_19560.pdf abgerufen werden können. Das Auswahlverfahren findet unter Einbindung des Rektorats in Form von Bewerbungsgesprächen bzw. strukturierten Interviews statt.

Das Monatsentgelt liegt bei Hochschullehrpersonen in Abhängigkeit von Verwendung und Vorbildung (bei Vollbeschäftigung) zwischen mindestens EUR 2.150,80 und mindestens EUR 2.510,00; zusätzlich gebührt eine Dienstzulage. Das Monatsentgelt erhöht sich ggf. auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten.

Die Bewerbungen unter Angabe der [Referenznummer] sind bis längstens 17. Mai 2017 bei der Pädagogischen Hochschule Steiermark einzureichen, die auch nähere Auskünfte erteilt:

Pädagogische Hochschule Steiermark, 8010 Graz, Hasnerplatz 12,
office@phst.at
www.phst.at

Hochschulprofessuren (ph1)

Hochschulprofessur für Elementarpädagogik (ph1, befristet bis 31.08.2018 mit Option auf Verlängerung und Unbefristung, 100 %). Tätigkeitsprofil:  Lehre in der Elementar- sowie Primarpädagogik in Aus-, Fort- und Weiterbildung, Forschungs- und Entwicklungstätigkeit in der Elementarpädagogik sowie Bildungsmanagement in der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, abgeschlossenes Universitätsstudium, Dissertation mit inhaltlichem Bezug zur Frühen Bildung, Erfahrungen im pädagogischen Feld, Lehramtsstudium im Bereich der Primarpädagogik erwünscht, einschlägige wissenschaftliche Publikationen im Bereich der Elementarpädagogik und der entwicklungspsychologischen Aspekte der Transition. [6104]

Hochschulprofessur für Mehrsprachigkeit und Linguistik (ph1, unbefristet, 100 %) Tätigkeitsprofil: Lehre, Bildungsmanagement und Forschung in den Themenfeldern Interkulturalität, Migration und Mehrsprachigkeit am Bundeszentrum für Interkulturalität, Migration und Mehrsprachigkeit. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, Doktorat in Sprachwissenschaft, umfassende Auslandserfahrung erwünscht, mehrjährige Erfahrung in der universitären und hochschulischen Lehre in den Bereichen DaZ, Mehrsprachigkeit und Linguistik, hohe Expertise im Projekt- und Forschungsmanagement. [5101]

Hochschulprofessur für Angewandte Sprachwissenschaft und Deutschdidaktik in der Primarstufe (ph1, unbefristet, 100 %) Tätigkeitsprofil: Lehre, Bildungsmanagement und Forschung in den Themenfeldern Fachdidaktik Deutsch sowie Sprachlehr- und -lernforschung in Aus-, Fort- und Weiterbildung der Primarstufe. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, Doktorat in Sprachwissenschaft, abgeschlossene universitäre Ausbildung für Deutsch als Zweit- bzw. Fremdsprache, mehrjährige Erfahrung in der universitären und hochschulischen Lehre (Aus-, Fort- und Weiterbildung) in den Bereichen Fachdidaktik Deutsch und DaZ bzw. Mehrsprachigkeit und Linguistik insbesondere der Primarstufe, umfassende Forschungs- und Publikationstätigkeit im Bereich der Primarstufe, Erfahrung in der Konzeption von Curricula der Aus- und Weiterbildung erwünscht, abgeschlossenes Lehramtsstudium für Primar- oder Sonderpädagogik sowie mehrjährige Unterrichtserfahrung in diesem Bereich von Vorteil.  [6105]

Professuren (ph2 bzw. ph3)

Professur für Frühe Bildung (ph2, unbefristet,  100 %). Tätigkeitsprofil: Lehre in der Fort- und Weiterbildung und Bildungsmanagement im Bereich der Frühen Bildung. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, abgeschlossenes Universitätsstudium für Erziehungswissenschaften, Berufsausbildung für den Bereich des Kindergartens bzw. Berufspraxis im Kindergarten, Lehramtsstudium für Volksschulen von Vorteil, Erfahrungen im Bereich Projektmanagement, Erfahrung in der hochschulischen Lehre. [6106]

Professur für Fachdidaktik Englisch Primarstufe (ph3, befristet bis 31.08.2018 mit Option auf Verlängerung und Unbefristung, 75 %). Tätigkeitsprofil: Lehre im Fachbereich Englisch Primarstufe sowie Weiterentwicklung und Ausbau der Fachdidaktik Primarstufe. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, abgeschlossenes Doktorratsstudium, langjährige Unterrichtspraxis in der Volksschule, mehrjährige Erfahrung in der Hochschullehre und Fortbildung im Bereich Englisch Primarstufe, Mitarbeit bei europäischen Sprachprojekten, internationale Studienerfahrungen sowie Native Speaker von Vorteil, Erfahrungen in der Mitarbeit und dem Aufbau von Sprachprojekten. [6107]

Professur für Fachdidaktik Mathematik Primarstufe (ph2, befristet bis 31.08.2018 mit Option auf Verlängerung und Unbefristung, 100 %). Tätigkeitsprofil: Lehre im Fachbereich Mathematik der Primarstufe in Aus-, Fort- und Weiterbildung, Forschungs- und Entwicklungstätigkeit im Fachbereich Mathematik Primarstufe unter besonderer Berücksichtigung der Fachdidaktik sowie Bildungsmanagement in der Aus-, Fort- und Weiterbildung, beispielsweise durch die Entwicklung von innovativen Bildungsangeboten. Besondere Erfordernisse:  § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, abgeschlossenes, fachspezifischen Universitätsstudium, primarstufenbezogene, fachspezifische Dissertation, Erfahrungen im pädagogischen Feld, Lehramtsprüfung für die Primarstufe von Vorteil, einschlägige wissenschaftliche Publikationen im Bereich der Fachdidaktik Mathematik für die Primarstufe, profunde Erfahrung im Bereich der Bildungsstandards erwünscht. [6108]

Professur für Fachdidaktik Sachunterricht Naturwissenschaften Primarstufe (ph2, befristet bis 31.08.2018 mit Option auf Verlängerung und Unbefristung, 100 %). Tätigkeitsprofil: Lehre im Fachbereich Sachunterricht der Primarstufe in Aus-, Fort- und Weiterbildung, Forschungs- und Entwicklungstätigkeit im Fachbereich Sachunterricht Primarstufe unter besonderer Berücksichtigung der Fachdidaktik sowie Bildungsmanagement in der Aus-, Fort- und Weiterbildung, beispielsweise durch die Entwicklung von innovativen Bildungsangeboten. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979,  abgeschlossenes, fachspezifisches Universitätsstudium, fachspezifische Dissertation, Erfahrungen im pädagogischen Feld, Lehramtsprüfung für die Primarstufe von Vorteil, einschlägige wissenschaftliche Publikationen im Bereich der Fachdidaktik Sachunterricht für die Primarstufe, berufliche Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil. [6109]

Professur für Fachdidaktik Englisch Sekundarstufe (ph2, befristet bis 31.08.2018 mit Option auf Unbefristung, 100 %). Tätigkeitsprofil: Lehre im Fachbereich Englisch sowie Bildungsmanagement. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, Lehramt für AHS (Englisch), mindestens 3-jährige einschlägige Unterrichtspraxis, mehrjährige Erfahrung Hochschullehre sowie in der (schulpraktischen) Betreuung von Lehramtsstudierenden erforderlich, Auslandserfahrung von Vorteil. [6204]

Professur für Bildungspsychologie und Psychometrie (ph2, unbefristet, 100 %). Tätigkeitsprofil: Lehre und Forschung im Bereich Bildungswissenschaftliche Grundlagen/ Bildungspsychologie und Methodologie sowie Bildungsmanagement. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, abgeschlossenes Studium der Psychologie mit Schwerpunkt psychologische Diagnostik und Methodik sowie Testtheorie, hervorragende Kenntnisse in R, SPSS, AMOS und LaTEx, ausgezeichnete Englischkenntnisse, Erfahrung in der Hochschullehre, Praxis- und Wirkungsforschung sowie in der Psychometrie. [6501]

Professur für Theaterpädagogik (ph2, befristet bis 31.08.2018 mit Option auf Verlängerung; 25 %). Tätigkeitsprofil: Lehre sowie Bildungsmanagement im theaterpädagogischen Bereich in Aus-, Fort- und Weiterbildung. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, Lehramt in Deutsch, langjährige Tätigkeit in der Hochschullehre im theaterpädagogischen Bereich, mehrjährige Erfahrung in der Konzeption und Leitung von theaterpädagogischen Lehrgängen. [6601]

Professur für  digitale Medien (ph2, befristet bis 31.08.2018 mit Option auf Verlängerung, 100 %): Lehre im Bereich der digitalen Kompetenzen für den Unterricht in Aus-, Fort- und Weiterbildung der Sekundarstufe,  Entwicklung, Management und Koordination von Fort- und Weiterbildungsangeboten für die Bereiche Online-Lehre, mobile Geräte in der Lehre, Making, Coding, Robotic und Messen-Steuern-Regeln sowie interaktive Tafelsysteme. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, abgeschlossenes Lehramtsstudium im Bereich der Sekundarstufe, weiterführende Studien auf Masterniveau erwünscht, mehrjährige Erfahrung in der schulischen bzw. hochschulischen Lehre erforderlich. [6802]

Professur für Betriebswirtschaft (ph3, unbefristet, 75 %). Tätigkeitsprofil: Lehre im Bereich Betriebswirtschaft und Bildungsmanagement im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Besondere Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22a/22b/22c der Anlage 1 BDG 1979, abgeschlossenes Studium Betriebswirtschaft, langjährige Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement, mehrjährige Erfahrung im Bereich der Hochschullehre und der Öffentlichkeitsarbeit von pädagogischen Hochschulen. [2301]

Mitverwendung von Bundeslehrpersonen bzw. Landeslehrpersonen im Schuljahr 2017/18

Mitverwendungen in den übrigen Tätigkeiten außer Lehre – Bundeslandkoordination Bildungsstandards: Koordination der Implementierung und Begleitung der Bildungsstandards, Umsetzung der Standardüberprüfungen, Ansprechpartner/in für  BMB, BIFIE und Schulaufsicht,   (1 x 10 WE): Bundeslehrer/in oder Landeslehrer/in mit I-L-Vertrag, sehr gute Computerkenntnisse, Kenntnisse über die aktuelle Situation und diverse Reformmaßnahmen (Neue Reifeprüfung, NMS, BiSt und IKM) im Schulsystem,  Knowhow im Bereich der Schul- und Unterrichtsentwicklung bzw. Evaluation, analytisches, strukturiertes und vernetztes Denken, Freude an Organisation und Planung bzw. der Arbeit im Team, hohe Kommunikationskompetenz, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise  [6702].

Mitverwendungen in den übrigen Tätigkeiten außer Lehre – Qualitätsmanagement: Unterstützung des Rektorats bei der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben hins. Qualitätsmanagement, Weiterentwicklung des Qualitäts- und Prozessmanagementsystems der PH Steiermark (1 x 10): Bundeslehrer/in mit I-L-Vertrag, sehr gute Computerkenntnisse, Erfahrungen im Qualitäts- und Prozessmanagement, analytisches, strukturiertes und vernetztes Denken, Freude an Organisation und Planung, hohe Kommunikationskompetenz, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise.  [1001]

Ausschreibungen Praxisschullehrer/innen

Ausschreibungen Praxisschullehrer/innen

An den eingegliederten Praxisschulen der Pädagogischen Hochschule Steiermark gelangen voraussichtlich mit September nachstehende Stellen für Lehrer/innen der eingegliederten Praxisschulen zur Besetzung.

Es gelten die Allgemeinen Ausschreibungsbedingungen, die auf der Homepage des BMB: www.bmb.gv.at/schulen/lehr/ausschr/allg_bed_ph_19560.pdf abgerufen werden können. Das Auswahlverfahren findet an den eingegliederten Praxisschulen unter Einbindung des Rektorats in Form von Bewerbungsgesprächen bzw. strukturierten Interviews statt. Die in Klammer angeführte Zahl ist die Wochenstundenzahl bzw. die Verwendung im Prozentausmaß. Gelangt eine Stelle nicht nur vertretungsweise/vorübergehend, sondern auf Dauer zur Besetzung, wird auf diesen Umstand durch den Vermerk „/D“ hingewiesen.

Bei Lehrer/innen der eingegliederten Praxisschulen liegt das Monatsentgelt in Abhängigkeit von Verwendung und Vorbildung (bei Vollbeschäftigung) zwischen mindestens EUR 1.639,80 und mindestens EUR 2.413,60. Es erhöht sich gegebenenfalls auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch Anwendung des Schemas für nicht gesicherte Verwendungen, anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten der Verwendung verbundenen Entlohnungsbestandteilen.

Die Bewerbungen unter Angabe der [Referenznummer] sind bis längstens 14. Mai 2017 bei der Pädagogischen Hochschule Steiermark einzureichen, die auch nähere Auskünfte erteilt:

Pädagogische Hochschule Steiermark, 8010 Graz, Hasnerplatz 12,
office@phst.at
www.phst.at

Praxisvolksschule

Gesamtunterricht und Nachmittagsbetreuung in der Praxisvolksschule (14 x 20): Lehramt an Volksschulen, Erfahrungen im Bereich der ganztägigen Schulform (verschränkte als auch getrennte Abfolge) sowie in der außerschulischen Kinderbetreuung, Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Schulpraktische Studien von Vorteil. [7102]

Gesamtunterricht und Nachmittagsbetreuung in der Praxisvolksschule (2 x 10): Lehramt an Volksschulen, Erfahrungen im Bereich der ganztägigen Schulform (verschränkte als auch getrennte Abfolge) sowie in der außerschulischen Kinderbetreuung, Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Schulpraktische Studien von Vorteil. [7103]

Gesamtunterricht und Nachmittagsbetreuung in der Praxisvolksschule (11): Lehramt an Volksschulen, mind. sechsjährige Klassenführung, abgeschlossene DAZ-Ausbildung mit entsprechender Praxiserfahrung erwünscht, Erfahrung im Bereich der ganztägigen Schulform (verschränkte als auch getrennte Abfolge) sowie in der außerschulischen Kinderbetreuung. [7104]

Praxisschule – Neue Mittelschule

Englisch/Bildnerische Erziehung (20): Lehramt für NMS (E/BE), einschlägige Unterrichtspraxis an einer NMS, hohe fachdidaktische Expertise und Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Schulpraxis erforderlich. [7202]

Lehrer/in einer Integrationsklasse (20): Lehramt für Sonderschulen, einschlägige Unterrichtspraxis erforderlich, Erfahrungen im Bereich der Nachmittagsbetreuung und/oder der außerschulischen Kinderbetreuung erwünscht, Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Schulpraxis erforderlich. [7203]

Mathematik/Geografie und Wirtschaftskunde sowie Nachmittagsbetreuung (20): Lehramt für NMS (M/GW), Erfahrungen in ganztägigen, verschränkten Schulformen und/oder der außerschulischen Kinderbetreuung erforderlich. [7204]

Englisch/Geografie und Wirtschaftskunde sowie Nachmittagsbetreuung (20): Lehramt für NMS (E/GW), Erfahrung in ganztägigen, verschränkten Schulformen sowie Erfahrungen in internationalen Projekten erforderlich. [7205]

Biologie sowie Nachmittagsbetreuung (10): Lehramt an höheren Schulen, mindestens 5-jährige einschlägige Unterrichtspraxis, Erfahrung in ganztägigen, verschränkten Schulformen, hohe fachdidaktische Expertise erwünscht. [7206]

Deutsch (15): Lehramt an höheren Schulen (D), mindestens 4-jährige einschlägige Unterrichtspraxis, Erfahrung in ganztägigen, verschränkten Schulformen sowie einschlägige Unterrichtspraxis an einer NMS unbedingt erforderlich. [7207]

Englisch (11): Lehramt  an höheren Schulen oder NMS (E), Erfahrung in ganztägigen, verschränkten Schulformen sowie Erfahrungen in internationalen Projekten unbedingt erforderlich. [7208]

Bewegung und Sport/Geografie und Wirtschaftskunde sowie Nachmittagsbetreuung (20): Lehramt an höheren Schulen oder NMS (BS/GW), Erfahrungen in ganztägigen, verschränkten Schulformen und in der Arbeit mit Studierenden erwünscht. [7209]

Bewegung und Sport/Geografie und Wirtschaftskunde sowie Nachmittagsbetreuung (20): Lehramt an höheren Schulen oder NMS (BS/GW), Erfahrungen in ganztägigen, verschränkten Schulformen und der außerschulischen Kinderbetreuung erwünscht. [7210]

Deutsch und Werken sowie Nachmittagsbetreuung (20): Lehramt für NMS (D/WK), Ausbildung und Erfahrung mit Deutsch als Zweitsprache sowie Erfahrung in Mehrstufen- sowie Integrationsklassen erforderlich. [7211]

Mathematik sowie Nachmittagsbetreuung (20): Lehramt für NMS (M), Erfahrung in ganztägigen, verschränkten Schulformen erwünscht, hohe fachdidaktische Expertise erforderlich. [7212]

Englisch/Informatik (20): Lehramt für NMS (E/IKT), einschlägige Unterrichtspraxis an einer NMS, Erfahrungen im Bereich der Nachmittagsbetreuung und/oder der außerschulischen Kinderbetreuung erwünscht, Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Schulpraxis erforderlich. [7213]

Mathematik, Geografie und Wirtschaftskunde sowie Nachmittagsbetreuung (20): Lehramt für NMS (M/GW), Erfahrung in ganztägigen, verschränkten Schulformen erwünscht, hohe fachdidaktische Expertise erforderlich. [7214]

Deutsch und Bewegung und Sport sowie Nachmittagsbetreuung (20): Lehramt für NMS (D/BS), Expertise im Bereich e-learning erwünscht, Erfahrung in der Arbeit mit Studierenden erforderlich. [7215]

Deutsch und Bewegung und Sport sowie Nachmittagsbetreuung (20): Lehramt für NMS (D/BS), abgeschlossene DAZ-Ausbildung mit entsprechender Praxiserfahrung erwünscht, Schulbibliotheksausbildung und Erfahrung in der Arbeit mit Studierenden erforderlich. [7216]

Englisch (20): einschlägige Unterrichtspraxis, Expertise im Bereich e-learning und Unterrichtsentwicklung erwünscht.[7217]

Lehrer/in einer Integrationsklasse (20): Lehramt für Sonderschulen, einschlägige Unterrichtspraxis erforderlich, Erfahrungen im Bereich der Nachmittagsbetreuung und/oder der außerschulischen Kinderbetreuung erwünscht, Erfahrung in der Betreuung von Lehramtsstudierenden im Bereich Schulpraxis erforderlich. [7218]