zum Inhalt

Lehramt Primarstufe

Lehrer an der Tafel vor Klasse

 

Sie interessieren sich für den Beruf als Volksschullehrer/in?

Das Lehramtsstudium Primarstufe ist die akademische professions- und wissenschaftsorientierte Ausbildung für diesen Beruf und berechtigt Sie zu einer Anstellung an einer Volksschule. In der Volksschule sind Sie Klassenlehrer/in, weshalb das Studium dem Bild der spezialisierten Generalistin/des spezialisierten Generalisten folgt. Die Spezialisierung erwerben Sie durch die Wahl einer persönlich-profilbildenden Vertiefung in einem Schwerpunkt. 

Das Lehramt Primarstufe umfasst ein Bachelor- und ein Masterstudium und schließt mit dem Titel Bachelor of Education (BEd) oder Master of Education (MEd). Im 8-semestrigen Bachelorstudium wählen Sie einen verpflichtenden Schwerpunkt. Für einen freiwilligen weiteren Schwerpunkt können Sie während oder auch nach Ihrem Studium ein Erweiterungstudium absolvieren, das auch Lehrpersonen mit einem 6-semestrigen Bachelorstudium zu ihrer Nachqualifizierung für ein Masterstudium inskribieren können. Für das Masterstudium entscheiden Sie sich zwischen dem 2-semestrigen Lehramt Primarstufe und dem 3-semestrigen Lehramt Primarstufe Inklusive Pädagogik. 

Voraussetzung für die Inskription des Lehramtsstudiums Primarstufe sind die positive Absolvierung des Aufnahmeverfahrens und die Zuteilung eines Studienplatzes.

Das können Sie studieren!

Bachelorstudium Lehramt Primarstufe

  • Bachelor of Education (BEd)
  • 8 Semester, 240 EC
  • Spezialisierung durch Schwerpunkt
  • Praktika ab 2. Semester
  • berechtigt zu Masterstudium Primarstufe
  • berechtigt zu Anstellung in Volksschule
  • Master of Education (MEd)
  • 2 Semester, 60 EC
  • Vollzeitstudium direkt nach Bachelor
  • oder berufsbegleitend in max. 5 Jahre
  • berechtigt zu dauerhafter Anstellung
  • berechtigt zu Doktoratsstudium

Erweiterungsstudium Lehramt Primarstufe

  • Zertifikat, 2 Semester, 60 EC
  • Zusatzqualifizierung durch weiteren Schwerpunkt für Studierende und Absolvent- /innen des Lehramtsstudiums Primarstufe
  • Nachqualifizierung für Masterstudium von Volks- und Sonderschullehrer/innen mit 180 EC

Masterstudium Lehramt Primarstufe Inklusion

  • Master of Education (MEd)
  • 3 Semester, 90 EC
  • Vollzeitstudium direkt nach Bachelor
  • oder berufsbegleitend in max. 5 Jahre
  • berechtigt zu dauerhafter Anstellung
  • berechtigt zu Doktoratsstudium

Allgemeine Informationen

Pädagogisch-Praktische Studien

Pädagogisch-Praktische Studien

Hier finden Sie detaillierte Informationen über die Pädagogisch-Praktischen Studien des Lehramtsstudiums für Primarstufe

Bildungswissenschaftliche Grundlagen

Bildungswissenschaftliche Grundlagen

Was sind Bildungswissenschaften?

Bildungswissenschaften umfassen verschiedene wissenschaftliche Disziplinen wie beispielsweise Pädagogik, Bildungspsychologie, Bildungssoziologie oder Bildungsökonomie.

Mit welchen bildungswissenschaftlichen Inhalten beschäftigen Sie sich im Lehramtsstudium?

Was geschieht beim Lernen? Wer lernt wann, wo und wie am besten? Was genau soll gelernt werden und warum? Wie können Lehrer/innen den Unterricht für alle gewinnbringend gestalten? Wie könnte eine Schule oder gar ein Bildungssystem aussehen, in dem die Interessen und Begabungen aller Schülerinnen und Schüler optimal gefördert werden? Mit diesen Fragen – und vielen mehr – beschäftigen sich die Bildungswissenschaften.

Die Lehrveranstaltungen der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen (BWG) befähigen Sie als Studierende des Lehramts Primarstufe dazu, Lehr- und Lernprozesses professionell zu gestalten. Sie beschäftigen sich mit grundlegenden Theorien über das Lernen, das Unterrichten und die Schule, über die Entwicklung von Schülerinnen und Schülern, Ihre Rolle als Lehrerin oder Lehrer sowie den sozialen und gesellschaftlichen Kontext von Schule und Bildung.

Bildungswisschenschaftliche Grundlagen im Bachelorstudium

Im Bachelorstudium Lehramt Primarstufe umfassen die Bildungswissenschaftlichen Grundlagen vier Module, jedem dieser Module ist eine bestimmte Anzahl von Lehrveranstaltungen zugeordnet. Insgesamt absolvieren Sie 40 EC inklusive 10 EC Pädagogisch-Praktische Studien. Informationen dazu finden Sie im Curriculum ab Seite 56.

BWG

Sem.

EC

BWALehren und Lernen1, 210 (inkl. 2 PPS)
BWBBildungstheorie und Gesellschaft 3, 4, 58 (inkl. 2 PPS)
BWCLehrerberuf als Profession5, 6, 712 (inkl. 4 PPS)
BWDSchulentwicklung und Bildungssystem im Wandel7, 810 (inkl. 2 PPS)

Bildungswissenschaftliche Grundlagen im Masterstudium

Die im Bachelorstudium erworbenen Qualifikationen im Bereich der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen werden im Masterstudium vertieft. Die pädagogische Ausbildung auf Masterniveau umfasst insgesamt 20 EC und setzt sich aus Pflicht - und Wahlmodulen zusammen. Die Pflichtmodule BWE "Pädagogische Professionalisierung I" und BWF "Bildungswissenschaftliche Forschung" sind obligatorisch zu besuchen.

BWG

Sem.

EC

BWEPädagogische Professionalisierung I15
BWFBildungswissenschaftliche Forschung15
BWHPädagogische Professionalisierung II25
oder
BWIBildungswissenschaftliche Forschungspraxis25
BWJBildungswissenschaftliche Schwerpunktsetzungen25

Schwerpunkte in Bachelorstudium

Schwerpunkte in Bachelorstudium

Im Bachelorstudium Lehramt Primarstufe wählen Sie zu Ihrer persönlich-profilbildenden Spezialisierung einen Schwerpunkt ab dem 3. Semester. Die PH Steiermark bietet eine Reihe von Schwerpunkten im Umfang von jeweils 60 EC. 

Elementarpädagogik mit Fokus erweiterter Schuleingang
Dieser Schwerpunkt qualifiziert für die fortlaufende Entwicklungs- und Bildungsbegleitung im Rahmen der erweiterten Schuleingangsphase, die die letzten Kindergarten- und die ersten Schuljahre umfasst. 

Entdeckungsreise Natur und Technik 
Dieser Schwerpunkt qualifiziert zur Gestaltung eines fachlichen und fachdidaktisch fundierten Unterrichts, in dessen Mittelpunkt forschend-entdeckendes Lernen und die Beobachtung und Erkundung von Naturphänomenen, technischen Anwendungen und Lebensumgebungen stehen. 

kunst.form.art
Dieser Schwerpunkt qualifiziert für die künstlerisch-pädagogische Arbeit in der gewählten Spezialisierung Tanz-Theater-Musik oder  Kunst-Textil-Design und die interdisziplinäre Projektarbeit im Unterricht der Primarstufe. 

Inklusive Pädagogik mit Fokus Behinderung 
Dieser Schwerpunkt qualifiziert für die spezifische Begleitung von Kindern mit Behinderung, Lernschwierigkeiten und psychosoziale Benachteiligung.  

Medienpädagogik und digitale Kompetenz
Dieser Schwerpunkt qualifiziert für den pädagogisch orientierten Einsatz digitaler Medien im Unterricht der Primarstufe sowie zur Planung, Organisation und Durchführung von Maßnahmen und Projekten zur Erlangung alters- und zeitgemäßer digitaler Kompetenzen. 

mutig & fair - Persönlichkeit entwickeln und Gemeinschaft stärken
Dieser Schwerpunkt befähigt zur Umsetzung persönlichkeitsstärkender und gemeinschaftsfördernder Aktivitäten und Unterrichtsinhalte in der Primarstufe. Er qualifiziert über ausgewählte Themenfelder (Musik, Kunst, Kultur, Dramapädagogik und Sport) zu professionellem Umgang mit Persönlichkeitsbildung, Gemeinschaftsförderung, Inklusion und kultureller Heterogenität.

Sprachliche Bildung und Diversität
Dieser Schwerpunkt qualifiziert für die spezifische pädagogische Begleitung und umfassende sprachliche Förderung aller Schülerinnen und Schüler in sprachlich heterogenen Klassen, insbesondere für den Unterricht von Deutsch als Zweitsprache und die Umsetzung des Unterrichtsprinzips "Interkulturelles Lernen".

Vom 1 x 1 zur digitalen Welt - Mathematik ist überall
Dieser Schwerpunkt qualifiziert durch die Vertiefung im Fach sowie durch fachbezogene Lehr- und Lernmethoden im besonderen Maße zur Umsetzung eines zeitgemäßen, attraktiven und motivierenden Mathematikunterrichts in leistungsheterogenen Gruppen.  

Inklusiv Studieren

Inklusiv Studieren

Weil uns die Zielsetzungen von Diversität und Inklusion ein zentrales Anliegen sind, sind Studierende mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen sowie Studierende mit anderen Erstsprachen als Deutsch bei uns herzlich willkommen. Um einen gleichberechtigten und gleichwertigen Zugang zu allen Angeboten und Leistungen der PH Steiermark zu unterstützen, wurde die Servicestelle für Inklusives Studieren mit Fachpersonen eingerichtet.

Mehr finden Sie auf der Seite Inklusiv Studieren.

Auslandsstudium/Auslandspraktika

Auslandsstudium/Auslandspraktika

Es gibt die Möglichkeit eines Auslandssemesters an einer unserer Partneruniversitäten in ganz Europa (ohne Zeitverlust im Studium), z. B. in Belgien, Island, Schweden, Spanien, Tschechien etc. sowie von der EU geförderte Auslandspraktika.

Hier finden sie alle Informationen

News Lehramt Primarstufe

News Lehramt Primarstufe

Um Sie kontinuierlich über Neuerungen im Lehramtsstudium Primarstufe zu informieren, klicken Sie hier auf die jeweils aktuellen News für das Lehramtsstudium Primarstufe

Institut für Elementar- und Primarstufenpädagogik

Kontakt

Kontakt

Pädagogische Hochschule Steiermark Campus Nord
Institut für Elementar- und Primarpädagogik
Hasnerplatz 12, 8010 Graz

phone: +43 316 8067 6103
mail: primar@phst.at

Fotos: fiedlerphoto.com; M. Größler / PHSt