Pädagogisch-Praktische Studien Primarstufe

Lehrerin mit Schülerinnen und Schülern

 

Die Pädagogisch-Praktischen Studien (PPS) sind ein Kernstück des neuen Lehramtsstudiums  Primarstufe. Sie eröffnen den Studierenden Lehr- und Lernräume im künftigen Berufsfeld Schule und zielen auf die Entwicklung professionellen pädagogischen Handelns ab. Fachwissenschaften, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften werden konzertiert verknüpft und in die Praxis integriert.

Die Studierenden besuchen insgesamt zehn Praktika an den Schulen und jeweils vor- bzw. nachbereitende Lehrveranstaltungen an der Hochschule. Im 2. Semester ist ein Orientierungspraktikum vorgesehen, das ein erstes Erkunden des Berufsfeldes ermöglicht. Die gesammelten Beobachtungen werden in den begleitenden Lehrveranstaltungen theoriebasiert analysiert und reflektiert. Ab dem 3. Semester sind den PPS eigene Module gewidmet, die bildungswissenschaftliche und primarpädagogische sowie -didaktische Lehrveranstaltungen umfassen. Diese Module verfolgen die drei Leitthemen: Pädagogisch-praktisches Handeln wahrnehmen, reflektieren, planen und gestalten, Professionalisieren und evaluieren und schließlich Schule und Unterricht innovieren.

 

ANMELDUNG ORIENTIERUNGSPRAKTIKUM (PB2.1BW3a) & THEORIE und PRAXIS des UNTERRICHTS (BWA.03001PH) SOMMERSEMESTER 2019:

Die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen Orientierungspraktikum (PB2.1BW3a) und Theorie und Praxis des Unterrichts (BWA.03001PH) ist von 22.2.2019 bis 26.2.2019 möglich. Die Anmeldung erfolgt auf Warteliste, die Zuteilung der Fixplätze erfolgt von 27.2.19 bis 28.2.19 laut den Reihungskriterien des EVSO 17. Für Studierende, die die STEOP zu einem späteren Zeitpunkt positiv absolvieren oder keinen Fixplatz erhielten, gibt es eine Nachfrist AM 1.3.19 AB 10.00 Uhr! Sollten Sie von 27.2.19 bis 28.2.19 keinen Fixplatz erhalten haben, können Sie sich NUR (!!!) am 1.3.19 in Gruppen nachmelden, in denen es noch freie Plätze gibt.

Achten Sie darauf, dass Sie sich sowohl für die Lehrveranstaltung Orientierungspraktikum (PB2.1BW3a) als auch die Lehrveranstaltung Theorie und Praxis des Unterrichts (BWA.03001PH) anmelden!

Beachten Sie die Voraussetzungen für die Lehrveranstaltungen Orientierungspraktikum (PB2.1BW3a) und Theorie und Praxis des Unterrichts (BWA.03001PH) gemäß Curriculum.

 

 

Praktikum

Begleit-LV Bildungswissenschaftliche Grundlagen

Begleit-LV Primarpädagogik und -didaktik

Modul

2. Sem.OrientierungspraktikumTheorie und Praxis des Unterrichts
3. Sem.Praktikum 1Grundlagen der UnterrichtsplanungPädagogisch-praktisches Handeln wahrnehmen, reflektieren, planen und gestalten
4. Sem.Praktikum 2 und SchwerpunktpraktikumEinführung in die pädagogische Forschung
Pädagogisch-praktisches Handeln professionalisieren und evaluieren
5. Sem.Praktikum 3 und SchwerpunktpraktikumInklusion und DiversitätGestaltung von inklusiven Lernwelten 1
6. Sem.Praktikum 4 und SchwerpunktpraktikumPädagogische Diagnostik, Förderung und LeistungsbeurteilungGestaltung von inklusiven Lernwelten 2

Schule und Unterricht innovieren
7. Sem.Forschungs- und SchwerpunktpraktikumQualitätssicherung und EvaluationGrundlagen projektorientierten Unterrichts

Kontakt

Kontakt

Katharina Heissenberger

HS-Prof.in Mag.a Dr.in Katharina
Heissenberger

Institut für Praxislehre und Praxisforschung

Fotos: Pressmaster / Shutterstock, M. Größler / PHSt