zum Inhalt zum Menü

Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Studierende im Altbau

 

Sie möchten das Masterstudium für den Beruf als Lehrer/in an einer AHS, MS oder BMHS absolvieren?

Mit dem Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung erlangen Sie die Berechtigung für den Unterricht der von Ihnen gewählten Fächer und eine dauerhafte Anstellung an den Schulen der Sekundarstufe Allgemeinbildene höhere Schule (AHS), Mittelschule (MS) und Berufsbildende mittlere und höhere Schule (BMHS). Diese akademische Ausbildung dauert vier Semester und umfasst 120 EC. Sie schließen sie mit dem akademischen Grad Master of Education (MEd) ab.

Alle Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiums Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung sind berechtigt, ein Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung zu inskribieren.

Das Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung wird im Entwicklungsverbund Süd-Ost von Pädagogischen Hochschulen und Universitäten gemeinsam angeboten. Mit der Inskription an der PH Steiermark erfolgt eine automatische Mitinskription an der Universität Graz, Technischen Universität Graz, Kunstuniversität Graz, KPH Graz, PH Kärnten, Universität Klagenfurt und PH Burgenland, womit Ihnen das gesamte Lehramtsangebot dieser Institutionen zur Verfügung steht.

Diese Fächer können Sie im Verbund Süd-Ost studieren!

  • Bewegung & Sport
  • Bildnerische Erziehung
  • Biologie & Umweltkunde
  • Bosnisch/Kroatisch/Serbisch
  • Burgenland-Kroatisch (nur PH Burgenland)
  • Chemie
  • Darstellende Geometrie
  • Deutsch
  • Englisch
  • Ernährung, Gesundheit & Konsum
  • Französisch
  • Geographie & Wirtschaftskunde
  • Geschichte, Sozialkunde & Politische Bildung
  • Griechisch
  • Informatik
  • Inklusive Pädagogik (Spezialisierung)
  • Instrumentalerziehung
  • Italienisch
  • Katholische Religion
  • Latein
  • Mathematik
  • Musikerziehung
  • Philosophie & Psychologie
  • Physik
  • Russisch
  • Slowenisch
  • Spanisch
  • Technische & Textile Gestaltung
  • Vertiefende Religionspädagogik (Spezialisierung nur in Kombination mit Katholischer Religion)

Allgemeine Informationen zum Masterstudium

Qualifikationsprofil und Graduierung

Qualifikationsprofil und Graduierung

Das gemeinsam eingerichtete Masterstudium „Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung“ im Entwicklungsverbund Süd-Ost zielt auf eine fundierte professions- und wissenschaftsorientierte Ausbildung in den für die Berufsausübung nötigen Kompetenzen ab.

Ziel des Studiums ist die Berufsausbildung und Berufsbefähigung für das Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung und somit die Erlangung der Berufsberechtigung für das Unterrichten an Schulen der Sekundarstufe. Die angestrebten Qualifikationen werden durch das Masterstudium vertieft. Die Spezialisierung „Inklusive Pädagogik mit Fokus Behinderung“ im Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung qualifiziert für die spezifische Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen, Lernschwierigkeiten und psychosozialen Benachteiligungen in den Schulstufen 5 bis 13.

Inhaltlich fließen Analysen des Berufsfelds, nationale und internationale Standardkataloge sowie die vom Entwicklungsrat empfohlenen Kompetenzen von Pädagog/innen ein. Module des Studiums nehmen Bezug auf die im Entwicklungsverbund Süd-Ost festgelegten Kernelemente der Profession und gehen auf die geltenden Lehrpläne der Sekundarstufe sowie auf rechtliche Grundlagen ein.

Das Masterstudium schließt mit dem akademischen Grad „Master of Education (MEd)“ ab.

Studienarchitektur

Studienarchitektur

Das Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung im Ausmaß von 120 EC hat eine Studiendauer von vier Semestern.

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung ist der Abschluss eines Bachelorstudiums für das Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung, eines gleichwertigen im Ausland absolvierten Studiums oder eines sechssemestrigen Bachelorstudiums für das Lehramt an einer Pädagogischen Hochschule in Verbindung mit einem Erweiterungsstudium gem. § 38d HG. Es können nur jene Unterrichtsfächer oder Spezialisierungen gewählt werden, die bereits im Studium gemäß Zulassung oder in einem Erweiterungsstudium zur Erweiterung eines Bachelorstudiums für das Lehramt absolviert wurden.

Unterrichtsfach 1
Unterrichtsfach 2
Bildungswissenschaftliche Grundlagen (20 EC)
Fachwissenschaft und Fachdidaktik (20 EC) und Pädagogisch-Praktische Studien (5 EC)Fachwissenschaft und Fachdidaktik (20 EC) und Pädagogisch-Praktische Studien (5 EC)
Pädagogisch-Praktische Studien (20 EC)
Freie Wahlfächer (5 EC)
Masterarbeit und Masterprüfung (5 EC)

Curriculum

Curriculum

Das Mastercurriculum 2021 finden Sie hier.
Das Mastercurriculum 2019 finden Sie hier

Masterarbeit & Masterprüfung

Masterarbeit & Masterprüfung

Alle Informationen für Ihre Masterarbeit und und Masterprüfung finden Sie unter Masterabeit & Masterprüfung.

Fächer und Ansprechpersonen

Fächer und Ansprechpersonen

Das Masterstudium der Sekundarstufe Allgemeinbildung wird im Entwicklungsverbund Süd-Ost angeboten. An der PH Steiermark werden Lehrveranstaltungen in folgenden Fächern angeboten:

Masterstudium pro Fach

StudienprogrammleiterIn

Raum

Bewegung und SportHS-Prof.in Dr.in Evelyn Erlitz-LaneggerN.02.17
Bildnerische Erziehungab WS 24/25
Biologie und UmweltkundeProf.in MMag.a Sonja EnzingerA.01.13
ChemieProf.in Mag.a Dr.in Alice Pietsch
Prof.in Mag.a Josefine Jaritz
N.01.28
DeutschHS-Prof.in Mag.a Dr.in Sabine FuchsA.02.20
EnglischProf.in Mag.a Dr.in Karin Da Rocha
Prof.in Mag.a Karin Rath
A.02.23
Ernährung, Gesundheit und KonsumProf.in Mag.a Dr.in Ines Waldner
Geographie und WirtschaftskundeHS-Prof. Mag. Dr. Matthias Kowasch
A.02.31
Geschichte, Sozialkunde und Politische BildungProf. Mag. Dr. Michael Hammer, BAA.01.07
InformatikProf. Martin Teufel, MA BEd Ing. N.02.01
MathematikHS-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Josef RanzA.02.18
MusikerziehungProf. Mag. Dr. Gilbert Flecker
A.01.07
PhysikHS-Prof. Mag. Dr. Erich ReichelA.02.25
Technische und Textile GestaltungProf.in Mag.a Karin Gollowitsch
HS-Prof.in Dipl.-Ing.in Dr.in Marion Starzacher
A.03.09
Spezialisierung Inklusive PädagogikIL Prof.in Mag.a Dr.in Andrea Holzinger
Prof.in Mag.a Edvina Besic, MSc PhD.

FAQs

FAQs

Antworten zu häufig gestellten Fragen zum Lehramtsstudium Sekundarstufte Allgemeinbildung (Bachelor- & Masterstudium) finden Sie hier.

Anmerkung: Die Antworten auf die FAQs zum Masterstudium finden Sie weiter unten auf der Website.

Zulassung zum Masterstudium

Zulassung zum Masterstudium

Voraussetzung  für  die  Zulassung  zum  Masterstudium  Lehramt  Sekundarstufe  Allgemeinbildung ist der Abschluss eines Bachelorstudiums für das Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung)  oder  eines  gleichwertigen  ausländischen  Studiums  oder  eines  sechssemestrigen  Bachelorstudiums für das Lehramt an einer Pädagogischen Hochschule in Verbindung mit einem Erweiterungsstudium gem. § 54c UG oder § 38d HG.

Bei einer Zulassung zum Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung können nur Unterrichtsfächer oder Spezialisierungen gewählt werden, die bereits im Studium gem. Z 1 oder  in  einem  Erweiterungsstudium  zur  Erweiterung  eines  Bachelorstudiums  für  das  Lehramt  gem. § 54b UG oder § 38c HG absolviert wurden.

Im Zuge des Abschlussprozesses Ihres Bachelors- oder Erwiterungsstudiums erhalten Sie von der Studienabteilung einen entsprechenden Antrag auf Zulassung zum Masterstudium.

Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung

Kontakt

Kontakt

Pädagogische Hochschule Steiermark Campus Nord
Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung

Hasnerplatz 12, 8010 Graz

Tel.: +43 316 8067 6202
E-Mail: sekundar@phst.at

Fotos: fiedlerphoto.com; M. Größler / PHSt