Forschungszentren

 

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der PH Steiermark betreiben im Sinne des gesetzlichen Auftrags von Pädagogischen Hochschulen berufsfeldbezogene Bildungsforschung, die auf akademischer Freiheit und wissenschaftlichen Standards basiert und sich internationalen Leistungsvergleichen unterzieht. Sie fragen, wie Menschen lernen und wie Bildung gelingen kann. Insgesamt bringen sie Erkenntnisse und Produkte hervor, die Eingang in die forschungsgeleitete Lehre der Aus-; Fort- und Weiterbildung von Pädagoginnen und Pädagogen finden und zur Wissens- und Handlungsqualität von Akteurinnen und Akteuren im Bildungsbereich beitragen.

Das Rektorat der PH Steiermark fördert und unterstützt zum einen die Vielfalt und Breite aller Forschungsaktivitäten ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ist aber bestrebt auf Basis der Expertise ihrer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler profilbildende Forschungszentren einzurichten. Diese stellen strukturelle, personelle und finanzielle Rahmenbedingungen zur Verfügung, die der Vertiefung in hervorragenden Bereichen der forschungsgeleiteten Lehrerbildung  mit dem Ziel der Förderung von Exzellenz in der Bildungsforschung dienen. 

Kontakt

Kontakt

Beatrix Karl

Ao.Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Beatrix Karl

Vizerektorin für Forschung und Entwicklung

Foto: M. Größler / PHSt