In Lesewelten begegnen – Lesen in schulischen und außerschulischen Kontexten

Der  Hochschullehrganges „In Lesewelten begegnen – Lesen  in schulischen und außerschulischen Kontexten“ qualifiziert Pädagoginnen und Pädagogen für die Leitung einer multimedialen Schulbibliothek (Zertifikat zur Führung einer Schulbibliothek in der Primarstufe), für die Gestaltung und Evaluation eines individualisierten Leseunterrichts und für die Entwicklung einer Lesekultur als Schulprogramm einer literalen und modernen Informationsgesellschaft.

Anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt von 1. Mai bis 29. Mai über PH-Online.

Zielgruppe

Zielgruppe

Hochschullehrgang mit Zertifikat für die Leitung einer Schulbibliothek in der Primarstufe

Abschluss / Studiendauer

Abschluss / Studiendauer

Abschluss
Hochschullehrgangszeugnis und Zertifikat für die Führung einer Schulbibliothek in der Primarstufe

Studiendauer
3 Semester
29 EC

Kontakt

Kontakt

Pädagogische Hochschule Steiermark Campus Nord
Institut für Professionalisierung in der Elementar- und Primarpädagogik

mail: primar@phst.at

Hochschullehrgangsleitung

Hochschullehrgangsleitung

Michaela Reitbauer

Prof.in Michaela Reitbauer, BEd MA

Institut für Professionalisierung in der Elementar- und Primarpädagogik

Curriculum

Curriculum

Das Curriculum finden sie in PH-Online.

<- Zurück zu: Hochschullehrgänge

Foto: M. Größler / PHSt