zum Inhalt zum Menü

Ringvorlesung „ZUKUNFT – Der Beitrag der Hochschulen zur Lösung gesellschaftlicher Krisen“

Unter Federführung der interuniversitären Nachhaltigkeitsplattform Sustainability4U laden die neun steirischen Hochschulen zu einer gemeinsamen Ringvorlesung ein. Unter dem Titel „ZUKUNFT - Der Beitrag der Hochschulen zur Lösung gesellschaftlicher Krisen“ diskutieren die Hochschulen aus der Sicht verschiedener Disziplinen ihre Beiträge zur Lösung gesellschaftlicher Krisen. Die Vorlesungen finden an den Hochschulstandorten jeweils Mittwoch von 18.00 - 20.00 Uhr statt.

In Krisenzeiten erscheint die Zukunft weniger greifbar. Unsere Welt ist komplexer, dynamisierter und unvorhersehbarer denn je und befindet sich in vielerlei Hinsicht inmitten von historischen Veränderungsprozessen. Der Modus der Krise ist zum festen Bestandteil einer neuen Normalität geworden. Das Spektrum der Herausforderungen reicht von gesellschaftlichen Umwälzungen, Wirtschafts- und Finanzkrisen, über Kriege, Terrorismus und Migration bis hin zu Gesundheitskrisen und massiven ökologischen Problemen wie Naturkatastrophen, Artensterben, Ressourcenknappheit und dem fortschreitenden Klimawandel. Parallel dazu erhöht die hochkomplexe Bedürfnisstruktur heutiger Gesellschaften auch das Risiko sozialer und psychischer Krisen. In einer „Ära der Krisen“ kommt den Hochschulen eine besondere Bedeutung zu. Was können und müssen sie beitragen, um die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu lösen? Was sind die Rollen und Aufgaben der Hochschulen im Kontext von Forschung, Bildung und Kunst? Wie soll die junge Generation ausgebildet werden, wo sind die Prioritäten?

Programm

Termin

Hochschule 

Raum

Titel & Vortragende

      

 

12.10.2022Kunstuni Graz      
Mumuth,
Lichtenfelsgasse 14
Wie klingt Zukunft? Über Verantwortung und Response-Ability von Künster*innen in einer komplexen Zukunft
VRin Univ.-Prof.in Dr.in Constanze Wimmer & Reinhardt v. Gutzeit & Maria Fladerer, MA BA, alle KUG
19.10.2022MedUni Graz   Corona-Krise: Ein Nährboden für Wissenschaftsskepsis - Was tun?
Rektor Univ.-Prof. Dr. Hellmut Samonigg, MUG
09.11.2022 Universität Graz         

HS 10.11, Heinrichstr. 28Soziale Kippunkte in der Transition zur Klimaneutralität
Univ.-Prof.in Dr.in Ilona Otto
16.11.2022FH Campus 02

CZ 110, Körblergasse 126Picture of the Future - Innovationen für die Gesellschaft
FH-Prof. DI Dr. Michael Terler
23.11.2022Montanuniversität Leoben


Erzherzog-Johann-Trakt,
Raum 019, Franz-Josef-Straße 18, Leoben
Transformation des Energiesystems im Lichte des Klimawandels
Univ.-Prof. DI Dr. Thomas Kienberger & Univ.-Prof. DI Dr. Ing. Markus Lehner, beide MUL
30.11.2022PH Steiermark   Aula,
Hasnerplatz 12
Klimawandelbildung - Kooperation zwischen Schulen, Klima- und Bildungswissenschaften am Beispiel des Projekts `makingAchange`
HS-Prof. Dr. Matthias Kowasch, PH Steiermark & Dr. Thomas Schinko, IIASA 
07.12.2022FH Joanneum
HS 005, Alte Poststraße 127
Vulnerable Gruppen sichtbar machen - Chancengerechtigkeit nachhaltig gedacht
PD MMag.a Dr.in Johanna Muckenhuber & Mag.a Dr.in Anna Riegler, beide FHJ
14.12.2022TU GrazHS 2, Rechbauerstr. 12Was für ein Wissen ist Zukunftswissen? Konturen einer universitären Zukunftsforschung
Dr. Christian Dayé, TUG
21.12.2022PPH Augustinum


Festsaal,
Lange Gasse 2
Bildung für nachhaltige Entwicklung in Schulen und Hochschulen: Initiativen und  Reflexionen
Univ.-Prof. Dr. Franz Rauch, Uni Klagenfurt

<- zurück zu: Ringvorlesungen