zum Inhalt zum Menü

Kunst und Gestaltung

 

Künstlerische Bildungsprozesse neu denken – (Ver)lernen von, mit und durch Kunst

Würde man den Begriff künstlerisch-ästhetische Bildung in einem Bild darstellen, bestünde dieses aus vielen Farben, Texturen und ineinander verlaufenden Mustern, die das Potential haben, ihre Umgebung mitzugestalten und zu beeinflussen. Jede*r würde etwas anderes darin erkennen. Diese Fähigkeit zur Imagination ist die Grundvoraussetzung für künstlerisches Handeln sowie für jede Beschäftigung mit Kunst. In der Verschränkung von kritischer Kunstproduktion und Reflexion werden ästhetische Bildungsprozesse neu gedacht und eine weltoffene Kunstpädagogik in Kooperation mit Studierenden und Schüler*innen und unter Rücksichtnahme auf gesellschaftliche Veränderungen vorangetrieben. Die Wechselwirkungen der institutionellen, sozialen und kulturellen Kontexte von Kunst werden dabei polyperspektivisch betrachtet – und mitgestaltet.

Lehrende des Studienfachs Kunst und Gestaltung

  • kommen aus unterschiedlichen mit Kunst assoziierten Disziplinen und sind unter anderem Künstler*innen, Grafiker*innen, Vermittler*innen und Kunsthistoriker*innen.
  • bilden Lehrer*innen zu sozial verantwortungsvollen, emanzipierten und reflektierten Kunstpädagog*innen aus, fort und weiter.
  • erarbeiten zeitgemäße Konzepte für eine innovative künstlerische Lehre auf Basis aktueller Kunstströmungen und Tendenzen in visueller Kultur, wir lernen bzw. verlernen im Austausch mit den Studierenden von, mit und durch Kunst.
  • initiieren und begleiten künstlerische, kulturelle und pädagogische Prozesse, die über den Lernraum (Hoch)Schule in die Gesellschaft wirken.
  • fördern vernetztes Denken und Arbeiten sowie neue Wahrnehmungs- und Sichtweisen durch einen künstlerischen und aktionsbetonten Ansatz in der Kunstpädagogik.
  • stehen in regem Austausch mit der lokalen Kunst- und Kulturszene und schaffen Handlungs- und Kommunikationsräume für performative Wissensaneignung durch einen kritischen Zugang zum aktuellen Kunstgeschehen.
  • beteiligen die Studierenden an der Erarbeitung neuer fachdidaktischer Modelle und öffnen den Raum für (schulpraktische) Experimente.
  • engagieren uns in künstlerischen Forschungsprojekten an der Schnittstelle von Kunst, Vermittlung und Gesellschaft.

Sie interessieren sich für das Studienfach Kunst und Gestaltung (Unterrichtsfach Bildnerische Erziehung)?

In diesem Studium erschließen Sie das komplexe Feld visueller Kulturen, ästhetischer Praxen sowie bildender Künste und reflektieren deren transdisziplinäre und gesellschaftliche Kontextualisierung. Sie erhalten eine tiefreichende künstlerische, kunstwissenschaftliche und didaktische Ausbildung, wobei die bestmögliche individuelle Förderung und Entwicklung Ihres persönlichen, künstlerischen und pädagogischen Potenzials im Zentrum steht.

Informationen zu Bachelor- und Masterarbeiten

Hier erfahren Sie mehr zum Aufnahmeverfahren:

Information zum Aufnahmeverfahren
Information zur Zulassungsprüfung





Sie studieren dieses Fach im Entwicklungsverbund Süd-Ost!

Das Lehramtsstudium Sekundarstufe AB im Studienfach Kunst und Gestaltung ist ein gemeinsames Studium der folgenden Hochschule und Universität im Entwicklungsverbund Süd-Ost:

  • Kirchlich Pädagogische Hochschule Graz
  • Kunstuniversität Graz
  • Pädagogische Hochschule Steiermark
  • Universität Graz

Mehr dazu erfahren Sie unter Lehramt Süd-Ost
Die Lehrenden des Studienfachs stammen von allen beteiligten Hochschulen und Universitäten.

Sie interessieren sich für den Hochschullehrgang Fachdidaktik Bildnerische Erziehung?

Grundlegende didaktische, methodische und fachwissenschaftliche Kompetenzen sowie aktuelle Diskurse in der Kunstpädagogik erwerben Sie im Hochschullehrgang Fachdidaktik für Sondervertragslehrpersonen des Faches Bildnerische Erziehung.

Das Studium Kunst und Gestaltung

Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Das Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung im Studienfach Kunst und Gestaltung ist die akademische professions- und wissenschaftsorientierte Ausbildung für den Beruf als Lehrer*in an einer Allgemeinbildenden höheren Schule, einer Mittelschule oder Berufsbildenden mittleren und höheren Schule. 

Hier finden Sie weitere Informationen:

Curriculum

Curriculum

Das aktuelle Curriculum für Kunst und Gestaltung finden Sie hier: 

Studienprogrammleitung an der PH Steiermark

HS-Prof. MMag. Brigitte Kovacs, PhD

HS-Prof. MMag. Brigitte Kovacs, PhD

Aufgaben an der PH Steiermark im Studienfach Kunst und Gestaltung

  • Studienprogrammleitung, Koordination der Lehreplanung für Kunst und Gestaltung
  • Fachwissenschaftliche und künstlerische Lehre 
  • Planung und Durchführung von Kunstexkursionen, Koordination und Durchführung künstlerisch-wissenschaftlicher Forschungsprojekte
  • Ansprechperson für Bachelor- und Masterarbeiten in Themenbereichen der zeitgenössischen Kunst und Kunstvermittlung, künstlerischen Kunstpädagogik sowie der künstlerischen Forschung. 
  • Anerkennungsbeauftragte für BE Bildernische Erziehung 
  • Vorsitzende der Zulassungskommission
  • Lehre und Koordination in Fort- und Weiterbildung
  • Ansprechperson für BE beim Praxisnetzwerk Fachdidaktik

Lehrexpertise 

  • Seit 2007 künstlerische Lehre Kunst und Gestaltung an Schulen und Hochschulen
  • Unterricht der Fächer Bildnerische Erziehung und Deutsch an AHS und BMHS 
  • Österreich-Lektorin an der National University of Ireland (2008–2009)
  • Künstlerische Lehre mit Schwerpunkt auf Kunst im öffentlichen Raum am Institut für zeitgenössische Kunst der TU Graz (2010–2015)
  • Co-Konzipierung der Ringvorlesung Experimentierraum Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Doktoratskolleg Die Künste und ihre öffentliche Wirkung, Abhaltung der Performance Lecture ÜberGänge (gemeinsam mit Dr. Daniela Hahn), Paris-Lodron-Universität Salzburg
  • Abhaltung zahlreicher Kunst- und Kunstvermittlungsworkshops (u. a. am Trinity College Dublin, am Österreichischen Kulturforum London, der P-ART Akademie für dezentrale und transdisziplinäre Kulturkonzepte des Schwerpunkts Wissenschaft und Kunst in Salzburg, an der Kinderuni der Universität für Angewandte Kunst Wien und der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg)
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Curricula und Lehrkonzepte

Link zur Visitenkarte in PH-Online

Lehrende der PH Steiermark

MMag. Gerda Aigner-Silvestrini

MMag. Gerda Aigner-Silvestrini

Aufgaben an der PH Steiermark im Fach Kunst und Gestaltung

  • Lehre Fachdidaktik 

Lehrexpertise

  • Unterricht Bildnerische Erziehung / Technisches und textiles Werken / BG BRG BORG Eisenstadt Kurzwiese seit 1999
  • Betreuungslehrerin für Unterrichtspraktikant*innen seit 2006 
  • Unterricht / Hochschullehrgang für Freizeitpädagogik / Kunst und Kreativität in der Praxis / Grundlagen - künstlerisches und kreatives Gestalten / PH Burgenland seit 2012 
  • Unterricht / Ausbildung Primarstufe PH Burgenland / Grundlagen der Gestaltung / 2012 - 2014 und seit Sept. 2021
  • Bildungsdirektion Burgenland / Ansprechpartnerin und Fachexpertin für BE und Werken AHS, MS, BHS, BafEP 
  • Projektarbeit an der Schnittstelle Schule und Institutionen
    (z.B. Kunstverein Eisenstadt  - GoBugsGo - Ausstellungsprojekt Kunstklasse mit Edgar Honetschläger 2019-20 / Das wandernde Mahnmal -  laufendes Forschungs- und Kunstprojekt - Gymnasium Kurzwiese mit der burgenländischen Forschungsgesellschaft 2019 (bis 2027) / Kunst- und Designtage Burgenland - Projekt für alle Schularten und Schultypen 2019 / Fortbildungsoffensive Werken Verschränkt und Fachdidaktik Plattform Werken Verschränkt Burgenland 2021)

Link zur Visitenkarte in PH-Online

Lic. Lic. Nayarí Castillo-Rutz, MSc MMFA

Lic. Lic. Nayarí Castillo-Rutz, MSc MMFA

Aufgaben an der PH Steiermark im Studienfach Kunst und Gestaltung

  • Künstlerische Lehre

Lehrexpertise 

  • Lehre im Bereich Skulptur 
  • Seit 2013 Lehrbeauftragte an der TU Graz, Fakultät für Architektur.
  • Abhaltung von Workshops an der Universität der Künste in Caracas, Venezuela 2012, der Universität von Nova Gorica, Slowenien 2017, der Universität von Madeira in Funchal, Portugal 2018 und der Universität von Antwerpen, Belgien 2019

Link zur Visitenkarte in PH-Online

MMag. Florian Lang

MMag. Florian Lang

Aufgaben an der PH Steiermark im Studienfach Kunst und Gestaltung

  • Künstlerische Lehre

Lehrexpertise

  • Lehre im Bereich Malerei 
  • Freischaffender Künstler, Schwerpunkt Malerei/ Collage 

Link zur Visitenkarte in PH-Online

MMag. Anita Haxhija, BEd

MMag. Anita Haxhija, BEd

Aufgaben an der PH Steiermark im Studienfach Kunst und Gestaltung

  • Künstlerische Lehre

Lehrexpertise

  • Lehre im Bereich Grafik 
  • Unterricht der Fächer Produktionswerkstätte Druck, Bildnerische Erziehung und Textiles Gestalten, an der KLEX, Klusemann Extern (AHS) in Graz seit 2012
  • Spezialisierung auf zeitgenössische Kunst und deren Vermittlung, auf Techniken der (Druck)Grafik und der Malerei, auf Textiltechniken im Kontext aktueller Kunst, auf Bio Art und Kunstproduktion im Kontext des Anthropozäns, auf kontemporäre Synthesen von Kunst und Wissenschaft 

Link zur Visitenkarte in PH-Online

DI (FH) Tea Lindes-Gurmann

DI (FH) Tea Lindes-Gurmann

Aufgaben an der PH Steiermark im Fach Kunst und Gestaltung

  • Künstlerische Lehre

Lehrexpertise

  • Lehre im Bereich Grafik 
  • Seit 2011 Unterricht der Gegenstände Grafischer Entwurf, Entwurfstheorie und Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Marketing und Werbung an der HTBLVA Ortweinschule Graz
  • Lehrveranstaltung mit Schwerpunkt „Bildsprache und Kommunikation“ an der FH Joanneum / Studienrichtung Journalismus und PR

DI (FH) Gernot Passath

DI (FH) Gernot Passath

Aufgaben an der PH Steiermark im Studienfach Kunst und Gestaltung

  • Künstlerische Lehre 

Lehrexpertise

  • Lehre im Bereich Grafik 
  • Workshopleiter für Siebdruck seit 2011
  • Workshopleiter für Graffiti und Street-Art seit 2009
  • seit 2011 selbstständig als Illustrator, Künstler und Grafiker mit eigener Siebdruckwerkstatt

Mag. Silke Pfeifer, PhD

Mag. Silke Pfeifer, PhD

Aufgaben an der PH Steiermark im Fach Kunst und Gestaltung

  • Lehre Fachdidaktik

Lehrexpertise

  • Lehre an österreichischen (Kunst-)Universitäten seit 2014
  • Unterricht der Fächer Bildnerische Erziehung und Werkerziehung am GRg II Zirkusgasse Wien seit 2006 
  • Ausbildung zur Mentorin in den pädagogisch-praktischen Studien im Studienjahr 2021/22
  • Teilnahme am Hochschullehrgang Ethik seit dem Studienjahr 2021/22 
  • Kuratorin am DA PONTE Research Center Wien von 2009 bis 2015
  • Award of Excellence 2015 des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft für die Dissertation an der Kunstuniversität Linz 

DI Gerhard Pichler

DI Gerhard Pichler

Aufgaben an der PH Steiermark im Studienfach Kunst und Gestaltung

  • Künstlerische Lehre

Lehrexpertise

  • Lehre im Bereich Skulptur 
  • Freischaffender Künstler, Zusammenarbeit mit Eva Pichler als Künstlerduo zweintopf
  • seit 2016 Lektor für Kunsttheorie und gestalterische Praxis 3 (gemeinsam mit Eva Pichler) am FH Joanneum Graz, Studiengang Informationsdesign
  • 2013/2014 Lehrauftrag am Institut für Zeitgenössische Kunst an der TU Graz

Link zur Visitenkarte in PH-Online

Anna Spindler, BA

Anna Spindler, BA

Aufgaben an der PH Steiermark im Studienfach Kunst und Gestaltung

  • Künstlerische Lehre

Lehrexpertise

  • Lehre im Bereich Grafik
  • Unterricht der Fächer Textildruck und Chemische Textiltechnologie sowie Modegrafik und Mediendesign an der Modeschule Hetzendorf im Schloss Hetzendorf in Wien seit 2019
  • Gründerin der Siebdruckwerkstatt „Zimzala“ in Hallein/Salzburg
  • Siebdruck-Workshops 
  • Unterstützende Siebdruck Tutorin im „The Printhaus“ in Cardiff/UK in 2018
  • Grafikdesignerin in verschiedenen großen Agenturen von 2013–2019

Link zur Visitenkarte in PH-Online

Manfred Terler

Manfred Terler

Aufgaben an der PH Steiermark im Studienfach Kunst und Gestaltung

  • Künstlerische Lehre

Lehrexpertise

  • Lehre im Bereich Grafik 
  • Workshops an der FH Joanneum in Magazingestaltung und Corporate Design
  • Freischaffender Grafiker
  • Artdirection bei verschiedenen Werbeagenturen

Link zur Visitenkarte in PH-Online

Prof. Mag. Dr. Ulrich Tragatschnig

Prof. Mag. Dr. Ulrich Tragatschnig

Aufgaben an der PH Steiermark im Studienfach Kunst und Gestaltung

  • Fachwissenschaftliche Lehre
  • Lehre in der Primar- und Sekundarstufe
  • Mitarbeit an den Forschungsprojekten „Auf die Zeichnung, fertig, los … Sketching macht Schule“ und „INARTdis“ (barrierefreie Museumspädagogik)
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten 
  • Koordination des Faches BE in der Primarstufe

Lehrexpertise

  • Unterricht des Fachs Bildernische Erziehung und BGW am BORG/NMS Wolfsberg 2014–2016 bzw. am BORG Deutschlandsberg 2016–2020
  • Lehre an der Karl-Franzens Universität Graz, der TU Graz und an der PH Steiermark

Link zur Visitenkarte in PH-Online

Kontakt

Kontakt

Kontakt

Pädagogische Hochschule Steiermark
Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
Hasnerplatz 12
8010 Graz

Tel.: +43 316 8067 6202
E-Mail: sekundar@phst.at

Foto: M. Stoisser / Studentin